Mein FILMSTARTS
"Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2": Josh "Peeta" Hutcherson ohne seine bekannte deutsche Stimme
Von Tobias Mayer — 04.11.2015 um 17:42
facebook Tweet

„Die Tribute von Panem – Mockingjay 2“ handelt von Rebellion. Streit gibt’s aber nicht nur auf der Leinwand, sondern wohl auch hinter den Kulissen: Ricardo Richter, Peetas deutsche Stimme, wurde nach gescheiterten Vergütungsverhandlungen ersetzt.

Metropolitan FilmExport
Wenn Peeta Mellark (Josh Hutcherson) im Kino den Mund aufmachte, hörten Zuschauer der deutschen Fassung bisher immer Ricardo Richter – im finalen Finale aber, „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2“, wird sich das ändern. Wie der IVS (InteressenVerband Synchronschauspieler) bekanntgab, ersetzte der für die deutsche Fassung zuständige Verleih Studiocanal Ricardo Richter in „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2“ kurzfristig durch einen anderen Sprecher, zu dem uns noch keine Informationen vorliegen.

In der Pressemitteilung des IVS heißt es, dass Richter eine „angemessene“ – also wohl höhere – Vergütung als bisher gefordert habe, gestützt auf den großen Erfolg der „Panem“-Reihe. Dies habe Studiocanal abgelehnt, eine gerichtliche Auseinandersetzung folge. Richter erwartet, dass die Fans verärgert auf die Umbesetzung reagieren: „Nach drei Teilen haben sie sich an meine Stimme gewöhnt und jetzt spricht plötzlich ein für sie Fremder ihren Helden.“ Auf YouTube veröffentlichte der IVS ein Video, in dem Richter zum Vorfall Stellung bezieht:




Egal mit welcher Stimme, in „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2“ ist Peeta (Hutcherson) nach wie vor in Katniss (Jennifer Lawrence) verknallt – und folgt ihr in den letzten Kampf gegen Präsident Snow (Donald Sutherland) und dessen totalitäres Regime. Der Fan-Sturm auf die deutschen Kinos beginnt am 19. November 2015.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteNightFalcon
    Das dürfte durchaus den einen oder anderen Shitstorm im Web geben, wie bei Johnny Depp in Pirates 4 und Arnie bei Escape Plan.Hab ich aber Verständnis. Der Verleiher hat sicher nicht schlecht verdient mit den Filmen und selbst wenn sie jetzt zb 1000 € mehr zahlen müssten, wären das Peanuts für so einen Blockbuster.
  • Deliah Christine
    FdK 4 hat die Umbesetzung der Synchro auch nicht wirklich geschadet. Warum sollte das be Panem plötzlich anders sein?
  • Da HouseCat
    findet ihr die reihe eigentlich gut? teil1 und 3 fand ich mega whack.
  • lukimalle
    Dieser Peeta ist doch echt das größte Weichei in der Geschichte der Film"helden". Von mir aus könnte er auch die Stimme von Spongebob haben.
  • WhiteNightFalcon
    Muss ich ganz ehrlich passen, ob das allein der Verleih zahlt. Aber glaube zu 50% ja. Lies mal diverse Kritiken bei Amazon zu Escape Plan, mit Sly und Arnie, wie der Streifen runtergeputz wurde, wegen Arnies anderer Synchronstimme.
  • Heavy-User
    Wenn jetzt der dritte Teil ohne seine Synchronstimme erfolgreicher wird, dann könnte man bei so einer Argumentation schlussfolgern, dass die geänderte Stimme dazu beigetragen hat, was wiederum bedeutet, dass er dann noch froh sein kann einen Job zu bekommen.Na, wenn das mal kein Eigentor war ;-)
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Once Upon a Deadpool Trailer (2) OV
After Passion Trailer DF
Playmobil - Der Film Teaser DF
Aquaman Trailer DF
Glass Trailer (4) DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Soll sogar "Mandy" toppen: Nicolas Cage kündigt den "wildesten Film" seiner Karriere an
NEWS - In Produktion
Freitag, 14. Dezember 2018
Soll sogar "Mandy" toppen: Nicolas Cage kündigt den "wildesten Film" seiner Karriere an
WTF???!!! Aus diesem Grund wollte Marvel angeblich eine Regisseurin für "Black Widow"
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 13. Dezember 2018
WTF???!!! Aus diesem Grund wollte Marvel angeblich eine Regisseurin für "Black Widow"
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top