Mein FILMSTARTS
    Star Wars 8: Die letzten Jedi
    Star Wars 8: Die letzten Jedi
    Starttermin 14. Dezember 2017 (2 Std. 32 Min.)
    Mit Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac mehr
    Genres Sci-Fi, Action
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,6 13 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 754 Wertungen - 162 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Die planetenvernichtende Starkiller-Basis der Ersten Ordnung ist zwar zerstört, die Neue Republik nach der vorherigen Zerstörung von fünf Welten aber massiv geschwächt. Sie steht am Abgrund und wird nur noch von Generalin Leias (Carrie Fisher) Widerstand verteidigt, für den auch Pilot Poe Dameron (Oscar Isaac) und der desertierte Ex-Sturmtruppler Finn (John Boyega) kämpfen. Rey (Daisy Ridley), mit den Erfahrungen ihres ersten großen Abenteuers in den Knochen, geht unterdessen bei Luke Skywalker (Mark Hamill) auf dem Inselplaneten Ahch-To in die Lehre. Luke ist der letzte Jedi, der letzte Vertreter des Ordens, auf dem die Hoffnung ruht, dass Frieden in der Galaxis einkehrt. Doch die Erste Ordnung wirft ihren Schatten auch auf Luke und Rey: Der verlorene, ehemalige Schützling des alten Meisters, Kylo Ren (Adam Driver), hat die finstere Mission noch längst nicht beendet, die ihm der sinistere Strippenzieher Snoke (Andy Serkis) auftrug…
    Originaltitel

    Star Wars: The Last Jedi

    Verleiher Walt Disney Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 4 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Star Wars: Die letzten Jedi
    Star Wars: Die letzten Jedi (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Star Wars: Die letzten Jedi (+ Blu-ray 2D + Bonus-Blu-ray)
    Star Wars: Die letzten Jedi (+ Blu-ray 2D + Bonus-Blu-ray) (Blu-ray)
    Neu ab 17.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Star Wars 8: Die letzten Jedi
    Von Carsten Baumgardt
    Nicht weniger als den Untergang des Abendlandes schienen viele Fans zu befürchten, als die Rechte für das „Star Wars“-Franchise 2012 von Lucasfilm an Disney gingen. Dabei ist es kurioserweise gerade der Mäuse-Konzern, der penibel genau auf die Befindlichkeiten der gigantischen Anhängerschar schaut: So kamen die Strategen offenbar zu dem Schluss, dass es George Lucas‘ umstrittener Prequel-Trilogie (1999 bis 2005) bei allen Qualitäten zuallererst am magischen ursprünglichen „Star Wars“-Feeling mangelt. Denn davon servierte J.J. Abrams im ersten Film des Franchises unter Disney-Ägide nahezu eine Überdosis, an der sich insbesondere die älteren Fans berauschen konnten. So mancher stieß sich zwar daran, dass der grandiose Nostalgie-Trip „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ als „gefühltes Remake“ daherkam, doch Disney bediente damit eine zweifellos vorhandene starke Sehnsucht. Bei „Star Wars 8:...
    Die ganze Kritik lesen
    Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF 2:29
    Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF
    110 648 Wiedergaben
    Alle 8 Trailer

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Star Wars: Episode VIII Production Announcement 0:35
    Star Wars: Episode VIII Production Announcement
    67 276 Wiedergaben
    Disney Aquires Lucasfilms - Englisch 5:43
    Disney Aquires Lucasfilms - Englisch
    65 999 Wiedergaben
    Lucas & Kennedy über Star Wars 7 und Co. - Englisch 0:00
    Lucas & Kennedy über Star Wars 7 und Co. - Englisch
    3 828 Wiedergaben
    Alle 44 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Daisy Ridley
    Rolle: Rey
    John Boyega
    Rolle: Finn
    Oscar Isaac
    Rolle: Poe Dameron
    Mark Hamill
    Rolle: Luke Skywalker
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Oliver V.
    Hilfreichste positive Kritik

