Mein FILMSTARTS
In eisigen Höhen: Die sieben besten Bergsteigerfilme aller Zeiten
Von David Herger — 02.09.2015 um 23:00
facebook Tweet

Der Bergfilm selbst mag als Genre nicht taufrisch sein, aber gelegentlich kommen Zuschauer dennoch in den Genuss von Filmen über das Bergsteigen. Anlässlich des Starts von „Everest“ präsentieren wir euch unsere Top 7 der besten Bergsteigerfilme.

Platz 3: Gasherbrum - Der leuchtende Berg
(Werner Herzog, D 1984)

Für das gerade mal 45-minütige Doku-Projekt „Gasherbrum - Der leuchtende Berg“ vereinten zwei wahre Extremisten ihre Künste: Einerseits der Neuer-deutscher-Film-Wegbereiter und Doku-Spezialist Werner Herzog und andererseits Reinhold Messner, der bis heute zu den bekanntesten und besten Bergsteigern aller Zeiten zählt. Gemeinsam mit seinem Landsmann Hans Kammerlander begab sich der Südtiroler Messner 1984 auf eine wahnwitzige Expedition, die zuvor noch kein Alpinist gewagt hatte: die Besteigung der zwei Achttausender Gasherbrum I und Gasherbrum II im pakistanisch-chinesischen Karakorum-Massiv; und das hintereinander weg!

Was „Gasherbrum“ im Gegensatz zu den anderen Vertretern in unserer Top 7 so bemerkens- und sehenswert macht, ist weniger die klassische Dokumentierung einer außergewöhnlichen Kletter-Expedition in majestätischen Aufnahmen (obwohl auch diese hier nicht zu kurz kommen), sondern die typisch Herzogsche Frage, warum sich Menschen diesen Strapazen aussetzen, sich bewusst in Lebensgefahr bringen und einen Sinn in der vermeintlichen Sinnlosigkeit solcher Unternehmen suchen. Den emotionalen Höhepunkt erreicht Herzog durch die Konfrontation Messners mit dem Tod seines Bruders Günther bei der Besteigung des Nanga Parbat im Jahr 1970. An diesem Punkt zerbricht der sonst so gefasste und belastbare Messner völlig und zeigt sich von einer Seite, die man so noch gar nicht kannte. Ein hochemotionales und kompromissloses Drama von einer Doku, das trotz seiner Kürze zu den ganz Großen des Bergsteigerfilms zählt.
facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
  • "Everest": Jake Gyllenhaal am gefährlichsten Ort der Welt im neuen Trailer zum Bergsteiger-Drama
  • "Everest": Erster deutscher Trailer zum Bergsteiger-Drama mit Jake Gyllenhaal, Keira Knightley und Josh Brolin
  • "Everest": Jake Gyllenhaal im eisigen Überlebenskampf im ersten Trailer zum Bergsteigerdrama
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • HuZee
    Vertical Limit hat nur eine 3-Sterne-Kritik, wird wohl damit zusammenhängen...
  • Gravur 51
    "Cerro Torre - Nicht den Hauch einer Chance" soll auch sehr sehenswert sein. Das so als Tipp für Interessierte.
  • Alfred Jodocus Kwak
    Jup, fand ich auch super! Ist ja aber doch eher ein Kletter- denn Bergsteigerfilm. Noch besser aber ist dahingehend Am Limit mit den Huber-Brüdern. Wenn ich den sehe, fährt es mir jedes Mal heiß und kalt den Rücken runter bei den Kletterszenen.
  • Alfred Jodocus Kwak
    Nordwand fand ich auch klasse und hätte meiner Meinung nach eine 4 verdient, aber Filmstarts sah das scheinbar anders (hat nur eine 3 bekommen).
  • Gravur 51
    Danke für den Tipp! Hab auch schon von dem Film gehört. Klettere selber auch.
  • Alfred Jodocus Kwak
    Jup, ich auch. Dadurch hat man gleich auch einen Riesenrespekt vor solch Wahnsinnigen Speed-Climbern wie den Huber-Buam und ein ganz anderes Gespür für die Kletterei und scheinbar unmögliche Routen und Überhänge.
  • Bruno D.
    Nur gut, dass deine Meinung nicht zählt.Cliffhanger hat Stallone damals zurück gebracht. Er war zwar inhaltsleer, aber inszenatorisch genial. Die Stunts, Landschaftsaufnahmen und Actionsequenzen waren aller erster Güte. Und der Gegenspieler spielte seine Rolle auch überzeugend. Im Übrigen sind mehr als 250 Mio Einnahmen weltweit auch nicht gerade B-Movielike.
  • Bruno D.
    Also meine duftet und da gehen keine Fliegen ran. Wie ich deinen anderen Kommentaren so entnehmen kann, würdest du wahrscheinlich argumentieren, wenn eine Lucy Liu oder eine Keira Knightley mitspielen würden - zwar blöder Film, aber die blabla war geil, damit doch geiler Film :)Touche
  • sportivo
    The Summit ,Blindsight, Everest-Wettlauf in den Tod (168 min Fassung), Am Limit fehlen.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
"Operation: Overlord" und "Verschwörung" ohne Chance gegen "Der Grinch": Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 11. November 2018
"Operation: Overlord" und "Verschwörung" ohne Chance gegen "Der Grinch": Die Top-10 der US-Kinocharts
Warte mal, ist dieser Typ schwarz? Die Macher von "Spider-Man: A New Universe" im Interview
NEWS - Stars
Samstag, 10. November 2018
Warte mal, ist dieser Typ schwarz? Die Macher von "Spider-Man: A New Universe" im Interview
"Bohemian Rhapsody" übertrifft alle Erwartungen: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 4. November 2018
"Bohemian Rhapsody" übertrifft alle Erwartungen: Die Top-10 der US-Kinocharts
"Halloween" überspringt die 100-Millionen-Dollar-Marke: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 28. Oktober 2018
"Halloween" überspringt die 100-Millionen-Dollar-Marke: Die Top-10 der US-Kinocharts
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
Suspiria Trailer DF
Gesponsert
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Trailer DF
Hard Powder Trailer DF
Captain Marvel Trailer DF
The House That Jack Built Trailer DF
Ben Is Back Trailer (2) DF
Alle Top-Trailer
Back to Top