Mein FILMSTARTS
Keine Mutantin mehr: Jennifer Lawrence hört mit der "X-Men"-Reihe auf
Von Björn Becher — 23.03.2015 um 18:32
facebook Tweet

Fans von Jennifer Lawrence werden sie nur noch in einem einzigen Film als Mutantin Mystique sehen. Nach "X-Men: Apocalypse" sei für sie mit der Reihe Schluss.

Fox
Wie Jennifer Lawrence im Interview mit MTV verriet, ist "X-Men: Apocalypse" ihr letzter Film für die Comic-Reihe. Auf die Nachfrage der Kollegen, ob dies wirklich bedeutete, dass sie sich danach von der "X-Men"-Reihe verabschiede, bestätigte sie dies noch einmal.

In "X-Men: Apocalypse" wird sie aber noch einmal eine sehr wichtige Rolle spielen. So verriet Autor Simon Kinberg bereits den Kollegen von Collider, dass die Beziehung zwischen Mystique und Beast (Nicholas Hoult) ein zentraler Part des kommenden Blockbusters ist.

"X-Men: Apocalypse" wird im Frühjahr 2015 gedreht und soll am 19. Mai 2016 in die Kinos kommen. Die Mutanten um Mystique, Professor X (James McAvoy), Magneto (Michael Fassbender), Wolverine (Hugh Jackman) und Co. bekommen es dann mit ihrem bisher gefährlichsten Gegner zu tun: Ur-Mutant Apocalypse (Oscar Isaac).

Mit Spannung bleibt abzuwarten, wie es danach weiter geht. Es scheint ausgeschlossen, dass Fox das erfolgreiche Franchise aufgeben wird, so bleibt abzuwarten, ob man sich auf andere Mutanten konzentriert und Mystique in Zukunft außen vor lässt, die Rolle neu vergibt oder Jennifer Lawrence mit einem dicken Scheck zum Weitermachen zu überreden versucht.




facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Venom
    Wieso beleidigst du mich?
  • Fain5
    Sie stahl denen die Show? :D :D :D Sorry aber nur weil du anscheinend nen Dauerständer hattest und deswegen die ganze Dramatik in der Story von Magneto ignorieren konntest heisst das nicht, dass es andere auch so sehen.
  • Venom
    Und das ist deine Meinung und keine Tatsache!
  • Heavy-User
    Finde die Figur der Mystique auch nicht besonders interessant. Daher wäre es eine gute Idee, wenn das Ausscheiden von JLaw auch das Aus für Mystique für weitere Filme bedeuten würde.
  • aliman91
    Also sollte nun jeder Lawrence gut finden, weil du es tust? Ich finde sie ja nicht unbedingt schlecht, sondern einfach nur überbewertet.. das ist alles.Und wo wird Nolan nicht in den Himmel gelobt? Der wird ja wo man nur hinsieht einfach nur vergöttert!!
  • Bruno D.
    Was ist das denn für ein Kommentar? Ich mag Frau Lawrence auch und finde die niederschmetternden Kommentare größtenteils unpassend, aber Einspielergebnisse sind noch lange keine Ode auf die Schauspielfähigkeiten (siehe Transformers und Konsorten).
  • Bruno D.
    Warum? Was hatter denn geschrieben? Bin schon wieder zu spät dran :(
  • Bruno D.
    Nein..das sind nicht ihre. Glaub ich.
  • Venom
    Jup, wenn man es nicht verstanden hat, dann war es natürlich auch nicht so gemeint. Bin schwer beeindruckt! "Ironieschild hochhalte".
  • Venom
    Ja, welchen Marktwert haben die denn? Steht der irgendwo festgeschrieben oder orientiert der sich an deinem Gefühl? Nur weil sie mit Panem gerade in einem erfolgreichen Franchise die Hauptrolle spielt, sagt das weder etwas über ihr Können, noch über Sympathien ihr gegenüber aus. Du redest von schauspielerisch übertreffen und fängst dann mit Einspielergebnissen an. Wenn es danach geht, ist Bay der beste Regisseur und LeBöff der beste Schauspieler. Ach, dem ist nicht so? ....komisch irgendwie....