    von Oliver V., am 16/12/2017

    5,0Meisterwerk
    Temporeich, spannend, witzig. 150 min bestes Popcorn Kino. Die neue Helden Generation hat die Alten würdig abgelöst. ...
    Weiterlesen
    Tomi K
    Hilfreichste negative Kritik

    von Tomi K, am 17/12/2017

    0,5katastrophal
    Ich hatte etwas Mittelmäßiges erwartet und habe den schlechtesten, Infantilsten und Storymäßig lächerlichsten Film ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    9% (14 Kritiken)
    20% (32 Kritiken)
    9% (15 Kritiken)
    17% (27 Kritiken)
    17% (27 Kritiken)
    29% (47 Kritiken)
    Deine Meinung zu Star Wars 8: Die letzten Jedi ?
    162 User-Kritiken

    Bilder

    95 Bilder

    Wissenswertes

    Carrie Fishers letzter "Star Wars"

    Carrie Fisher wurde 1977 bekannt, da war sie das erste Mal Prinzessin Leia. 40 Jahre später ist „Star Wars“ eine der wertvollsten Marken der Welt und geht mit „Die letzten Jedi“ in die achte Runde. Carrie Fisher spielt hier zum letzten Mal die furchtlose Rebellin: Sie starb im Dezember 2016 mit 60 Jahren. Vor ihrem Tod drehte sie alle ihre Szenen ab und beriet Regisseur und Drehbuchautor Rian Johnson beim Skript.

    So lang wie nie

    „Star Wars: Die letzten Jedi“ ist der bisher längste Film der Reihe. Das Mittelstück der neuen Trilogie dauert inklusive Abspann 150 Minuten und geht damit acht Minuten länger als der bisherige Spitzenreiter „Angriff der Klonkrieger“, der 142 Minuten lang ist.

    Keine Pause

    „Star Wars 8“ schließt direkt an den Vorgänger an, nach dem Ende von „Das Erwachen der Macht“ geht es also nahtlos weiter. Zwischen allen anderen „Star Wars“-Filmen liegen Zeitsprünge.
    4 Trivia

