Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Warner verschiebt "The LEGO Movie 2" um fast ein Jahr nach hinten
    Von Tobias Mayer — 18.06.2016 um 11:59
    facebook Tweet

    Die nächsten Klötzchen-Kinofilme werden „LEGO Batman“, „LEGO Ninjago“ (beide 2017) und „The LEGO Movie 2“. Allerdings hat Warner letzteren nun um fast ein Jahr verschoben, von 2018 auf 2019.

    Warner Bros.
    LEGO lässt sich ganz einfach zusammen- und auseinanderbauen. Ob die interne Umorganisation hinter der Verschiebung von „The LEGO Movie 2“ auch so leicht vonstattenging, wissen wir nicht, das direkte Sequel zum Animationshit von 2014 erscheint nun aber erst 2019.

    Deadline meldet die Verschiebung, kennt aber keine Gründe. Der neue Termin ist der US-Start, in Nordamerika wurde „The LEGO Movie 2“ von Rob Schrab („Community“) vom 18. Mai 2018 auf den 8. Februar 2019 verschoben. Wir gehen davon aus, dass sich der deutsche Starttermin (derzeit: 17. Mai 2018) noch entsprechend ändern wird.

    Geschrieben wird „The LEGO Movie 2“ von Phil Lord und Christopher Miller, die momentan in der Vorproduktion des „Han Solo“-Spin-offs stecken.

    Für 2017 hat Warner gleich zwei neue LEGO-Filme in petto: „The LEGO Batman Movie“ (dt. Start am 9. Februar 2017) mit dem grimmig-coolen Fledermausmann aus dem ersten Klötzchen-Kinofilm und „LEGO Ninjago“ (21. September 2017) mit Ninjas, basierend auf der „Ninjago“-Fernsehserie.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top