Mein FILMSTARTS
So wird Robin Williams in "Jumanji: Willkommen im Dschungel" geehrt
Von Lea Harbich — 19.06.2017 um 18:06
facebook Tweet G+Google

Robin Williams war der Star des Original-„Jumanji“-Films von 1995 – im neuen Spieleabenteuer soll der verstorbene Schauspieler auf ganz besondere Weise geehrt werden.

Columbia TriStar Films
In „Jumanji“ von 1995 mimte Robin Williams den im gleichnamigen Brettspiel verschollenen Alan Parrish und spielte sich so in die Herzen der Fans. 22 Jahre später erscheint mit „Jumanji – Willkommen im Dschungel“ eine Fortsetzung des abenteuerlichen Stoffes. Mit dabei sind dieses Mal Dwayne Johnson, Karen Gillan, Jack Black und Kevin Hart. Johnson ließ bereits im Mai 2016 verlauten, dass der kommende Film den verstorbenen Williams auf ganz besondere Weise ehren wird – wie genau, führte nun Kollege Black gegenüber The Hollywood Reporter aus: „Wir erforschen den Dschungel und versuchen, das Spiel zu gewinnen; es geht um Leben und Tod. Aber wenn wir da sind, finden wir Hinweise [zurückgelassen von Williams‘ Alan Parrish]. Er hat ein riesiges Dschungelhaus errichtet, ähnlich wie in ‚Der Schweizerische Robinson‘. Es ist, als ob er uns hilft, ohne wirklich da zu sein.“

Wie die Verbindung der alten und neuen Spielewelt funktioniert, ist jedoch noch nicht ganz klar – schließlich werden die vier unwissenden Protagonisten, deren Avatare von Johnson, Gillan, Black und Hart verkörpert werden, in die Dschungelwelt einer verstaubten Videospielkonsole gesogen. Offenbar schlug Parrish aber auch im virtuellen Dschungel seine Zelte auf und kann dem neuen Team so einige Hinweise in Sachen Überlebenskampf mit auf den Weg geben. 

Ob die neuen Helden mit Parrishs Hilfe angesichts von wütenden Nashörnern, Fallen und Puzzles einen kühlen Kopf bewahren, können Fans am 21. Dezember 2017 herausfinden, dann läuft Jumanji: Willkommen im Dschungel“ in den Kinos an.

Jumanji Trailer OV
facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteNightFalcon
    Weil wir im 21. Jahrhundert leben und PC Games heute allgegenwärtiger sind als Brettspiele.
  • Silvio B.
    Sie würden Williams ehren indem sie den Film nochmal restauriert in die Kinos bringen würden. Von mir aus auch als Doublefeature mit dem neuen Film (wenn der schon sein muss).
  • Silvio B.
    Das frage ich mich auch.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Skin Creepers Trailer DF
#Female Pleasure Trailer DF
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Trailer DF
Robin Hood Trailer DF
Nach dem Urteil Trailer DF
Action Point Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Nach "Deadpool 2": Neben "X-Force" kommt wohl auch "Deadpool 3"
NEWS - In Produktion
Montag, 20. August 2018
Nach "Deadpool 2": Neben "X-Force" kommt wohl auch "Deadpool 3"
Anstatt Sylvester Stallone: Dieser Regisseur soll "Rambo 5" inszenieren
NEWS - In Produktion
Montag, 20. August 2018
Anstatt Sylvester Stallone: Dieser Regisseur soll "Rambo 5" inszenieren
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top