    Aktuelles

    Die erste "Star Wars"-Story für China kommt: Das steckt dahinter
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    "Star Wars 9" wird den spannendsten Teil von "Star Wars 8" weiterführen
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    In „Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers“ wird J.J. Abrams die Entwicklungen aus „Die letzten Jedi“ nicht zurückdrehen – was...
    Das gigantische Disney+-Startprogramm enttäuscht Fans von Marvel und "Star Wars"
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    Am 12. November startet Netflix-Konkurrent Disney+ in den USA und ein paar anderen Ländern. Mit einem dreistündigen Video...
    509 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Rogue1966
      Findet hier wirklich jemand Die letzten Jedi gut?
    • Nerd
      Nach 15 Minuten war der Film eigentlich zu Ende! Ein Film, der völlig umsonst war!!!! Hätten Cameron und Holdo nur miteinander ehrlich gesprochen, wären alle gerettet gewesen, der Widerstand wäre in Sicherheit und hätte weitere Pläne organisieren können. Aber naaaaaaaaein! Man muss eine völlig unnötige Geschichte erfinden, damit der Film 150 Minuten dauert. Das ist fast das Gleiche, wie bei Indiana Jones (um mal The Big Bang Theory einzubeziehen). Indi Jones hatte keinen Sinn im Film. So ist es es auch bei Star Wars: Die letzen Jedi! Der Film hatte keinen Sinn!Egal, wie man es dreht und wendet: Hätten die Beiden (Cameron & Holdo) ehrlich miteinander gesprochen, wäre alles bestens gewesen!Effekte und Schauspieler waren super, die Witze ein wenig zu viel und oftmals auch sehr inadäquat. Auf jeden Fall warten wir mal den nächsten Teil ab. Da bin ich froh, dass wieder J.J. Abrams die Regie übernimmt!!!
    • Jule paul
      Schw3iniLeider falsch?Willst Du mich jetzt verarschen? Ich hab mir von allen 8 Teilen noch mal den Anfang angesehen, und bei jedem !!!!! Teil kommt erst die Twenty Century Fox Fanfare, dann das Lucas Film Ltd Logo, dass von grün über metallischfarbig zu goldfarben morpht , dann der Spruch Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis.... Dann beginnt die gelbe Laufschrift die nach hinten kleiner werdend im Weltraum verschwindet mit einem fetten Star Wars , dann kommt ( z.b. ) >>> Episode III <<< DIE RACHE DER SITH. Danach geht es weiter mit Krieg! Die Republik zerfällt unter den Angriffen des unbarmherzigen Sith Lords, Count Dooku usw. und so fort.Willst Du das abstreiten? Hast Du einen Augenfehler?Dass erst die Nummer der Episode genannt wird ( anstatt Deines dämlichen möchtegern ich bin Profi und es heist TFA und TLJ geschwafels ) kann hier jeder sofort überprüfen. 9/11 war für Dich wohl auch eine Verschwörung der US Regierung und die Mondlandung ein fake.Ich hab meine Rechtschreibfehler schon eingeräumt nachdem ich Dich mit überfordern veräppelt habe, warum gehst Du darauf noch mal ein? Minimales Selbstwertgefühl?Starker Tobak von jemandem der die Prequels mag? Ich sag Dir mal was, Jar Jar Bings war zum kotzen, unnötig wie ein Geschwür, aber wenigstens hat der erste Teil der Prequels einen Darth Maul hervorgebracht, ein charismatischer, geheimnissvoller, angsteinflössender und tausendmal coolerer Charakter als Dein von Dir so tiefgängig benannten oberrotznasen heulenden quängelden milchgesichtsmäßigen nichtskönnenden Kylo Ren. Hat ein tolles Kreutzfahrerlaserschwert und vergeigt gegen ne olle die noch niemals vorher ein Lichtschwert in der Hand hielt. Hast ja tolle Weicheivorbilder.EP3 ist ja wohl das Nonplusultra der ganzen Saga. Geilste Weltraumschlacht überhaupt, geilsten Lichtschwertduelle überhaupt, alle Anspielungen der vorherigen Teile werden hier zusammengeführt und der