Mein FILMSTARTS
Der neue Trailer zu "Star Wars 8: Die letzten Jedi"
Von Tobias Mayer — 10.10.2017 um 04:34
facebook Tweet G+Google

Rey (Daisy Ridley) merkt in „Star Wars 8”, dass der alte Luke (Mark Hamill) anders ist, als sie erwartet hat. Der neue Trailer zu „Die letzten Jedi“ aber ist wie erwartet großartig!

In „Star Wars 8“ geht es erstmals in der Geschichte der Saga ohne deutlichen Zeitsprung nach dem Vorgänger-Film weiter – und es ist nicht die einzige Neuerung, die Fans auffällt. Mit Luke Skywalker (Mark Hamill) hat sich eine der Hauptfiguren merklich verändert: Als „Star Wars 7“-Heldin Rey (Daisy Ridley) den alten Jedi endlich trifft, ist nicht mehr viel von dem optimistischen, naiven Farmers-Jungen zu sehen, der damals auf Tatooine sehnsüchtig in die Zwillingssonnen schaute. Luke glaubt, dass die Zeit der Jedi vorbei ist – obwohl sie bitter nötig sind in einer Galaxis, die vom Krieg zwischen Generalin Leias (Carrie Fisher) Widerstand und der Ersten Ordnung von Snoke (Andy Serkis) und Kylo Ren (Adam Driver) aufgerieben wird. Dieser Krieg wird auch auf dem von einer Salzkruste bedeckten Planeten Crait ausgetragen. Die roten Wolken, die Kampfjäger des Widerstands bei der Schlacht aufwirbeln, sind hier nicht zu übersehen:

Das "Star Wars 8"-Filmposter

Disney

Rian Johnsons „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ startet am 14. Dezember 2017 als Mittelstück der neuen Trilogie, die Regie-Rückkehrer J.J. Abrams 2019 mit „Star Wars 9“ beenden wird. John Boyega geht als gefeierter Ex-Sturmtruppler Finn mit Saga-Neuzugang Kelly Marie Tran auf wichtige Mission in die zwielichtige Welt von Benicio Del Toros DJ, Oscar Isaac fliegt wieder als Poe Dameron für den Widerstand, zu dem auch Laura Derns Vice Admiral Amilyn Holdo gehört – und die im Dezember 2016 verstorbene Carrie Fisher ist das letzte Mal im Krieg der Sterne auf der Leinwand.

Die ersten Kinotickets zu "Star Wars 8"

Der Ticketvorverkauf beginnt am heutigen 10. Oktober 2017 um sieben Uhr. Im Laufe des Vormittags sollen hier alle teilnehmenden Kinos gelistet werden. Hier ist der neue Trailer mit englischer Sprache

Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer OV

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Luphi
    Ja mein Gott, dann halt ein Luke, der nicht mehr der strahlende Held ist! Find ich ja schön, wie putzig du das findest. Deine Kommentare von oben herab kannst du dir aber auch einfach sparen... Da zieht niemand von uns einen Mehrwert raus. Eine anständige Diskussion schon mal gar nicht.
  • Darklight ..
    Die Szene mit dem Vatermord war stimmig.Sogar genial.Und das Snoke das verlangt auch...Unklar ist für mich, WAS ist passiert, daß jemand sich überhaupt in so eine Richtung entwickelt...Das wurde leider nicht beantwortet. Wenn diese Antwort nachgeliefert wird, okay... dann bin ich glücklich.
  • Aequitas
    Das ist selbstverständlich Dein gutes Recht und ich be- und verurteile Dich nicht im Entferntesten, weil Du den Trailer wie auch den letzten Star-Wars-Film nicht mochtest. Was ich halt partout nicht ausstehen kann sind Menschen die andere ihrer Filmvorlieben wegen schubladisieren.
  • Jimmy V.
    Klar, ist ja richtig. Ich erwähne das mit Anakin und Kylo Ren ja auch meistens nur deshalb, um die Figur den Kritikern nochmal schmackhaft zu machen. Ich bin da, sage ich ganz offen, ein Fan von ihm. Weil es eben mal die schöne Entwicklung eines Bösewichts ist, die wir so selten zu sehen bekommen. Das sollte man auch vor dem Kontext sehen, dass niemand so recht wusste, wer sich unter der Maske verbarg, und es in der Gerüchteküche damals immer um einen ominösen "Jedi Killer" ging. Dass da dann ein Skywalker steckt, wieder, war doch eigentlich die Überraschung, wie ich finde.
  • Jimmy V.
    Stimme dir mit allem zu. Nur der Vatermord erscheint mir absolut sinnig. Es hätte besser sein können, aber Episode 7 hat meiner Meinung nach in den wenigen Zeilen dennoch gut kommunizieren können, was in den 30 Jahren so alles geschehen ist, insbesondere auf Ebene der Familienverhältnisse.
  • Darklight ..
    Da hast Du Recht.Am Ende sollte man immer respektieren, daß andere mit demselben Film magische Erlebnisse hatten, die genauso echt sind, wie die Kritik, die man grade übt.
  • Darklight ..
    Das hast Du recht.Mir ist fast egal was in Episode VIII passiert, solange es der Logik der Story und vor allem der inneren Figurenlogik folgt.Denn genau hier lag eine der großen Schwächen von VII. Der gute Abrams kannte seine Figuren nicht. Sondern hat sie so agieren lassen, wie er es gerne haben wollte.Er wollte, einfach, daß Leia und Rey sich umarmen.Das nach der Logik der Figuren Chewie Leia hätte umarmen müssen, hat er nicht verstanden, weil er da nicht aufgepasst hat.Und für andere Handlungen und Entwicklungen hat er einfach keine Erklärung gegeben. Was ich ihm sehr übel nehme.Warum bringt jemand seinen Vater um?!Schon in Episode III war Anakins Wechsel zur dunklen Seite miserabel dramaturgisch vollzogen und begründet. Ich hoffe hier gibt es keine solchen Brüche mehr und ich will die fehlenden Motive in diesem Film schlüssig nachvollziehbar nachgeliefert bekommen. Sonst ist diese Trilogie hinüber.Ansonsten - wenn es stimmig ist - kann er machen, was er will.
  • Darklight ..
    Also... nachdem Han Tod ist (cooler Effekt, ja...).Leia sterben muß. (Leider).Fände ich den Tod von Luke sehr schade. Ich würde ihm ein Yoda Ende wünschen, bzw. für mich wäre die letzte Szene von Episode IX ein weise und innerlich lächelnder Luke vor einer untergehenden Sonne. Allein, einsam - und mit sich im Frieden.Damit wäre die Skywalker Saga um Luke beendet. Sowas wäre perfekt.Hätten Han und Leia überlebt, würde ich den Tod von Luke okay finden. Aber alle DREI?! Das wäre zu traurig. Wo doch in der OT wirklich niemandem was passiert ist...Also... das fände ich perfekt. Wenn Poe schwul wäre, und einen Lover bekäme. Damit könnte ich gut leben. Es muß nicht zwingend Finn sein, obwohl ich das unglaublich geil fände. Einfach mutig.Das hätte dann nämlich die Qualität von Gene Roddenberrys Ansatz.Und das Rollenbild von Lea war ja auch seiner Zeit gut vorraus...
