Mein FILMSTARTS
    Keine Mutantin mehr: Jennifer Lawrence hört mit der "X-Men"-Reihe auf
    Von Björn Becher — 23.03.2015 um 18:32
    facebook Tweet

    Fans von Jennifer Lawrence werden sie nur noch in einem einzigen Film als Mutantin Mystique sehen. Nach "X-Men: Apocalypse" sei für sie mit der Reihe Schluss.

    Fox
    Wie Jennifer Lawrence im Interview mit MTV verriet, ist "X-Men: Apocalypse" ihr letzter Film für die Comic-Reihe. Auf die Nachfrage der Kollegen, ob dies wirklich bedeutete, dass sie sich danach von der "X-Men"-Reihe verabschiede, bestätigte sie dies noch einmal.

    In "X-Men: Apocalypse" wird sie aber noch einmal eine sehr wichtige Rolle spielen. So verriet Autor Simon Kinberg bereits den Kollegen von Collider, dass die Beziehung zwischen Mystique und Beast (Nicholas Hoult) ein zentraler Part des kommenden Blockbusters ist.

    "X-Men: Apocalypse" wird im Frühjahr 2015 gedreht und soll am 19. Mai 2016 in die Kinos kommen. Die Mutanten um Mystique, Professor X (James McAvoy), Magneto (Michael Fassbender), Wolverine (Hugh Jackman) und Co. bekommen es dann mit ihrem bisher gefährlichsten Gegner zu tun: Ur-Mutant Apocalypse (Oscar Isaac).

    Mit Spannung bleibt abzuwarten, wie es danach weiter geht. Es scheint ausgeschlossen, dass Fox das erfolgreiche Franchise aufgeben wird, so bleibt abzuwarten, ob man sich auf andere Mutanten konzentriert und Mystique in Zukunft außen vor lässt, die Rolle neu vergibt oder Jennifer Lawrence mit einem dicken Scheck zum Weitermachen zu überreden versucht.




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Venom
      Wieso beleidigst du mich?
    • Fain5
      Sie stahl denen die Show? :D :D :D Sorry aber nur weil du anscheinend nen Dauerständer hattest und deswegen die ganze Dramatik in der Story von Magneto ignorieren konntest heisst das nicht, dass es andere auch so sehen.
    • Venom
      Und das ist deine Meinung und keine Tatsache!
    • Heavy-User
      Finde die Figur der Mystique auch nicht besonders interessant. Daher wäre es eine gute Idee, wenn das Ausscheiden von JLaw auch das Aus für Mystique für weitere Filme bedeuten würde.
    • aliman91
      Also sollte nun jeder Lawrence gut finden, weil du es tust? Ich finde sie ja nicht unbedingt schlecht, sondern einfach nur überbewertet.. das ist alles.Und wo wird Nolan nicht in den Himmel gelobt? Der wird ja wo man nur hinsieht einfach nur vergöttert!!
    • Bruno D.
      Was ist das denn für ein Kommentar? Ich mag Frau Lawrence auch und finde die niederschmetternden Kommentare größtenteils unpassend, aber Einspielergebnisse sind noch lange keine Ode auf die Schauspielfähigkeiten (siehe Transformers und Konsorten).
    • Bruno D.
      Warum? Was hatter denn geschrieben? Bin schon wieder zu spät dran :(
    • Bruno D.
      Nein..das sind nicht ihre. Glaub ich.
    • Venom
      Jup, wenn man es nicht verstanden hat, dann war es natürlich auch nicht so gemeint. Bin schwer beeindruckt! "Ironieschild hochhalte".
    • Venom
      Ja, welchen Marktwert haben die denn? Steht der irgendwo festgeschrieben oder orientiert der sich an deinem Gefühl? Nur weil sie mit Panem gerade in einem erfolgreichen Franchise die Hauptrolle spielt, sagt das weder etwas über ihr Können, noch über Sympathien ihr gegenüber aus. Du redest von schauspielerisch übertreffen und fängst dann mit Einspielergebnissen an. Wenn es danach geht, ist Bay der beste Regisseur und LeBöff der beste Schauspieler. Ach, dem ist nicht so? ....komisch irgendwie....
    • aliman91
      Also bin ich doch nicht der einzige der so denkt. Fand sie auch eher langweilig! Vielleicht kann aber eine andere Darstellerin der Rolle mehr Leben einhauchen...
    • Venom
      Nächstes Mal halte ich das Ironie-Schild für dich hoch!
    • Dave-it
      Für mich jetzt kein großer Verlust. Finde Lawrence sowieso total überbewertet.
    • Da HouseCat
      schwul macht cool!
    • Da HouseCat
      mich interessiert auch mehr die zukunft. wie damals die comicserie. das passt einfach mehr zu xmen und bei dem letzten film sah das verdammt korrekt aus.
    • Da HouseCat
      die kannste auch woanders wunderbar sehen.^^
    • Da HouseCat
      watt denn für ein origins??? dafür gab es doch den schlechten letzten teil vom jetzigen.
    • Fain5
      Hätten wir das ja geklärt :D
    • Jimmy V.
      Ehrlich gesagt fand ich Mystique als Figur immer am ödesten. Ja, sie mag etwas tragisches haben usw. usf. Trotzdem überrascht die Figur nicht wirklich.
    • Fain5
      Was spricht dagegen?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Die erste "Star Wars"-Story für China kommt: Das steckt dahinter
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Die erste "Star Wars"-Story für China kommt: Das steckt dahinter
    Der Riddler in "The Batman": Dieser Star spielt den Bösewicht statt Jonah Hill! [UPDATE]
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Der Riddler in "The Batman": Dieser Star spielt den Bösewicht statt Jonah Hill! [UPDATE]
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top