Kreis schliesst sich. Wusstest Du 1977 was der alte Obi Wan Kenobi meinte als er dem jungen Luke davon erzählte dass sein Vater ihm in den Klon Kriegen diente? Ich hatte vor 41 jahren nicht mal ne Ahnung was ein Klon überhaupt ist.Dachte Klon wäre ein Eigenname.Oder dass ein junger Schüler namens Darth Vader den Obi Wan mal ausbildete Luke´s Vater ermordet hat? Vor 41jahren ahnte keiner dass die beiden ein und dieselbe Person sind. Laserschwert, wie Obi Wan sagte als er Luke das Lichtschwert seines Vaters übergab ( Was man ja in EP3 auch sah wie er es nach dem Kampf gegen Anakin/Darth Vader auf Mustafar an sich nahm ) eine elegante Waffe aus zivilisierteren Tagen ( Die Republik ) In EP3 sah man wie daraus das Erste Galaktische Imperium entstand. 1977 war das Imperium einfach da,in EP3 sah man wie es dazu kam. Schw3ini, das ist Episch .Und gegen sowas willst Du mit EP7 anstinken? Einer plumpen Nacherzählung von EP4? Bei EP8 mit einer Neuauflage von EP5? Mit nur viel schlechteren und lächerlicheren Schauspielern und einem Kasskadeneffekt von Ungereimtheiten und hanebüchenden Logikfehlern in einer bei Star Wars nie gekannten Häufigkeit?Hab geschrieben ich mag Dich irgendwie, vergiss es. Du bist einfach nur doof und hast von Star Wars noch weniger Ahnung als ich anfangs angenommen hatte. Leb in Deiner Low quality Star Wars Welt und freu die auf EP9.
    • Entenmann
      Touché...der war gut. Leben und leben lassen.Es wäre doch furchtbar, wenn wir alle dieselben Filme gut finden würden.
    • Schw3ini
      Lieber julepaul (a.k.a. momo1,Lars B,mollie99,etc)jeder Star Wars Film mit Episode 1,2,3 usw. anfängt, noch bevor der eigentliche Filmtitel genannt wird.Leider falsch. Ich dachte, du hast alle Filme als Original im Kino gesehen.... :-) Peinlich...Du hast endlich Dein Problem erkannt, Du schreibst nichts inhaltliches über die Filme warum sie so überragend und Highlight mäßig für Dich sind.Das hast du toll erkannt, nur ist es nicht mein Problem sondern wohl eher deins...Ich habe schon mit zig Argumenten ( wovon Du bisher noch kein einziges wiederlegt hast ) begründet, warum ich die neuen Teile nicht mag, und noch viel wichtiger, warum sie einfach nur Schrott sind. Das glaube ich dir ja auch. Habe ich doch geschrieben....( wir leben hier in Deutschland und sprechen Deutsch )Ich schaue die Filme lieber im Original...Peinlich, jetzt hab ich Dich mit übervordern veräppelt und schreibe dann anstatt korrekt korekkt .Macht nichts, bin kein Rechtschreib-Nazi.Ich glaube eher dass die deutsche Rechtschreibung Dich intellektuell überfordert.Ich glaube eher, (komma) dass....Glashaus? Aber lassen wir das, bin wirklich kein Rechtschreib-Nazi.Kauf Dir so ein Plüschtier, nimm es abends zum kuscheln mit ins Bett, dann schläfst Du besser.Nein, geht nicht...ich bin hinter der Ewok-line, schon vergessen?auch wenn Du von guten Star Wars Filmen echt null Ahnung hast.Sagt jemand, der die Prequels mag. Starker Tobak....Ausserdem denke ich mal dass wir das Thema ob und wieviel Star Wars Filme ich bisher gesehen habe langsam mal lassen können. Nach dem Post...Absolut. LG Schw3ini
    • Julepaul
      Peinlich, jetzt hab ich Dich mit übervordern veräppelt und schreibe dann anstatt korrekt korekkt . Naja, hast einen gut bei mir. Bist zwar ein wenig einfältig und naiv, aber irgendwie mag ich Dich, auch wenn Du von guten Star Wars Filmen echt null Ahnung hast.
    • Julepaul
