Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zum Drehstart von "Phantastische Tierwesen 2": Details zum Inhalt und weitere Darsteller
    Von Jennifer Ullrich — 03.07.2017 um 14:00
    facebook Tweet

    Heute beginnen nahe London die Dreharbeiten zur Fortsetzung von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“. Pünktlich dazu liefert Warner frische Neuigkeiten zur Besetzung des Films - und gibt zudem neue Details über die Geschichte bekannt.

    Warner Bros.
    Die Dreharbeiten zur Fortsetzung haben nun nahe London begonnen und damit gibt es neben Neuzugängen auch inhaltliche Details zu vermelden: Wie u. a. Deadline berichtet, wird „Phantastische Tierwesen 2“ wenige Monate nach den Geschehnissen aus „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ansetzen, in dessen Finale es dem exzentrischen Magizoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne) gelang, den Schwarzmagier Gellert Grindelwald (Johnny Depp) zu überführen. Allerdings glückt diesem nach den Angaben von Warner Bros. nicht nur eine spektakuläre Flucht, sondern der Schurke hat zwischenzeitlich nunmehr auch eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart. Einzig Grindelwalds ehemaliger bester Freund Albus Dumbledore wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt.

    Und auch über die Besetzung des Sequels erfahren wir jetzt mehr: Mit an Bord sind Claudia Kim („Avengers 2: Age Of Ultron“) als Zirkus-Attraktion, William Nadylam („White Material“), der den Magier Yusuf Kama verkörpert, sowie Ingvar Eggert Sigurðsson („Everest“) als Kopfgeldjäger Grimmson. Weiterhin stößt Ólafur Darri Ólafsson („BFG - Big Friendly Giant“) als Zirkusdirektor Skender zum Cast hinzu. Bereits zuvor war bekannt, dass es in der Fortsetzung neben Scamander und Grindelwald, der dieses Mal eine größere Rolle einnimmt, ein Wiedersehen mit den Figuren Tina (Katherine Waterston), Credence Barebone (Ezra Miller) Queenie (Alison Sudol) sowie Jacob (Dan Fogler) geben wird. Bestätigt wurde außerdem schon die Beteiligung von Zoë Kravitz („Die Bestimmung - Allegiant“), die Leta Lestrange spielt, und Callum Turner („Assassin's Creed“), der in die Rolle von Theseus Scamander, Newts älterem Bruder, schlüpft. Den jungen Dumbledore verkörpert Jude Law („King Arthur: Legend Of The Sword“).

    Das Drehbuch zu „Fantastic Beasts 2“ von David Yates steuerte „Harry Potter“-Autorin Joanne K. Rowling wieder persönlich bei, aber das dürfte für die Macher des Films neben der illustren Darstellerriege nicht der einzige Grund zur Zuversicht sein, spülte der Vorgänger doch weltweit über 800 Millionen Dollar in die Kassen. Hierzulande startet das magisches Abenteuer am 15. November 2018 in den Kinos.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top