Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Westworld": "Vikings"-Darsteller und weitere Serien-Stars für 2. Staffel bestätigt
    Von Annemarie Havran — 10.08.2017 um 11:34
    facebook Tweet

    In der zweiten Staffel der HBO-Serie „Westworld“ werden sich einige Darsteller aus anderen Serien tummeln, so unter anderem „Vikings“-Star Gustaf Skarsgård und der aus „Tyrant“-bekannte Fares Fares.

    John P. Johnson / HBO

    Wenn der neue HBO-Hit „Westworld“ 2018 in die zweite Runde geht, können sich Fans auf ein Wiedersehen mit ihren Lieblingen aus der ersten Staffel freuen, darunter Evan Rachel Wood als Roboter Dolores, Ed Harris als Mann in Schwarz, Thandie Newton als Maeve und James Marsden als Teddy. Aber auch viele neue Darsteller werden zu der Fantasy-Serie stoßen, und diese konnten zu großen Teilen schon Erfahrungen bei anderen Serienprojekten sammeln. Wie The Hollywood Reporter berichtet, wurden jüngst diese drei Schauspieler engagiert:

    • Gustaf Skarsgård („Vikings“) als neuer Stammdarsteller:
      Skarsgård spielt Karl Strand, einen Angestellten im futuristischen Vergnügungspark, der sich nicht nur im Büro, sondern auch im Außeneinsatz wohlfühlt.
    • Fares Fares („Tyrant“) als neuer Stammdarsteller:
      Fares spielt Antoine Costa, einen Technik-Experten mit objektiver Sichtweise.
    • Betty Gabriel („Good Girls Revolt“) in einer wiederkehrenden Rolle:
      Gabriel schlüpft in die Rolle von Maling, die versucht, die Ordnung wiederherzustellen.
    History Channel / 2016 Sundance Institute / Universal Pictures International
    von links: Gustaf Skarsgård, Fares Fares, Betty Gabriel

    Bereits länger als neue Darsteller bestätigt sind unter anderem auch noch Neil Jackson („Absentia“), Jonathan Tucker („Kingdom“) und Katja Herbers („The Americans“), während Louis Herthum („True Detective“) und Talulah Riley („Stolz und Vorurteil“), die schon kleinere Auftritte in Staffel eins hatten, befördert wurden und in Zukunft regelmäßig zu sehen sein werden. Wann genau es mit der Serie, die bei den Emmy Awards 2017 mit satten 22 Nominierungen ins Rennen gehen wird, weitergeht, ist noch nicht bekannt.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top