Mein FILMSTARTS
    Schmankerl für die Fans: In "Jurassic World" gibt es ein Wiedersehen mit dem originalen T. Rex
    Von Annemarie Havran — 30.04.2015 um 12:15
    facebook Tweet

    Wer beim Ansehen von „Jurassic World“ denken wird „oh, das Gesicht dieses T. Rex kommt mir aber bekannt vor“ – ja, das tut es, nämlich aus „Jurassic Park“. Colin Trevorrow bestätigte, dass seine Geschichte denselben Dino vorsieht.

    Universal Pictures
    Etwas hat überlebt, und es ist der T. Rex aus „Jurassic Park“: Wie Regisseur Colin Trevorrow gegenüber Slashfilm enthüllte, wird in „Jurassic World“ eben jener T. Rex zu sehen sein, der im Film von Steven Spielberg 1993 Dr. Grant (Sam Neill), Dr. Malcolm (Jeff Goldblum), die beiden kreischenden Kinder und den Rest der Jurassic-Park-Crew terrorisierte. Jetzt wissen wir also, dass der T. Rex überlebt hat und durch diese Information wird „Jurassic World“ auch zu so etwas wie der direkten Fortsetzung von „Jurassic Park“, auch wenn es der vierte Film der Reihe ist.

    Auch Yahoo! bestätigte diese Annahme und erklärt „Jurassic World“ zur 20 Jahre später handelnden Fortsetzung von „Jurassic Park“. Die anderen beiden Filme des Franchise haben auf anderen Inseln gespielt, während in dieser Zeit auf der Isla Nublar an der Neueröffnung des Parks gearbeitet wurde. Offenbar hat man in dieser Zeit auch herausgefunden, wie man den T. Rex in Zaum halten kann – nur um nun Probleme mit der Neuzüchtung Indominus Rex zu bekommen.

    Über sein Tyrannosaurus-Rex-Weibchen, das nun zu so etwas wie einem Maskottchen des Franchise wird, findet Trevorrow durchaus liebevolle Worte: „Sie ist jetzt 22 Jahre älter. Aber sie lässt sich nicht hängen. Sie bewegt sich jetzt ein bisschen anders, aber einfach, weil sie älter ist. Und wir geben ihr ein paar Narben und eine dickere Haut. So kann sie sich wie ein älterer Burt Lancaster fühlen. Und dieser Film ist ihr ‚Denen man nicht vergibt‘.“

    Mit dieser älteren, aber mit Sicherheit nicht zahnlosen Dame werden sich ab dem 11. Juni 2015 u. a. Chris Pratt als Owen Grady und Bryce Dallas Howard als Claire Dearing auseinandersetzen dürfen.




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Mit soviel Begeisterung, wie Trevorrow an den Film gegangen ist, sollte es mich nicht wundern, wenn es noch einige Anspielungen mehr auf den ersten Teil gibt.
    • Electrolite
      Hihi, danke für den Hinweis ;-). Wir haben das geändert - dauert aber noch ein Weilchen, bis das auch im Text ausgegeben wird.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Gelobt sei Gott Trailer DF
    Gesponsert
    Rambo 5: Last Blood Trailer DF
    Devil's Revenge Trailer OV
    QT8: The First Eight Trailer OV
    Downton Abbey Trailer DF
    Systemsprenger Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Für Netflix: "The Batman"-Regisseur verfilmt Sci-Fi-Roman-Klassiker
    NEWS - In Produktion
    Montag, 16. September 2019
    So beginnt angeblich "Star Wars 9": Das gab es in der Reihe noch nie
    NEWS - In Produktion
    Montag, 16. September 2019
    Nach "Avengers: Endgame": In diesem Marvel-Film feiert Iron Man angeblich sein Comeback
    NEWS - In Produktion
    Montag, 16. September 2019
    Nach "Avengers: Endgame": In diesem Marvel-Film feiert Iron Man angeblich sein Comeback
    "Dark Army": "Ghostbusters"-Regisseur macht Monster-Horrorfilm
    NEWS - In Produktion
    Montag, 16. September 2019
    "Dark Army": "Ghostbusters"-Regisseur macht Monster-Horrorfilm
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top