  • Darth Doom
    Ich glaube das Rey mit Kylo zu Snoke geht und dann realiesirt, wie grauenhaft Snoke ist. Ich habe auch die Befürchtung, das Rey Luke töten wird. Er hat sehr viel Angst vor ihrer Macht (so wie es scheint) und wird ihre Ausbildung warscheinlich sehr einschrenken. Das könnte sich bei öfteren Auftretten zu Wut verwandeln. Außerdem müssen sich Rey und Kylo irgendwo treffen und ich glaube nicht, das Rey die Insel verlassen wird. (Dann könnte es auch Kylo tun, aber er wirde auf jedenfall sterben.)In Episode 7 kam mir Poe schwul vor, aber nicht Finn. Ich wirde es deswegen gut finden, wenn nur Poe schwul ist. Finn ist, außerdem, auf einer undercover Mission mit, dem neuen Charakter, Rose. Sie wird warscheinlich seine Liebesinteresse.
  • Darth Doom
    "Lass die Vergangenheit sterben..." ;D
  • Jimmy V.
    Haha, ich bin eigentlich auch eher Pessimist, aber ich versuche bei so etwas optimistisch zu sein, einfach, weil es so gute Zeichen für Episode 8 gibt.Allerdings verstehe ich auch die Leute, die dem Trailer nichts abgewinnen können. Denn er ist ja doch eher konservativ und verrät nicht so viel Neues - außer vielleicht Lukes veränderte Haltung.
  • Jimmy V.
    Ich fände Rey auf der dunklen Seite halt nicht so geil. Das wäre mir zu typisch, zu vorhersehbar.Eine Liebesgeschichte sollte immer Sinn machen. Mir egal, ob homosexuell oder heterosexuell. Oft sind Love Stories aber schlecht eingebaut. Und das macht sie super nervig. Bei SW könnte so etwas zudem so einen gezwungenen politischen Charakter bekommen.
  • Schw3ini
    Also Adam Driver gefällt mit immer besser. Ich habe ihn ja schon nach TFA gelobt. Bin sehr gespannt auf seine weitere Entwicklung. Ist auch endlich mal nicht so ein Hollywood Einheitsgesicht. Der Trailer gefällt mir ganz gut,ich habe aber auch vollstes Vertrauen in Rian Johnson.
  • Fain5
    Ich weiß zwar was du meinst mit Trailer verraten die ganze Story aber deine Schlussfolgerung "ausser Star Wars macht das keiner" ist einfach nur falsch.P.S. Und wenn es doch nur Kids wären aber BB 8 war vor allem für Katzenliebhaber und das wird dieses Eulenvieh auch sein.
  • Lukas H.
    Hat mich beim ersten Mal schauen nicht komplett abgeholt. Da fand ich den Teaser spannender und atmosphärischer. Insgesamt aber gut geschnitten und macht neugierig.An den Star Wars Trailern könnten sich manche ne Scheibe abschneiden. Aktuelle Trailer erzählen ja ohnehin die komplette Story und sind ellenlang. Die Star Wars-Trailer geben von der Story so gut wie nichts preis und das ist gut so.Und ich denke auch, dass da zusammenhangslos zusammen geschnitten wurde um den Zuschauer auf eine falsche Fährte zu locken - gut so. Ich möchte gern im Kino überrascht werden, am liebsten positiv.Aber alleine schon wegen Mark Hamill freu ich mich auf diesen Film. Unheimlich charismatischer und verkannter Schauspieler. Wenn man überlegt wie er Ep. 4-6 getragen hat, kommt er mir hinter dem natürlich auch super guten Harrison Ford immer etwas zu kurz.Tickets sind eh gekauft und ich bin zuversichtlich, da ich von Rian Johnsons Arbeit bisher sehr begeistert war. Nur diese Porgs...das ist halt Disney. Wir schmeißen noch was süßes rein, damit auch Kids fleißig Merchandise-Produkte kaufen :)
  • Aequitas
