Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    X-Men: Apocalypse
     X-Men: Apocalypse
    19. Mai 2016 / 2 Std. 24 Min. / Action, Abenteuer, Sci-Fi
    Von Bryan Singer
    Mit James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,5 4 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 717 Wertungen - 34 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Die Welt hat sich verändert, Mutanten werden in der Gesellschaft nun weitestgehend akzeptiert. Doch ein legendärer Bösewicht schickt sich an, Menschen wie Mutanten zu unterjochen: der einst als Gott verehrte Apocalypse (Oscar Isaac), der älteste und mächtigste Mutant der Welt. Er ist unsterblich und unbesiegbar, weil er die Kräfte vieler unterschiedlicher Mutanten vereint – und er ist bei seinem Erwachen nach Tausenden von Jahren gar nicht glücklich darüber, wie sich die Welt entwickelt hat. Zur Verwirklichung seines Plans einer neuen Weltordnung bringt Apocalypse mächtige Mutanten unter seine Kontrolle: Magneto (Michael Fassbender), Psylocke (Olivia Munn), Storm (Alexandra Shipp) und Angel (Ben Hardy). Es ist an Raven (Jennifer Lawrence) und Prof. X (James McAvoy), ein Team junger Mutanten anzuführen, das sich Apocalypse in den Weg stellt…
    Verleiher Fox Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 4 Trivias
    Budget $178,000,000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    X-Men Apocalypse
    X-Men Apocalypse (DVD)
    Neu ab 5.99 €
    X-Men Apocalypse
    X-Men Apocalypse (Blu-ray)
    Neu ab 7.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    X-Men: Apocalypse
    Von Andreas Staben
    Matthew Vaughns in Rekordzeit fertiggestellter Franchise-Reboot „X-Men: Erste Entscheidung“ wurde von Publikum und Kritik zwar ziemlich positiv aufgenommen, aber die Einspielergebnisse der generalüberholten Mutanten blieben doch hinter den Erwartungen des Studios zurück. Also holte man für die geplante Fortsetzung das Mastermind hinter den ersten beiden ursprünglichen „X-Men“-Filmen zurück und mit ihm auch gleich die Originalbesetzung der Superhelden als Verstärkung für ihre Nachfolger. Mit einem ausgeklügelten Zeitreise-Plot brachte Bryan Singer in „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ alle Stars unter einen erzählerischen Hut und konnte dabei ganz nebenbei einige Wendungen aus dem ungeliebten dritten Teil der ersten Trilogie „X-Men: Der letzte Widerstand“ gleichsam rückgängig machen.Der Streich war erfolgreich und nun legt Singer mit dem Comic-Action-Drama „X-Men: Apocalypse“ nach. Auf de...
    Die ganze Kritik lesen
    X-Men: Apocalypse Trailer DF 2:45
    X-Men: Apocalypse Trailer DF
    29 015 Wiedergaben
    X-Men: Apocalypse Trailer (2) DF 1:32
    X-Men: Apocalypse Trailer (3) DF 2:15
    X-Men: Apocalypse Trailer (4) DF 2:19
    X-Men: Apocalypse Trailer (5) OV 2:37
    X-Men: Apocalypse Trailer (6) OV 2:47
    Alle 8 Trailer

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    X-Men: Apocalypse Videoclip OV 0:14
    X-Men: Apocalypse Videoclip OV
    112 Wiedergaben
    X-Men: Apocalypse - Featurette - Die vier Reiter der Apokalypse DF 1:24
    X-Men: Apocalypse - Featurette - Die vier Reiter der Apokalypse DF
    1 676 Wiedergaben
    X-Men: Apocalypse - In the Footsteps of... En Sabah Nur 0:50
    X-Men: Apocalypse - In the Footsteps of... En Sabah Nur
    1 164 Wiedergaben
    Alle 19 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    James McAvoy
    Rolle: Charles Xavier / Professor X
    Michael Fassbender
    Rolle: Erik Lehnsherr / Magneto
    Jennifer Lawrence
    Rolle: Raven / Mystique
    Nicholas Hoult
    Rolle: Hank McCoy / Beast
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Thomas G.
    Thomas G.

    User folgen 1 Follower Lies die Kritik

    4,5
    Veröffentlicht am 20. Mai 2016
    Ich finde es gut gemacht, wie X-Men Erster Widerstand und X-Men Zukunft ist Vergangenheit in diesen jetzigen X-Men Apokalypse eingearbeitet wurden. Visuell gibt es nix zu meckern. Quicksilver hätte vielleicht etwas mehr Story gut getan, z.B. Rückblendungen wie sein Vater Magneto und seine Mutter sich kennen lernten. Wer weiß wer weiß was da an Material noch für die Veröffentlichung als Director's Cut auf uns wartet. *g
    Cursha
    Cursha

    User folgen 1226 Follower Lies die 906 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 4. November 2017
    Ich bin großer Fan der X-Men und sie zählen zu meinen absoluten Lieblingen im Marvel Universum. Auch der neueste Teil des Franchise ist solide geworden, hat allerdings auch ein paar Schwächen. Da wäre zunächst die Story, die doch sehr dünn ist für fast 150 Minuten Laufzeit. Der Anfang des Filmes verfliegt noch förmlich, aber der Endkampf ist doch sehr lange geraten. Ebenfalls hat mich eine Szene in der Mitte des Filmes gestört, in der es ...
    Mehr erfahren
    Kinobengel
    Kinobengel