      An Schw3iniDu hast endlich Dein Problem erkannt, Du schreibst nichts inhaltliches über die Filme warum sie so überragend und Highlight mäßig für Dich sind.Ich habe schon mit zig Argumenten ( wovon Du bisher noch kein einziges wiederlegt hast ) begründet, warum ich die neuen Teile nicht mag, und noch viel wichtiger, warum sie einfach nur Schrott sind.Würdest Du meine postings mal genau lesen dann würdest Du auch was zum Thema Krach im Vakuum von mir entdecken. Da hab ich geschrieben dass Laserschussgeräusche und Raumschiffdüsengeräusche auch Quatsch sind, aber dass es eben des Effekts willen so gemacht wird. Stell Dir mal die Weltraumanfangsschlacht von ( wieder Dir zuliebe ) DRdS ( EP3 ) ohne Ton vor, ein Stummfilm. Das muss man mit ( unrealistischen ) Toneffekten machen. Ändert aber nichts daran, dass man mal die Kirche im Dorf lassen sollte, es gibt keinen Grund einen menschlichen Organismus dem absoluten Nullpunk auszusetzen und den Leuten es dann so zu verkaufen als ob es das normalste der Welt wäre wenn man das überlebt.2001 übervordert mich? Ich glaube eher dass die deutsche Rechtschreibung Dich intellektuell überfordert.Ausserdem denke ich mal dass wir das Thema ob und wieviel Star Wars Filme ich bisher gesehen habe langsam mal lassen können. Ja, ich habe DRdJR allein in 8 Wochen 1983 16mal an jedem Wochenende im Kino gesehen. Gabs Dich da schon? Mal ehrlich jetzt. Und alle anderen Teile ( ausser ( kicher kicher ) TFA und TLJ ) auf meinem Super 163cm vielleicht 70-80 mal in meiner 40jährigen Star Wars Vergangenheit. Naja, die ersten Jahre noch auf einem Röhrenbildschirm.So, Du Superfan, jetzt mal was grundsätzliches.Du mit Deinem albernen das heisst TFA und TLJ Mist. Wenn Du schon mal einen Star Wars Film gesehen hättest, dann wäre Dir aufgefallen, dass am Anfang, wenn die Fanfarenmusik von Twenty Century Fox und das Flimmerlogo von Lucas Arts vorbei ist und der gelbe Lauftext auf der Leinwand erscheint jeder Star Wars Film mit Episode 1,2,3 usw. anfängt, noch bevor der eigentliche Filmtitel genannt wird. Selbst bei Deinen so hoch geschätzten neuen Teilen stand da erstmal Episode 7, Das Erwachen der Macht bzw. Episode 8, Die letzten Jedi. Und wenn schon, dann nicht TFA sondern DEdM ( wir leben hier in Deutschland und sprechen Deutsch ) und auch nicht TLJ sondern DlJ. Schön, dass ich die Filme jetzt korekkt bennene, ein wenig googeln hilft ?Ein weiteres Problem Deiner jungen Generation. Ohne Google habt ihr überhaupt nichts drauf. Bin mir auch sicher, dass Du keinen einzigen Star Wars selber gesehen hast, hast es höchstens gegoogelt und darüber dein erbärmliches Wissen und Deinen sehr schlechten Geschmack bezogen. Auch über 2001: Odyssee im Weltraum ( oder wie es in Deiner kognitiv eingeschränkten Welt heissen müsste, 2001 OiW ) bist Du höchstens beim googeln gestolpert. Gesehen den Film? Hahaha.Und zu guter letzt, bist hinter der Ewok Linie? Haben Dir denn die süssen Silberglitzerfüchse und Glubschaugenteddys aus Deinem geliebten ( kicher kicher ) TLJ ( scheiss drauf, dass heist EP8 wenn man die Teile abkürzen und nicht immer ausschreiben will ) so gut gefallen? Kauf Dir so ein Plüschtier, nimm es abends zum kuscheln mit ins Bett, dann schläfst Du besser. Denn nach Deinem gekritzel hier glaube ich nicht mehr an die von mir vermuteten 12 Jahre über Dich, eher an 8 Jahre.
    • Schw3ini
      @julepaul:Lieber julepaul (a.k.a. momo1,Lars B,mollie99,etc)Dir ist da ein Fehler unterlaufen. Da ich zu den neuen Filmen noch nichts Inhaltliches geschrieben habe, kannst du auch nichts „Punkt für Punkt“ vornehmen. Schon wieder getrunken? Du hast nur einen sehr langen und wirren Aufsatz geschrieben warum DU die neuen Teile nicht magst. Das glaube ich Dir ja, aber danach habe ich garnicht gefragt. Mir ist es nämlich ziemlich egal WARUM du die neuen Teile nicht magst. Ich bin der falsche Adressat, denn ich finde die neuen Filme ja überragend Gut (ist dir sicherlich entgangen).Ein echtes Highlight: Grundprinzipien der Physik ? In einer Science-Fiction/Fantasy Film? Ernsthaft? Das die Raumschiffe im All Geräusche machen wie Düsenjäger oder Lichtschwerter stören dich aber nicht? Jetzt weiß ich, warum du noch nie einen Star Wars Film gesehen hast, dir geht es um korrekte Darstellungen und die Grundprinzipien der Physik. Da habe ich einen guten Filmtipp für dich: 2001: Odyssee im Weltraum. Aber wenn du schon Darth Maul als beeindruckend und tiefgängig (der Darsteller hat einen Satz gesprochen) ansiehst, glaube ich, die Handlung würde dich intellektuell überfordern.Zu deiner Qualifikation als was auch immer:Beindruckend, du hast einen 65 Zoll ( 163cm ) Bildschirm zuhause (Wow) und (angeblich) den schlechtesten Teil der Original Trilogie 16 mal im Kino gesehen. Ich bin leider zu Alt um ROTJ gut zu finden, weil ich mich hinter der Ewok-line befinde.Vielleicht können wir uns darauf einigen, das du dir die Filme auf deinem Beindruckenden 65 Zoll (163cm) Bildschirm erstmal anschaust und dann können wir weiterreden? OK?Ach Ja, schön dass du die Filme jetzt korrekt benennen kannst (ein wenig Googeln hilft, wie ich sehe)MFG Schw3ini
    • Julepaul
      Nach dem grandiosen Teil 7 freue ich mich Mega, go Rian Johnson.Hast Du das vor 2 Jahren geschrieben Schw3ini? Dein Name erinnert mich an was . Schw3ini, Schwachsinniger hoch 3. Ja, das passt. Teil 7, grandios... HahahaDas einzige grandiose ist hier wohl Dein erster Samenerguss in Deiner Unterhose.
    • Julepaul
      Und an Schw3iniDu bist und bleibst ein Idiot mit null Ahnung von Star Wars.TFA, TLJ, wie lächerlich. Zieh Dir den Mist rein und freu Dich mit Deinen so tollen realy Star Wars kürzeln, mein kleiner Superfan. Und zu Deiner Frage ob ich Star Wars kenne, ich hab alle Teile schon hundertmal gesehen, da warst Du noch flüssig im Sack von Deinem Vater.
    • Julepaul
      Warum hat ein dreckiger nur ein Ei im Sack habender pickeliger keine Freunde habender Schwanzlutschender Homoadmin meinen letzten Kommentar nun wieder gelöscht? hab keinen beleidigt und ihr Tunten von Filmstart, die dem grössten Sience fiction Schwachsinn der letzten 20 Jahre auch noch 4 Punkte gebt,löscht meinen Kommentar? Weiter so, bestärkt nur meine Meinung über den ganzen Internetschwachsinn. Dieser Dreck hier taugt auch nur zum Pornofilmerunterladen, ansonsten hat das hier null Wert. Verbreitet eure von Firmen gesponsorte Meinung und haltet für Geld eure hässliche Rosette hin. Ja, Dich meine ich, Du schwanzlose auch nur kleinste Kritik die nicht in euer Konzept passt alles löschende Schwuchtel. Hast endlich mal Macht und Einfluss? Hat Dir Mama schon das Essen in den Keller wo Du wohnst, gebracht?
    • Schw3ini
      @julepaul:julepaul (aka. momo1,Lars B,mollie99,etc) bist Du immer noch hier und beleidigst Leute, die Ahnung von Star Wars haben?Und schon wieder....Beeindruckend, jedes Wort in diesem Satz war falsch...:-)Hast du schon wieder getrunken? Hat man dir dein Star Wars Förmchen weggenommen?Ja, TFA und TLJ (die heißen noch immer nicht EP7/8, du super Fan) sind 100% würdige Nachfolger. Was hast du nur immer mit dem Alter? Kennst du eigentlich Star Wars Filme, oder hast du jemals überhaupt einen gesehen? Fragen über Fragen...Wenn dir die neuen Filme nicht gefallen...OK, mache es wie ich mit den Prequels...Ignorieren. Ist doch ganz einfach.
    • julepaul