    Sehr gute Frage! Ich glaube es gibt noch einen anderen Aspekt: Das Rummosern ist zu einer gesellschaftlichen Gepflogenheit geworden, mit dem Zugang zum Internet und dem Erreichen der ganzen Welt hat man nun die Möglichkeit die eigene Unlust am Leben in alle Winkel der Welt hinauszuposaunen. Es gibt halt zwei Sorten von Menschen: Die, welche bei negativen Gefühlen aufgehen und die, welche dem positiven Aspekt des Lebens zugeneigt sind (sozusagen die Helle und die Dunkle Seite).
  • Aequitas
    Eine sehr einfach gestrickte und pauschale Aussage - die viel mehr über Dich aussagt als über jene, die Star-Wars mögen!
  • Fain5
    Hab ich doch auch nirgends getan oder?
  • Jimmy V.
    Deine Schlussfolgerung ist ein bisschen krass, aber ich stimme dir auf jeden Fall zu: Wenn wir auch hochfinanzierte Filme haben wollen, die sich etwas unterscheiden, gerade auch bei SW, müssen wir dem eine Chance geben.
  • Jimmy V.
    Ganz ehrlich: Ich würde da gar nichts glauben. Und das ist ja auch in Ordnung, wenn sie bisschen flunkern, weil jeder kleine Finger nur noch mehr Spoiler-Jäger hervorruft.
  • Jimmy V.
    Uh, wir hatten eine Menge besprochen, aber an einen direkten Vergleich zwischen den beiden kann ich mich jetzt nicht erinnern.
  • Jimmy V.
    Der Film ist langsam und gemächlich, aber alles andere als langweilig. Es ist die komplette Antithese zu schnell geschnittenen Blockbustern.
  • Jimmy V.
    Ich bin ja auch der, der zum Widerspruch fordert. :P Und warum Kylo Ren so gut ist, habe ich schon mehrfach begründet. Ein Satz dazu aber vielleicht noch: Ich mag ja jugendliche Helden auch nicht so sehr, aber deswegen muss man doch nicht gleich alle jungen Figuren verdammen?
  • Jimmy V.
    Er hätte vielleicht nur teilweise gegen seine Dialoge ankämpfen können und wäre dort auch noch schlechter gewesen. Allerdings ist er halt auch der beste Schauspieler.
  • Fain5
    Naja ich rege mich dann über den Filmgeschmack anderer auf. Er hier trauert ja direkt um unsere ganze Gesellschaft :D
  • Fain5
    Wenn man sieht wie du argumentierst, ja.
  • Fain5
    Tja und stattdessen bekommt man sowas wie Episode 7....
  • Darklight ..
    *Grins*Das sehe ich auch so.(Hätte nicht gedacht, daß ich diesen Satz heute so uneingeschränkt nochmal unter eine Nachricht von Dir setzen könnte...).: )
  • Darklight ..
    Ich finde es recht gelungen. Bzw. überhaupt nicht mißlungen.Das reicht. Es ist gut.: )Ohhh... die Zeiten wo jahrelang das Return Poster in meinem Zimmer hing sind ewig her. Mit Schwarzlicht im Dunkeln sah es besonders geil aus...
  • Darklight ..
    Auch A New Hope war ein Film für Kinder. Das war Lucas' Plan. Und er ist ihm sowas von gelungen...Und auch Empire & Jedi sind für ältere Kinder durchaus geeignet. Alles in allem... jaaa...Ich hätte gerne wieder SOLCHE Kinderfilme.: )
  • Darklight ..
    Das iss eine sehr geile Formulierung "teuersten Autorenfilme aller Zeiten" gefällt mir sehr gut. Laß uns doch hoffen, er ist dieser Film!: )Rey auf der dunklen Seite wäre DER Hammer. Und sie entkommt am Ende von IX oder nimmt ein unklares Ende wie Vader in IV. Und ja... Finn sollte der Held werden. Und damit endet die Skywalker Geschichte. Das wäre ja nicht schlimm. Ich mag es, wenn Geschichten gut zu Ende erzählt werden. Siehe Winnetou III. Und ja... schwul dürfte er nicht sein dürfen, obwohl es echt stimmig wäre und inszeniert werden könnte. Aber allein wegen der Absatzzahlen in Rußland oder China. Wenn DOCH - fresse ich einen Besen queer und gelobe auf dem nächsten CSD als Mickey Mouse verkleidet zu kommen...*grins*
  • Darklight ..
    Bytheway...Magst Du denn das neue Poster?!: )
  • Darklight ..