  • aliman91
    Also bin ich doch nicht der einzige der so denkt. Fand sie auch eher langweilig! Vielleicht kann aber eine andere Darstellerin der Rolle mehr Leben einhauchen...
  • Venom
    Nächstes Mal halte ich das Ironie-Schild für dich hoch!
  • Dave-it
    Für mich jetzt kein großer Verlust. Finde Lawrence sowieso total überbewertet.
  • Da HouseCat
    schwul macht cool!
  • Da HouseCat
    mich interessiert auch mehr die zukunft. wie damals die comicserie. das passt einfach mehr zu xmen und bei dem letzten film sah das verdammt korrekt aus.
  • Da HouseCat
    die kannste auch woanders wunderbar sehen.^^
  • Da HouseCat
    watt denn für ein origins??? dafür gab es doch den schlechten letzten teil vom jetzigen.
  • Fain5
    Hätten wir das ja geklärt :D
  • Jimmy V.
    Ehrlich gesagt fand ich Mystique als Figur immer am ödesten. Ja, sie mag etwas tragisches haben usw. usf. Trotzdem überrascht die Figur nicht wirklich.
  • Fain5
    Was spricht dagegen?
  • FilmFan 1.0
    Eigentlich hört sich der Artikel "negativ" an. Jennifer Lawrence hört doch gar nicht auf! Sie hat, wie bei Comic-Verfilmungen üblich, einen Vertrag für drei "X-Men"-Filme (also für eine komplette Trilogie) abgeschlossen. Dieser läuft mit "X-Men: Apocalypse" einfach aus. (Ist auch ein Grund warum es bei Marvel bspw. auch nur drei "Iron Man"-, "Captain America"- und "Thor"-Teile gibt bzw. geben wird.)
  • Julian T.
    *seid
  • Modell-101
    Hinterher geheult wird nicht. Bin kein Fan von der. Sie ist sowieso mehr der Oskarfilm-Typ... Dramen, Bio-Pics, usw. Zum Glück ist diese Rolle eine derartige Maskerade, dass man auch jemand anderes besetzen kann. Ich muss aber zugeben, dass mich die Weiterführung der Reihe in der Zukunft interessiert und nicht noch die 90er, obwohl ich Fassbender und Avoy in den Rollen mag.
  • Fain5
    "sagt mal.. die die hier jenlaw so dissen.. seit ihr eignetlich schwul????? oder was soll das.." Sehr intelligent. Sorry dass ich gegen meinen eigenen Grundsatz verstoßen habe und auf deine Kommentare geantwortet habe aber ich musste dem Forum nochmal deutlich machen, was für ein Troll du bist.
  • Fain5
    Nein es ist Sexismus weil man komischerweise nur die Frauen hervorhebt, die optisch ansprechend sind. Adams hat in American Hustle Lawrence sowas von überboten aber hat man darüber gesprochen? Auch Rooney Mara hat in Verblendung eine grandiose Leistung gezeigt und wurde sie so hervorgehoben? Nein.
  • Fain5
    Du machst dich hier extrem lächerlich.
  • Fain5
    Das hat er vor lauter Schaum vor seinem Mund nicht gemerkt. Immerhin hat es jemand gewagt was schlechtes über Jlaw zu schreiben :D
  • Fain5
    Genial? Weil sie in einer Szene mal die Verrückte gemimt hat? Die wurde doch auch in American Hustle von Adams sowas von an die Wand gespielt.
  • Fain5
    Na offenbar werden wir bald eine Antwort darauf bekommen, ob das Franchise auch ohne Lawrence überlebt. Und zu deiner Info: Bei First Class kannte ich Lawrence nicht und hab ihn mir unter anderem wegen Fassbender und McAvoy angeguckt.
  • Venom
    Nimm Lawrence raus, wird kaum jemanden interessieren. Bei allen anderen wird rumgeheult. Insbesondere bei Jackman.
