Mein FILMSTARTS
    "Ab ans Meer!": Der FILMSTARTS-Familientipp zum Wochenende!
    Von Rochus Wolff — 18.08.2016 um 15:00
    facebook Tweet

    In seiner 14-täglichen FILMSTARTS-Kolumne macht Rochus Wolff Vorschläge für den nächsten Familien-Filmabend - und zwar nicht nur aus der Perspektive eines Filmkritikers, sondern vor allem auch mit seiner Erfahrung als zweifacher Familienvater.

    Durch das Kameraobjektiv auf das eigene Leben geschaut


    Der Filmverleih
    Der Traum vom eigenen Film, vom eigenen Namen da oben auf der Leinwand – wen das Kino so richtig packt, der kann diesen Wunsch leicht nachvollziehen. Und Thomas träumt ihn sogar gleich mit einem klaren Ziel: Er will später einmal werden wie Miloš Forman, der oscarprämierte tschechische Regisseur von „Amadeus“ und „Einer Flog über's Kuckucksnest“. Und als er von seinen Eltern zum elften Geburtstag tatsächlich eine Kamera geschenkt bekommt (für den eigentlich gewünschten Urlaub am Meer reicht es allerdings mal wieder nicht), macht er sich mit seinem besten Freund Harris sofort daran, einen eigenen Film zu drehen.

    Der Filmverleih
    „Ab ans Meer“ ist ein Film, dessen Plot bis vor ein paar Jahren noch gar keinen Sinn ergeben hätte. Aber heutzutage nimmt sich ein Kind eine Kamera und einen Computer – und dreht halt einen Film. Thomas hat sichtlich Spaß am Spiel mit dem Medium: Da kommen immer wieder kleine Tricks zum Einsatz, die vierte Wand wird durchbrochen, er erzählt etwas aus dem Off... Regisseur und Autor Jiří Mádl hält dabei bis zuletzt erfolgreich die Illusion aufrecht, dass der Kinobesucher hier tatsächlich Thomas’ eigenen Film sieht – so konsequent bleibt er auf Augenhöhe mit seinen zwei Protagonisten.



    Der Filmverleih
    Zugleich ist Thomas aber auch wirklich ein überzeugender Kandidat für so ein Unterfangen, denn er hat von Anfang an klare Vorstellungen davon, wie so ein Film auszusehen hat: „Jeder Film braucht eine Intrige“, stellt er gleich zu Beginn fest - und macht sich dann sogleich daran, das große Geheimnis zu lösen: Was macht eigentlich sein Vater, wenn er vormittags heimlich das Haus verlässt? Hat er womöglich eine Geliebte? Eltern sind die großen Unwägbarkeiten in „Ab ans Meer“, diese seltsamen Wesen, die von ihren heranwachsenden Söhnen längst nicht mehr völlig unkritisch gesehen werden – und sie sorgen auch für einen großen Twist in der Handlung, der in den Kern des Films eine große Ernsthaftigkeit einpflanzt, selbst wenn der Ton anschließend bald wieder so frech und aufmüpfig wird wie zuvor.

    Der Filmverleih
    Es sind hier schließlich zwei Heranwachsende zugange, die sich über arrogante Schlägertypen aufregen, über Mädchen spekulieren und überhaupt versuchen, sich einen Reim auf die Welt zu machen. Es geht dabei, man ahnt es schon, gar nicht ums Meer und um den Urlaub, den Thomas’ Eltern ihm seit Jahren versprechen, und auch nicht um das Meer der kroatischen Küste, von der Harris vor vielen Jahren nach Tschechien gekommen ist. Es geht da um Sehnsucht (eine erste Liebe ist natürlich auch im Spiel, es ist schließlich ein Film!), um Zukunft und vielleicht auch darum, dass Eltern nicht vollkommen sind. Der Stoff eben, aus dem Kino gemacht wird, auch wenn es erst einmal noch kleines Kino ist.

    Rochus Wolff, Jahrgang 1973, ist freier Journalist und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern im Grundschulalter in Berlin. Sein Arbeitsschwerpunkt ist der Kinder- und Jugendfilm; seit Januar 2013 hält er in dem von ihm gegründeten Kinderfilmblog nach dem schönen, guten und wahren Kinderkino Ausschau.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    The Furies Trailer OV
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Crawl Trailer DF
    Zeroville Trailer OV
    Last Christmas Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    Er wurde mit "Easy Rider" weltberühmt: Schauspieler Peter Fonda ist tot
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 17. August 2019
    Er wurde mit "Easy Rider" weltberühmt: Schauspieler Peter Fonda ist tot
    Nach "Hobbs & Shaw": Deadpool-Schöpfer will Dwayne Johnson ins Marvel-Universum holen
    NEWS - Reportagen
    Montag, 12. August 2019
    Nach "Hobbs & Shaw": Deadpool-Schöpfer will Dwayne Johnson ins Marvel-Universum holen
    So bereitete "Krieg der Götter" Henry Cavill auf "Man Of Steel" und "The Witcher" vor
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 11. August 2019
    So bereitete "Krieg der Götter" Henry Cavill auf "Man Of Steel" und "The Witcher" vor
    Blutrünstiges Publikum: Darum machte Peter Jackson "In meinem Himmel" nachträglich härter
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 10. August 2019
    Blutrünstiges Publikum: Darum machte Peter Jackson "In meinem Himmel" nachträglich härter
    "Bad Boys 3" kommt: So soll das späte Sequel die Fans begeistern
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 9. August 2019
    "Bad Boys 3" kommt: So soll das späte Sequel die Fans begeistern
    Darum hat "Jack Ryan" im Kino (vorerst) keine Zukunft
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 9. August 2019
    Darum hat "Jack Ryan" im Kino (vorerst) keine Zukunft
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Good Boys
      Good Boys

      von Gene Stupnitsky

      mit Jacob Tremblay, Keith L. Williams

      Film - Komödie

      Trailer
    • Playmobil - Der Film
    • Crawl
    • Das perfekte Geheimnis
    • Blinded By The Light
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • ES Kapitel 2
    • Angel Has Fallen
    • Little Women
    • 47 Meters Down: Uncaged
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top