    Danke, das iss lieb von Dir.Ich freue mich tatsächlich jetzt sehr auf Luke.Und ja... das mit den neuen Charakteren kann ich verstehen.Rey mag ich nicht so, obwohl sie gut spielt und ausschaut.Dafür finde ich allerdings Finn sehr cool. Und Driver ist wirklich schön ambivalent. Außerdem hat er von allen das meiste Talent.Finn und Kylo haben mich am meisten berührt. Wie es mit ihnen und Luke weitergeht interessiert mich. Die anderen weniger.Aber ich hoffe, im Laufe dieses Teils mich mehr an die anderen zu gewöhnen.Und ich hoffe, auf einen würdigen Abschluß für Luke am Ende von IX. Damit wäre ich glücklich.*smileGruß in die Nacht...
  • Darklight ..
    Echt?!Das war mich gar nicht klar.
  • Darklight ..
    Genau das war auch mein erster Gedanke: Geiles CGI!!!
  • Darklight ..
    Man geht das heute hier abba Aggro zu... Puhh... hatte mich so auf diese Kommentarspalte gefreut. Aber ich wechsel glaube ich, lieber wieder zu den 2Mio. STAR WARS Union Usern rüber... Da isses friedlicher und sachlicher, was den Umgang angeht...: (
  • Darklight ..
    Absolut. Adam Driver ist als Schauspieler super. Er als Anakin hätte für mich die Prequels gerettet.
  • Darklight ..
    Ich finde, daß gerade weil nun sooo viel möglich ist, Rian Johnson aus dem Vollen schöpfen kann...Und ja... vor allem auf Lukes Entwicklung bin ich gespannt.
  • Darklight ..
    Puhhh... echt jetzt?!Also - Luke - Mark ist hier peinlich?!Das sehe ich nun absolut nicht. Ich sehe jemanden, der in den letzten 30 Jahren zu einem hervorragenden Schauspieler geworden ist und das hier durchblicken lässt...Mich hat der Trailer echt berührt. Nicht so tief wie der TFA Trailer (nicht der erste Teaser). Aber ich finde ihn insgesamt Klasse. Tut mir leid, daß er Dir so gar nicht gefällt.
  • Darklight ..
    Glaubwürdige Landschaften aus CGI zu erschaffen ist allerdings nicht unschwierig.Mich stört es nicht soooo sehr.Wenn die Story mal wieder originell wird, ist es okay.
  • Darklight ..
    Sehr toller Trailer. Mit wahnsinnig spannenden dramaturgischen Versatzstücken - mit denen Johnson da spielt. Mir wurde grade erstmal richtig klar, mit wie vielen "Charakterfarben" er die letzten Jedi (für mich nach diesem Trailer eigentlich immer mehr "Der letzte Jedi") malen kann...Es sind so viele ungewöhnliche Konstellationen möglich.Also, klar - der Trailer "spoilert" schon einiges. Aber sicherlich führt er in falsche Richtungen. Aber er bleibt auch sehr unklar, das ist gut so. Mark Hamill ist brilliant. Der emotionale Kern des Ganzen. So langsam wird mir klar, warum JJ auf die Idee kam, ihn für den OSCAR vorzuschlagen... (eine von JJ seltenen sehr guten Ideen). ; )Fände das wäre ein brillianter Abschluß für Mark, und eine Nomminierung würde ich ihm persönlich sehr sehr gönnen. Für die Rolle seines Lebens.Und ja... ich könnte mir echt viel vorstellen - Und es darf von mir aus ALLES passieren... Hauptsache, es wird SCHLÜSSIG aus der Figurenlogik erklärt und abgeleitet. Zum einen will ich erstmal eine Erklärung für Bens Mord an seinem Vater. WARUM macht man das?!Und wenn Rey auf die dunkle Seite wechselt (was ich gut fände), muß aber präzise ihre Wandlung gezeigt werden. Wie sie zu einem Mörder überwechselt, der eine Art Freund von ihr brutal ermordet hat usw. Bitte hier nicht UNLOGISCH - um des Effektes Willen - werden...Aber Kylo & Rey als Geschwisterpaar auf der dunklen Seite?! Super. Und Finn, der sich als unfreiwilliger Retter und Held entpuppt? Cool. Das Leia hochwahrscheinlich sterben wird ist klar. So wie es der Trailer skizziert wäre das ein würdiges, funktionierendes Ende. Übrigens großartig im Trailer geschnitten. Da der Film ja angeblich nach Carries Tod nicht geändert wurde, könnte es ja auch sein, daß Lea in diesem Film tatsächlich umgebracht wurde. Und ihre Rolle in Episode IX die eines Machtgeistes sein sollte (Der Kylo in den Wahnsinn treibt oder zu Umkehr bekehrt... oder ... oder). Allein, daß mir so viele komische Sachen einfallen, zeigt mir, daß mit der Grundlage von TFA von den Figuren her, eine interessante Fülle von Möglichkeiten entstanden ist. Und ja... keine Liebesgeschichte in Episode VIII. Gut. Dafür dann Rey und Kylo in IX als mörderisches Paar. Und Finn und Poe als schwules Paar auf der anderen Seite.