    User folgen 92 Follower Lies die 435 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 8. Juni 2016
    Bryan Singer, der schon für die ersten beiden X-Men-Filme als Regisseur verantwortlich war, hat nun nach „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ auch für „X-Men: Apocalypse“ Regie geführt. Begleiter auf diesen Wegen: Kameramann Newton Thomas Sigel („Drive“). Nach einigen tausend Jahren wird der Ur-Mutant Apocalypse (Oscar Isaac) erweckt. Er möchte die Weltherrschaft an sich reißen und rekrutiert einige Mutanten, darunter auch den ...
    Mehr erfahren
    TheAce
    TheAce

    User folgen 1 Follower Lies die 32 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 19. Mai 2016
    Als Comicfan kann ich nur sagen: Dieser Film war echt gut. Nicht fantastisch wie die letzten beiden X-Men, Aber wirklich gut. Gerade die Einführung neuer, beliebter Mutanten wie Psylocke oder Jubilee (die leider ihre Kräfte nicht zeigen durfte) ist gut gelungen. Die neuen Jungdarsteller machen ihre Sache gut, vor allem Tye Sheridan und die wunderbare Alexandra Shipp. Einzig Sophie Turner blieb blass, was vor allem an ihrer mangelnden Mimik ...
    Mehr erfahren
    34 User-Kritiken

    Bilder

    53 Bilder

    Wissenswertes

    Die angebotene Geschlechtsumwandlung

    Patrick Stewart, der Charles Xavier in den älteren „X-Men“-Filmen gespielt hat, teilte scherzhafterweise Regisseur Bryan Singer mit, dass er jederzeit bereit wäre, die Rolle der Mystique zu übernehmen, falls Jennifer Lawrence mal die Nase voll haben sollte. „Ich bin so was von bereit, mich nackt blau anmalen zu lassen und die Welt ist es auch“, soll er gesagt haben.

    Happy Birthday Apocalypse!

    Mit einem Kinostart im Mai 2016 gibt Bösewicht Apocalypse genau 30 Jahre nach seinem ersten Auftritt in einem „X-Men“-Comic sein großes Leinwanddebüt.

    Die verschmähten Jean Greys

    Oft ringen namhafte Darsteller um dieselbe Rolle, aber keine Bewerberliste für „X-Men: Apocalypse“ dürfte so prominent gewesen sein wie die für Jean Grey: Elle Fanning, Chloë Grace Moretz , Hailee Steinfeld, Saoirse Ronan, Daisy Ridley, Lily Collins und Margot Robbie waren im Gespräch, ehe Sophie Turner den Zuschlag bekam.
    4 Trivia

    Aktuelles

    Statt "X-Men: New Mutants" im Kino: Das sind die Alternativen bei Disney+, Netflix und Co.
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 17. April 2020
    Am 16. April 2020 sollte der düstere „X-Men“-Film „New Mutants“ (endlich) in die Kinos kommen, aber Corona verhinderte den...
    Disney+: Welche Marvel-Filme zum Start verfügbar sind – und welche nicht!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 18. März 2020
    Am 24. März 2020 startet Disney+ endlich auch in Deutschland. Unter anderem gibt es auf der Streaming-Plattform dann auch...
    177 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • T.R.
      Der Kritiker hier mal wieder ein armer Fanboy ohne jegliche Intelligenz. Auf Filmstarts Kritiken kann man sich nicht verlassen. Da ist die Bildzeitung noch objektiver.
    • Mounty
      Ich bin nach den eher beliebigen und abschreckend CGIlastigen Trailern mit wenigen bis schlechten Erwartungen in den Film gegangen und wurde überraschenderweise rundum eines Besseren belehrt. Der Film ist spannend, hat einen interessanten Plot, befriedigt Fans und überrascht Neulinge, hat witzige Augenblicke, sympathische Hauptfiguren und eine runde, interessante Geschichte. Zugegeben, der Finalshowdown ist gewohnt actiongeladen und geht natürlich gut aus, aber trotzdem geht man aus dem Film raus mit dem Gefühl, gut unterhalten worden zu sein. In meinen Augen sind es ebenfalls 4 von 5 Sternen. Der Film rangiert im vorderen Fünftel der X-Menfilme in meinen Augen sogar auf Platz 3 oder 4. Ich kann ihn also ganz ehrlich empfehlen.
    • Joel_480
      ,,Sweet Dreams are made by this...." xD
    • Chniesch
      Ich finde den Trailer ehrlich gesagt nicht schlecht. Ich bin einfach mal optimistisch und versuche mich auf den Film zu freuen. Die letzten beiden Vorgänger waren ja schon ziemlich gut.
    • Franke-Number-One
      Ich frag mich wie die Storyverbindung zu X-Men Zukunft ist Vergangenheit sein wird, da ja wieder in der Vergangenheit agiert wird.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top