Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Erster Trailer zu "I Am Michael": James Franco wird als Zachary Quintos Freund von seiner Homosexualität "geheilt"
    Von Markus Trutt — 23.12.2016 um 18:30
    facebook Tweet

    In „I Am Michael“ wird die aufsehenerregende wahre Geschichte des ehemaligen Schwulen-Aktivisten Michael Glatze filmisch aufbereitet. Nun gibt es den ersten Trailer zum Drama mit James Franco, Zachary Quinto und Emma Roberts.

    Michael (James Franco) und Bennett (Zachary Quinto) sind unsterblich ineinander verliebt. In einer Zeit, in der dies von ihrem Umfeld ziemlich skeptisch beäugt wird, setzt sich vor allem Michael offen für die Rechte Homosexueller ein und gründet zu diesem Zweck gar das Magazin „Young Gay America“. Doch eine Nahtoderfahrung lässt ihn eines Tages sein Leben komplett überdenken. Plötzlich wendet er sich dem christlichen Glauben zu und behauptet, nicht länger schwul zu sein. Besonders zum Unverständnis Bennetts beginnt er eine Beziehung mit einer Frau (Emma Roberts) und wird schließlich gar selbst zum Pastor.

    Das auf wahren Begebenheiten beruhende und von Gus Van Sant („Good Will Hunting“) produzierte Drama „I Am Michael“ lief bereits 2015 auf zahlreichen Festivals (u.a. auch auf der Berlinale). Doch erst jetzt bekommt es in den USA einen (limitierten) regulären Kinostart. Während es dort ab dem 27. Januar 2017 in den Lichtspielhäusern zu sehen sein wird, gibt es für Deutschland allerdings noch keinen Veröffentlichungstermin. In der FILMSTARTS-Kritik könnt ihr aber trotzdem schon jetzt nachlesen, wie uns das Biopic gefallen hat.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top