(Gut, ich höre JETZT besser auf zu schreiben... aber... immerhin könnte DANN niemand mehr meckern: "Ehhheeey.. das iss ja wie Episode V oder IV oder sonstwas. DAS wäre dann wirklich NEU!); )P.S. Das CGI iss hier Klasse! Sehr gut. So muß das!Auch in einem Trailer. Das wäre mal ein Lehrstück für DC
  • The_Tom
    Welche wohlverdiente Anerkennung? Für das entmystifizieren des kultigsten (Film-)Franchises aller Zeiten?
  • Silvio B.
    Nun ja, Roque One hat es geschafft. Lag aber eher daran, dass ich gerne ins IMAX wollte und nur dieser Film kam ;)
  • The_Tom
    Du verstehst so einiges an Star Wars nicht. Warum jemand wie Du ständig Kommentare zu diesem Franchise abgeben muss, bleibt mir absolut ein Rätsel. Deine Beiträge wirken, als würde ein kleines Kind kommentieren, aber wenn ich mich recht entsinne, bist Du bereits Ende 20. Bringt mich immer wieder zum Lachen, danke dafür.
  • The_Tom
    Frage: Ist Dir auch aufgefallen, dass die Schlussszene zwischen Rey und Kylo vermutlich aus zwei unterschiedlichen Szenen zusammengeschnitten ist, um beim Zuschauer einen möglicherweise falschen Eindruck zu hinterlassen (dass sich Rey an Kylo wendet)? Oder bilde ich mir das nur ein?Richtiger Sherlock Holmes.
  • The_Tom
    Ein Wunder, dass Du unter diesen optimalen Voraussetzungen nicht vom Trailer abgeholt wurdest.
  • Silvio B.
    Bin ich eigentlich der einzige Filmfan, den Star Wars total kalt lässt? :)
  • Silvio B.
    Also ich definitv nicht. Mich lässt der Trailer absolut kalt. Technisch gesehen, ist es ein 08/15 Trailer wie viele andere auch. Inhaltlich sicher spannend, aber dazu kann ich nichts sagen, da Roque One der einzige Star Wars Film ist, den ich in den letzten 15 Jahren gesehen habe.
  • Fain5
    Wow Junge das ist nur ein Forum :D
  • Fain5
    Wie das aussieht kannst du im EP7 Thread sehen ;)
  • Fain5
    Hab ihn jetzt das zweite Mal gesehen und muss sagen: Ok es ist keine Schneeregion, ich hab es gecheckt. Aber so wie man bei der letzten Szene nicht sagen kann ob es so geschnitten wurde, dass es so aussieht als ob Kylo Rey die Hand reicht, kann man auch nicht sagen was Luke meint wenn er sagt er hat Angst. Er könnte auch Kylos Kräfte meinen und damit andeuten, dass er erst Recht Rey trainieren will. Naja Mitternachtsvorstellung wird so oder so gebucht weil verdammt es ist Star Wars!
  • Fain5
    Der war gut.
  • Darth Doom
    Es kommt noch ein Casino vor und das wird sicherlich nicht in der Wüste sein.
  • Darth Doom
    Das ist Star Wars. Da ist eine Gegend ein Planet. :D
  • Darth Doom
    Lies deine Kommentare!
  • Darth Doom
    Für Kylos Motivationsgründen sollten wir abwarten, bis die Trilogie vorbei ist. Es kann noch so viel hinzugefügt werden. Außerdem, "einfach zuviel von Vader in ihm steckt", sagten sie als Grund, dafür das sie ihn weggegeben haben. Ein Kind, welches aus Charaktergründen weggegeben wird, klingt wie: "Ihnen hat unser Produkt nicht gefallen?..."
  • Mohbert
    Wow, mehr fällt mir erstmal nicht ein.
  • Darth Doom
    Dein Wüstenplanet und dein Eisplanet sind der selbe Planet. Sie haben ja gesagt, das ein Wüstenplanet mit einer weißen Schicht obendrauf, im Film zu sehen ist. Außerdem glaube ich, das die Kristallhöhle auch zum Planeten gehört, da wir einen Kristallwolf auf der Oberfläche sehen :)
  • Stephan Sch?r
    Die Story sieht verdammt dünn aus, davon ab zu viel CGI.