  • Fain5
    Was bist du denn für einer? Alles Nullen nur weil man die Leistung von Lawrence überflüssig findet? Ich finde, dass Rebecca Romijn eine viel bessere Mytique abgegeben hat. Was sagste jetzt? Und ein Oscar? Wirklich? Das ist dein Argument? Dann musst du Leo ja für den schlechtesten Schauspieler aller Zeiten halten.
  • Fain5
    Hast du Belege dafür, dass die meisten X-Men Fans wegen Lawrence ins Kino gehen?
  • Venom
    Inwiefern ist sie ein Kassenmagnet? Woran wird das festgemacht? Zumal sie eher in einer Nebenrolle besetzt ist. Der Erfolg der X-Men Filme hängt wohl deutlich weniger an Lawrence, als du zu glauben scheinst.
  • Venom
    Warum kann man bei deinen Kommentaren irgendwie immer nur den Kopf schütteln? Selbst wenn du mal nicht nen halben Roman dahersülzt....
  • Fain5
    Das ich nicht lache. Die Mamormimik von Lawrence wird doch sogar von Beast getoppt! Ok mal im Ernst, McAvoy steht auch weit über Lawrence.
  • WhiteNightFalcon
    Wie Prometheus unten schreibt: Ironie. Wenn Venom etwas schreibt, dann meist Klartext oder Ironie. In dem Fall wie gesagt letzteres. ;-)
  • WhiteNightFalcon
    Immerhin hat sie nen Oscar - Ausserhalb von Hunger Games und X-Men.......
  • Venom
    Und Silver Linings oder American Hustle waren ja auch die totalen Flops.....
  • Monty
    Dann sollten wir auch jede Ampel mit einem Schild kennzeichnen, dass es sich um eine Ampel handelt, damit du es auch verstehst?! -.-*Lesen klappt auch nicht so richtig, oder? ....Er wirkt in seinen Rollen authentischer (nimmt bezug auf den vorherigen Satz! Darum ist es besser)du sagst es....überflüssig
  • Venom
    Dann mach deine Aussagen als deine Meinung kenntlich. Wer seine Meinung hier als Tatsache in den Raum stellt, muss damit rechnen, dass eine Reaktion erfolgt.TheRock ist besser als Lawrence. Alles klar, jegliche weitere Diskussion überflüssig.
  • Tom H.
    Mein Gott, was tummeln sich hier eigentlich für Clown's auf Filmstarts?
  • WhiteNightFalcon
    Sie sind beide gut in der Rolle. Romijin und Lawrence. Sehe ich auch so. Wobei Lawrence natürlich schon die bessere Schauspielerin ist. Und wer sagt, sie ist Fett, hat echt Tomaten auf den Augen. Kurvig, aber keinesfalls Fett.
  • WhiteNightFalcon
    Gut muss man verstehen. Von allen der jungen Truppe hat sie die fulminanteste Karriere hingelegt. Das die Rolle für sie auf Dauer keine Herausforderung ist, ist klar. Aber ne Neubesetzung ist ja gerade bei einer Gestaltenwandlerin sowas von einfach.... :-)
  • Monty
    Wenn ich das schreibe, dann ist das wohl meine Auffassung / Meinung / Empfinden. Oder wie sollte ich darauf kommen? Denk mal weiter....The Rock ist kein Schauspieler, er ist Wrestler, mit schauspielerischen Ambitionen. Auch wenn er keinen tollen Abschluss irgendeiner Schauspielschule vorweisen kann, so ist er immer noch besser als die Pute. Er wirkt in seinen Rollen authentischer. Oder was glaubst du sollte man mitbringen um die Massen bei einer Wrestlingshow zu unterhalten?Nebenbei: Ich führe keine Liste mit - gute SP. schlechte SP....entweder die überzeugen mich oder nicht. Dabei kann ein Sp in einem Film super sein, wärend er in einem anderen schlechte Leistung abliefert.Das man sich hier auch ständig Anfeindungen wegen seiner Äußerungen aussetzten muss.....Wenn dich die Gründe interessieren, die mich zu meiner Entscheidung geführt haben, können wir uns gern austauschen und darüber diskutieren. Aber erzähl mir nicht, dass meine Auffassung falsch ist
  • Venom
    Naja, wenn du meinst. Frag mich nur was du dann für eine Kategorie für wirklich grottige Schauspieler hast, wenn die dich schon so aufregt. Was ist dann ein TheRock, der außer Augenbraue hochziehen so gut wie keine mimische Leistung erbringt. Da sieht man in jedem Film mit Lawrence mehr nuanciertes Schauspiel. Deine Aussage wirkt eher so: Ach, die Alte find ich scheiße, deswegen kann die auch nix. Hat nur leider mit der Realität nicht viel zu tun. Steht da übrigens nirgendwo, dass das dein Empfinden ist.
