Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    #WTF: Dieser Sitcom-Star hat mal den kanadischen Premierminister verprügelt!
    Von Andreas Staben — 28.05.2017 um 08:00
    facebook Tweet

    In unserer wöchentlichen Trivia-Serie #WTF rollen wir unglaubliche, absurde, überraschende oder auch einfach nur saulustige Geschichten aus der Welt des Films neu auf. Außerdem könnt ihr über die #WTF-Story der kommenden Woche selbst mit abstimmen!

    Justin Trudeau, der amtierende Premierminister von Kanada, ist etwas anders als die meisten anderen Politiker. Den 4. Mai beging der mit seinen 45 Jahren fast noch jugendlich wirkende Regierungschef und „Star Wars“-Fan etwa, indem er zum Meeting mit seinem irischen Amtskollegen Socken mit Motiven aus der Sternenkriegssaga trug.



    Aktionen wie diese machten den Politiker auch im Ausland enorm populär und so war es „Friends“-Star Matthew Perry, der in Kanada aufgewachsen ist und mit Trudeau auf eine Schule ging, sichtlich peinlich, was er als Gast bei Jimmy Kimmel zu erzählen hatte. Er hatte den jüngeren Mitschüler und Sohn des damaligen Ministerpräsidenten als Junge gemeinsam mit enem Kumpel verprügelt – wegen irgendeiner sportlichen Eifersüchtelei. Hört selbst: :



    Trudeau reagierte auf die alte Geschichte, indem er über Twitter Revanche forderte, was Perry ablehnte – denn schließlich habe der Ministerpräsident eine Armee zur Verfügung …



    Zum Glück für Perry war die Herausforderung nur ein Scherz (man achte auf das Datum), denn er hätte gegen den durchtrainierten Politiker heutzutage wohl keine Chance mehr. Der umtriebige Trudeau, der die Kunst der Selbstdarstellung beherrscht wie kaum ein zweiter, geht nämlich sonst keiner Auseinandersetzung aus dem Weg und ließ sich 2012 beispielsweise auf einen Benefizboxkampf gegen einen seiner härtesten politischen Gegner ein, den konservativen Senator Patrick Brazeau.



    Gegen diesen beachtlichen Punch würde Matthew Perry vermutlich alt aussehen…





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top