      Schw3ini, bist Du immer noch hier und beleidigst Leute, die Ahnung von Star Wars haben?Vertretest Du immer noch die Meinung dass EP7/8 ein würdiger Nachfolger des Star Wars Mythos ist?Lass es.Wären die beiden neuen Teile ohne Bezug zu Star Wars, dann würde ich sagen O.K.Poppkornkino, dass mich gut unterhalten hat. Ich würde über die vielen Logikfehler und die maue Leistung der Protagonisten hinwegsehen und das Geld nicht bereuen was ich für den Film bezahlt habe. Genau wie bei einem Marvel Film.Aber wir reden hier von Star Wars, und die beiden neuen Teile sind alles andere als ein würdiger Nachfolger.Egal wie alt Du bist, oder ob Du schon mal einen Star Wars Film gesehen hast, wenn Du EP7/8 in eine Reihe mit den alten Teilen stellst und Sie als gleichwertig bezeichnest, dann zeigst Du mir dass Du von Star Wars nichts verstehst. Du solltest lieber Filme auf Deinem Handy streamen, dein 100GB Volumen in Anspruch nehmen und die Leute in frieden lassen die das Star Wars Feeling erlebt haben.Was schimpfst Du eigentlich über Rogue One?Der Star Wars Film der nach der miesen EP7/8 Geschichte Star Wars wieder das alte Feeling zurückgegeben hat?Ich hoffe, Du hast bald einen schönen 12. Geburtstag und dass Dir bald Haare am Sack wachsen. Bis dahin halte Dich bitte heraus, wenn sich Erwachsene unterhalten.
    • Schw3ini
      @momo1Beeindruckend, jedes Wort in diesem Satz war falsch...:-)Ach wie süß, noch mehr beleidigungen.....keiner wunder das du RO gut findest bei diesem geistigen Niveau. Du brauchst doch diesen grandiosen Film nicht in voller länge nennen, aber richtig wäre schon schön. Du entscheidest garnichts ,mein Freund...rein garnichts. Hast du getrunken? Scheint mir so. Was ist den ein Trootel ? Hast du eigentlich jemals einen Star Wars Film gesehen? Ich glaube nicht.
    • Yung Shit
      Der Film hat sich am Anfang bisschen gezogen. Vor allem die Geschichte zwischen Finn und Rose war eigentlich total unnötig. Die Szenen auf Ahch-To waren aber ziemlich spannend und die Entwicklung zwischen Rey und Kylo war für mich eigentlich der interessante Teil des Films. Das Ende und der Plot-Twist beim Kampf zwischen Luke und Kylo waren legendär. Von mir gibt es wegen manchen unnötigen Dingen leider auch nur 4/5 Sterne.
    • momo1
      Und an Lars BIm Gegensatz zu Dir ( Von Dir selber eingeräumt nicht über 18 zu sein ), Ich bin weit über 18 und auch ein richtiger Star Wars Fan. Und ich habe verstanden daß es über EP7/8 im Gegensatz zu EP1-6 nur eine Meinung gibt, EP7/8 sind einfach nur scheisse. Mag sein daß ich im Internet ein Vollidiot bin, Aber Du bist es im wahren Leben wenn Du die Meinung vertrittst das EP7/8 ein toller und würdiger Nachfolger der vorangegangenen 6 Episoden sind.
    • momo1
      Schweini3iniRO, der einzigste Film der trotzt Disney Regie das alte Star Wars feeling zurückholt findest Du scheisse, und die Charaktere langweilig und uninteressant? EP7 hat dich zurückgeholt? Ja wohin denn? In eine Reise in den mentalen Abgrund? Und Danke, daß Du mir beibringst daß EP7 The force awakening heist. Glaubst Du, daß ich diesem Mistfilm auch nur mehr Aufmerksamkeit schenke als er verdiendt hat und ich diesen Mist auch noch mit vollem Namen ausschreibe? Oberidiot.Hast Du Scheisse im Hirn um mir mit solchen unnötigen nebensächlichlichkeiten auf den Sack zu gehen?Und Ich entscheide, daß Du alles andere als ein Star Wars Fan bist. Oh ja, bitte , halt Deine total unqualifizierte Klappe. Lass Dir Haare am Sack wachsen, werd mal über 20, dann können wir uns mal unterhalten. ( Wenn auch nur eingeschränkt ) Kleines Kind Du. Halbwüchsiger Schwachkopf. Trootel, null Ahnung von Star Wars
    • Matt B.
      Fakf ist SW Franchise ist Tod . BTW Ich bin seit 77 jedesmal im Kino gewesen ;-)
    • Matt B.
      Genau, nur weil es da gesagt wird, und den Autopiloten ausschalten kann man nicht. Red nich so einen Müll
    • Cholerische Languste
      Da wird gesagt, wenn die Berechnungen nicht fertig sind, kann eine Kollision passieren ;)
    Kommentare anzeigen
    Back to Top