  • Monty
    Bullshit ist nur dein letzter Satz, sorry bro. Das ist mein Empfinden und ich schreib dir damit nicht vor wie du Sie finden sollst. Die wirkt auf mich hölzern. Die spult ihren Text ab, aber vom schauspielrerischen überzeugt Sie mich gar nicht.
  • Monty
    vll etwas im Stil von Dark Knight / Man of Steel?! :DDas gabs noch nicht!
  • Venom
    Naja, das ist dann aber auch mal meilenweit neben der Spur. Sie ist jetzt auch nicht gerade meine Favouritin, aber Talent wie ein Holzklotz? Ne sorry, das ist absoluter Bullshit.
  • Monty
    Was heißt hier schon wieder "bashen"?? Immer dieses elende "bashing" gelabber...Wir wollen dir deine feuchten Träume nicht kaputt machen. Wenn man nicht mitzieht und dem Mainstream folgt gehört man wieder zu den Bashern....wer ist hier ein armer Schlucker?Die muss nicht jedem gefallen! Oder noch nicht mitbekommen, dass Geschmäcker verschieden sind?!Die hat ein Gesicht wie ein Lexikon....u know ;)Der Bekanntheitsgrad ist doch nur auf gutes Marketing zurück zu führen. Das sagt nichts über ihre Qualitäten als Schauspielerin aus (die nebenbei bemerkt absolut miserabel sind! und NEIN, ich wills nicht besser machen, weil ich nicht den Anspruch habe ein Schauspieler zu sein).Und wer ist Kristen Stewart? Ich kenn nur Patrick StewartRebecca Romijn hatte Biss und das gewisse etwas, die Pute hier hat nur Verstopfung
  • Master-Mind
    Rebecca Romijn ist und bleibt die einzig wahre Mystique. Die Pute von Panem war hier sowieso eine Fehlbesetzung.
  • Monty
    siehe mein Profilbild:mein Ar5ch und ihr Gesicht könnten gute Freunde sein:DDie hat mich von Anfang an gestört. Irgendwann hab ich dann auch verstanden, dass das die fette (Babyspeckgesicht) Pute von Panama (oder so) ist.Die sollte besser Sandkästen in der Sahara verkaufen. Hauptsache weg von der Leinwand.Die hat soviel Talent wie ein Holzklotzhttps://www.youtube.com/watch?...
  • Monty
    Wird Zeit für ein Reboot XDnoch dunklernoch düsterernoch.....langweiliger?
  • Admiratio
    Ich würde mir erhoffen, dass danach für alle Schluss ist. War gut, war unterhaltsam, aber reicht jetzt auch.Diese Endlos-Reihen sind einfach langweilig, weil keine Spannung aufkommt, wenn die Charaktere noch für zig weitere Filme unterschrieben haben.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Dumbo Trailer DF
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Suicide Squad"-Spin-off "Birds Of Prey": Darum bilden Harley Quinn, Huntress & Co. ein Team
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
"Suicide Squad"-Spin-off "Birds Of Prey": Darum bilden Harley Quinn, Huntress & Co. ein Team
Kampfansage an Netflix: Gigantisches Horror-Projekt der "Halloween"-Macher bei Amazon
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
Kampfansage an Netflix: Gigantisches Horror-Projekt der "Halloween"-Macher bei Amazon
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top