Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Das Boot": U-Boot-Besatzung und Drehbeginn für die Serien-Fortsetzung zum Filmklassiker bekannt gegeben
    Von Helgard Haß — 28.06.2017 um 14:20
    facebook Tweet

    Rick Okon („Tatort”) wird zum Kapitän auf der U-612. Zu den weiteren Darstellern, die für die Dreharbeiten der „Das Boot“-Eventserie ab Ende August 2017 in See stechen, zählen u. a. Robert Stadlober und Lizzy Caplan.

    Bavaria Atelier GmbH
    Ab dem 31. August 2017 versammelt der österreichische Regisseur Andreas Prochaska („Das finstere Tal“) einen internationalen Cast vor der Kamera, um mit den Dreharbeiten für „Das Boot“ zu beginnen: Per Pressemitteilung hat Sky Deutschland den Drehstart sowie die Besetzung der achtteiligen Eventserie bekanntgegeben. An Bord der Fortsetzung von Wolfgang Petersens gleichnamigem Filmklassiker sind demzufolge u. a. Robert Stadlober („Crazy“), Vicky Krieps („Colonia Dignidad“), Leonard Scheicher („Finsterworld“), Rainer Bock („Inglourious Basterds“), August Wittgenstein („The Crown“), Franz Dinda („Der Bankraub“), Stefan Konarske („Der junge Karl Marx“), Lizzy Caplan („Masters Of Sex“) und Jonathan Zaccaï („Robin Hood“).

    An insgesamt 104 Drehtagen, die in La Rochelle, Prag, Malta und München stattfinden sollen, wird die auf dem gleichnamigen Bestseller von Lothar-Günther Buchheim und dem Film von 1981 basierende Geschichte des U-Boot-Kriegs im Zweiten Weltkrieg fortgesetzt: Neben einer blutjungen Besatzung, die im Herbst 1942 eine gefährliche Fahrt in feindliche Gewässer antritt, steht auch die Kriegsführung der Alliierten im Mittelpunkt der Eventserie.

    „Es gibt nur wenige Projekte, an die ähnlich hohe Erwartungen geknüpft werden wie an die Fortsetzung von ‚Das Boot‘.“, so Moritz Polter und Oliver Vogel, Produzenten der Bavaria Fernsehproduktion, welche gemeinsam mit Sky Deutschland und Sonar Entertainment hinter der 25-Millionen-Euro-Produktion steht. „Dementsprechend intensiv waren die Produktionsvorbereitungen, welche aber dank der überragenden kreativen Mannschaft auch äußerst erfreulich und vielversprechend waren. Nun freuen wir uns, das nächste Kapitel zu beginnen und gemeinsam mit unseren international renommierten Schauspielern, hochtalentierten Nachwuchsdarstellern und Andreas Prochaska mit U-612 in See zu stechen.“

    Premiere feiert die Serie dann im Herbst 2018 auf Sky in Deutschland, Österreich, Italien, Großbritannien und Irland.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Darklight ..
      Puuuhh... um diesen abgefuckten, harten, realistischen und brillianten Ton des Originals zu treffen müssen die sich echt ins Zeug legen. Wenn das klappt, okay, aber ich glaube nicht, daß sie das hinbekommen. Das dürfte eher zahm werden. Denn für das Original haben die echt Mut bewiesen. Für mich ist das Boot eine der besten deutschen Produktionen überhaupt.
    • Joachim M.
      Oha hoffentlich geht das nicht nach hinten los
    Kommentare anzeigen
    Back to Top