Mein FILMSTARTS
Oliver Kalkofe erklärt: Darum kommt "Triple WixXx" nicht
Von Tim-Philipp Hödl — 10.08.2015 um 15:30
facebook Tweet

Schlechte Nachrichten für Fans der „Wixxer“-Reihe: „Even Longer“-Mime Oliver Kalkofe gibt in einem ausführlichen Facebook-Beitrag das Ende der Krimi-Komödie bekannt. Gleichzeitig äußert er sich zu den Gründen.

Constantin Film Verleih
Im März 2007 erschien mit „Neues vom Wixxer“ das zweite Abenteuer der Ermittler Very Long (Bastian Pastewka) und Even Longer (Oliver Kalkofe) – und es wird wohl ihr letztes bleiben. Wie der Schauspieler und Komiker Oliver Kalkofe in einem Facebook-Beitrag ausführt, wurde die Fortsetzung „Triple WixXx“ eingestampft. Bastian Pastewka habe sich schon während der Vorproduktion aus persönlichen Gründen aus dem Projekt verabschiedet und habe sich auch nicht mehr umstimmen lassen, so Kalkofe. Er sei persönlich getroffen und tief traurig über diese Tatsache. Der Film sollte die „Wixxer“-Trilogie, die als Parodie der Edgar-Wallace-Filme angelegt war, abschließen.

#RIP3X #Ausgewixxt #SadNews Liebe Freunde des Wixxers! Dies ist eine der traurigsten und enttäuschendsten...

Posted by Oliver Kalkofe on Sonntag, 9. August 2015


Ganz will Kalkofe aber offenbar noch nicht von seinem Traum ablassen, die Reihe irgendwann doch zu beenden. Er schließt mit den Worten: „Vielleicht sehen wir uns auf die eine oder andere Art eines Tages ja doch noch mal wieder…“, damit bleibt den Fans der „Wixxer“-Serie, die mit „Der Wixxer“ von 2004 ihren Anfang nahm, vorerst wohl nur das altbekannte Sprichwort: Die Hoffnung stirbt zuletzt.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Master-Mind
    Joar, ich glaube der Film hätte Kalkofe mehr Spaß gemacht als so manchem Zuschauer. Der erste ging noch, der zweite war schon furchtbar, ich brauche keinen Dritten.
  • WhiteNightFalcon
    Pastewka liese sich sicher ersetzen, aber ich finde, dem Film würde anderweitig die Existenzberechtigung fehlen. Man konnte noch auf alte Wallace Darsteller zurückgreifen, aber inzwischen sind Leute wie Blacky Fuchsberger tot und wohl nur noch die Hälfte der Kinozuschauer würde merken, das der Filmtitel eine Verballhornung von Triple X ist, der durch Diesels Fokussierung auf Fast & Furious schon etwas in Vergessenheit geraten ist.
  • Knarfe1000
    Teil 1 war ja ganz OK, aber mehr braucht es wirklich nicht.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Suspiria Trailer DF
Gesponsert
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer (2) OV
Toy Story 4 Teaser OV
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Captain Marvel Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Stars
"Das Boot" - die neue Serie bei Sky: Was läuft wann und wo?
NEWS - Kommende Serien
Mittwoch, 14. November 2018
Gesponsert
So verabschiedet sich Hollywood von Stan Lee
NEWS - Stars
Dienstag, 13. November 2018
Stan Lee ist tot: Marvel-Ikone im Alter von 95 Jahren gestorben
NEWS - Stars
Montag, 12. November 2018
Stan Lee ist tot: Marvel-Ikone im Alter von 95 Jahren gestorben
"Alles falsch": Filmmusik-Legende Ennio Morricone dementiert seine Attacken gegen Quentin Tarantino
NEWS - Stars
Montag, 12. November 2018
"Alles falsch": Filmmusik-Legende Ennio Morricone dementiert seine Attacken gegen Quentin Tarantino
Alle Kino-Nachrichten Stars
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top