  • Sentenza93
    Nicht mal gegen ihn, gegen das Drehbuch. Auch seine Performance war jetzt nicht die Beste, aber für die Dialoge kann der auch nix. In Szenen, in denen er nichts sagen musste, fand ich ihn sogar ganz ok.
  • Fain5
    Du sagst es.
  • Fain5
    Hey es ist verdammt nochmal Star Wars und ich werde ihn mir wieder um Mitternacht in der ersten Vorstellung angucken. Heißt trotzdem nicht, dass ich mich nicht aufregen darf, was Disney daraus macht.
  • Fain5
    Du hast doch auch keine Begründung gegeben. Für mich ist Kylo eine riesen Heulsuse und genauso nervig wie Anikin.
  • Fain5
    Wow jetzt hast du wirklich aufgegeben oder?
  • Fain5
    Du kommentierst hier bei jedem, der eine Kritik hat und willst ihm eines besseren belehren. Das ist schon krank.
  • Fain5
    Jeder... meine Güte lern mal ordentlich zu argumentieren. Oder lässt du Rogue One absichtlich aus? Ich fand den 7. kacke und den 8. hab ich noch nicht gesehen. Also bitte wo ist jeder Kommentar negativ?
  • Rex_Kramer
    Ich hoffe nur Luke Skywalker und die bekannten Helden bekommen möglichst viel Screentime. Das Schicksal der neuen Charaktäre ist mir völlig egal.
  • Fain5
    Ich will darauf hinaus, dass man nachdem die Remakesache mit die größte Kritik am Vorgänger war man vielleicht auf so eine Szene im Trailer hätte verzichten können. Genau wie man nach BB 8 auch auf noch ein niedliches Ding hätte verzichten können. Aber wir sind hier bei Disney. Und jetzt sag du mir nicht, dass du das gut findest.
  • Fain5
    Beweise?
  • Fain5
    Na wir haben doch mit Kylo die nnächste Heulsuse am Start.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Ballon Trailer DF
Gesponsert
Bumblebee Trailer DF
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Trailer (4) OV
Captain Marvel Trailer DF
Venom Trailer DF
Der Nussknacker und die vier Reiche Trailer (2) DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Videos
Deutscher Trailer zum wendungsreichen Exorzismus-Thriller "The Inhabitant"
NEWS - Videos
Dienstag, 25. September 2018
Deutscher Trailer zum wendungsreichen Exorzismus-Thriller "The Inhabitant"
Peter Dinklage als Bond-Bösewicht Schnickschnack: Trailer zu "My Dinner With Hervé"
NEWS - Videos
Dienstag, 25. September 2018
Peter Dinklage als Bond-Bösewicht Schnickschnack: Trailer zu "My Dinner With Hervé"
Rückkehr eines "Harry Potter"-Bösewichts im neuen Trailer zu "Phantastische Tierwesen 2"
NEWS - Videos
Dienstag, 25. September 2018
Rückkehr eines "Harry Potter"-Bösewichts im neuen Trailer zu "Phantastische Tierwesen 2"
Einer der besten Filme 2018: Deutscher Trailer zum Goldene-Palme-Gewinner "Shoplifters"
NEWS - Videos
Dienstag, 25. September 2018
Einer der besten Filme 2018: Deutscher Trailer zum Goldene-Palme-Gewinner "Shoplifters"
Wärmende Disney-Magie: Neuer deutscher Trailer zu "Der Nussknacker und die vier Reiche"
NEWS - Videos
Dienstag, 25. September 2018
Wärmende Disney-Magie: Neuer deutscher Trailer zu "Der Nussknacker und die vier Reiche"
Und noch ein Joker: "The Room"-Kultstar Tommy Wiseau dreht berühmte "The Dark Knight"-Szene nach
NEWS - Videos
Dienstag, 25. September 2018
Und noch ein Joker: "The Room"-Kultstar Tommy Wiseau dreht berühmte "The Dark Knight"-Szene nach
Alle Kino-Nachrichten Videos
Die meisterwarteten Filme
  • Ballon
    Ballon

    de Michael Bully Herbig

    mit Friedrich Mücke, Karoline Schuch

    Film - Thriller

    Trailer
  • Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
  • Venom
  • Die Unglaublichen 2
  • Sweet Country
  • Nur ein kleiner Gefallen
  • Captain Marvel
  • Bumblebee
  • Offenes Geheimnis
  • Bohemian Rhapsody
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top