Mein FILMSTARTS
Nach "Justice League": Alle kommenden DCEU-Filme im Überblick
Von Julius Vietzen — 19.11.2017 um 17:33
facebook Tweet

Wie geht es nach „Justice League“ mit dem DCEU weiter? Wir haben eine Übersicht aller kommenden Projekte im DC-Kinouniversum zusammengestellt, inklusive einer kurzen Inhaltsangabe und dem Stand der Produktion:

"The Batman"

Inhalt: Erster Soloauftritt von Bruce Wayne alias Batman (Ben Affleck) im DCEU. Über den Inhalt ist noch nichts bekannt. Ursprünglich sollte es Batman mit Deathstroke (Joe Manganiello) zu tun bekommen…

Status: … allerdings wurde dieses Drehbuch von Ben Affleck und Chris Terrio („Argo“) mittlerweile verworfen. Matt Reeves („Planet der Affen: Revolution“) schreibt aktuell an einem neuen Skript und übernahm auch die Regie von Affleck. Zudem kommen immer wieder Gerüchte über einen Ausstieg des Batman-Darstellers auf, angeblich soll mit Jake Gyllenhaal sogar schon ein Ersatzmann bereitstehen – „The Batman“ steht bislang unter keinem guten Stern.

"Deathstroke"

Inhalt: Geplanter Film über den Antihelden und Bösewicht Slade Wilson alias Deathstroke (Joe Manganiello), einem durch Experimente mit übermenschlichen Fähigkeiten ausgestatten Söldner und Auftragskiller.

Status: Wohin mit Deathstroke? Nachdem in „The Batman“ offenbar kein Platz mehr für ihn ist, der Schurke aber – ACHTUNG SPOILER – in der Post-Credit-Szene von „Justice League“ bereits eingeführt wurde, können sich Fans des Söldners nun auf einen Solofilm mit dem Titel „Deathstroke“ freuen – inszeniert von Action-Spezialist Gareth Evans („The Raid“).

"Nightwing"

Inhalt: „Batman“-Spin-off über Dick Grayson, der als Robin dem Dunklen Ritter lange Zeit zur Seite stand, ehe er unter dem Heldennamen Nightwing auf eigene Faust die Rolle als Beschützer von Gothams Nachbarstadt Blüdhaven übernahm.

Status: Auch wenn bislang kein Hauptdarsteller feststeht: Mit Chris McKay („The Lego Batman Movie“) ist immerhin schon mal ein Regisseur verpflichtet, der trotz seiner Herkunft aus dem Animationsfach echte Stunts und handgemachte Action verspricht. Auch ein Drehbuchautor ist bereits gefunden, nämlich Bill Dubuque („The Accountant“).

"Batgirl"

Inhalt: Hinter der Superheldin Batgirl verbirgt sich in den Comics zumeist Barbara Gordon, die Tochter von Commissioner Gordon, die sich Batman anschließt, um an seiner Seite das Verbrechen zu bekämpfen. Ob das auch in „Batgirl“ so sein wird, ist momentan noch nicht bekannt.

Status: Im Rahmen der Comic-Con in San Diego verriet DC-Mastermind Geoff Johns, dass Joss Whedon Anfang 2018 mit den Arbeiten an „Batgirl“ beginnen werde. Viel früher wäre es wohl auch nicht möglich gewesen, schließlich war Whedon bislang als Drehbuchautor und Ersatzregisseur mit den Nachdrehs und der Postproduktion von „Justice League“ beschäftigt. Sämtlichen Gerüchten über Darstellerinnen erteilte Whedon bislang übrigens eine klare Absage. Allerdings machen nun Gerüchte die Runde, dass er selbst nicht mehr beteiligt sein könnte...

Wenn ihr mehr über „Batgirl“ erfahren wollt, können wir euch das folgende Video empfehlen:

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
  • "Justice League": Wir erklären euch die Abspannszenen
  • Zum Start von "Justice League": Das sind unsere Lieblingshelden aus Zack Snyders Blockbuster
  • Aquaman erklärt: Was ihr über den "Justice League"-Helden wissen müsst
  • "Justice League": So verneigt sich Komponist Danny Elfman vor anderen Superhelden-Soundtracks
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • W.W
    Ich weiß auch nicht, aber irgendwie wirkt das ganze ein bisschen konzeptlos...
  • Deliah C. Darhk
    Mist! Mussten heute die JL canceln. Babysitter krank. :-/Deswegen weiss ich jetzt nicht, inwiefern der Film schon auf einige der Projekte hinarbeitet.Zum Teil habe ich hier den Eindruck eines Plans im DCEU.Zum Teil scheint es mir aber auch so, als hätte man sich nur Figuren ausgesucht, ohne sich Gedanken zu machen, ob und wie sie ins Konzept passen.Einige der Filme werde ich mir sicher ansehen, andere mangels Interesse wohl nicht.
  • Silvio B.
    Ich finde der Film arbeitet auf keinen der Obengenannten hin. Man konzentriert sich fast ausschließlich auf die Justice League selbst und deren Zusammenkunft. Es gibt eigentlich keine Nebenhandlung. Bis auf die Post-Credit-Scene. Aber ich will nicht zu viel verraten ;)
  • Silvio B.
    Ich freue mich auf alle kommenden Filme des DCEU. Ob die einen Plan haben oder nicht ist mir egal. Ich brauche keine große zusammenhängende Story wie beim MCU. Die Filme sollen einfach im selben Universum spielen und möglichst abwechslungsreich sein.
  • Deliah C. Darhk
    Mein Mann ist DC-Fan. Ich gehe auf jeden Fall mit ihm rein.
  • Deliah C. Darhk
    Aber mit den Einführungen von Aquaman, Flash, Cyborg als Handelnde und den Green Lanterns im Hintergrund werden doch Ausgangspunkte für die Filme Aquaman, Flashpoint, Cyborg und Green Lantern Corps gelegt?
  • Silvio B.
    So gesehen, ja. Aber ich finde bei BvS gab es bedeutend mehr Andeutungen (Darkseid, Flashpoint usw). Aber ich bin auch nicht so der große Comic-Kenner, wie du vielleicht weißt. Kann sein, dass ich einiges übersehen habe.Wie gesagt, im Vordergrund stehen die fünf, bzw sechs Helden. Steppenwolf kann man getrost vergessen.
  • Silvio B.
    Guter Mann ;D
  • Giuseppe B.
    Die bringen irgendwas durcheinander.
  • Deliah C. Darhk
    Okay. Muss ich mir selber anschauen. Nächster Versuch: in sieben Tagen. :)
  • Deliah C. Darhk
    Stimmt! :D
  • Silvio B.
    Viel Glück ;)
  • Deliah C. Darhk
    Wird schon.Wenn mein Babysitter wieder krank wird, gibt's im Dezember kein Taschengeld. XP
  • Da HouseCat
    ganz ehrlich....wie das mit superman gelöst wurde, ist richtig für die tonne. man, der film fühlt sich komplett hingewichst an.muss ihn wohl dann nochmal im extended sehen. aber habe keine positive haltung vom film.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
Das MCU nach "Avengers 4: Endgame": Davon möchten wir in Phase 4 gerne mehr sehen
NEWS - Im Kino
Samstag, 20. April 2019
Das MCU nach "Avengers 4: Endgame": Davon möchten wir in Phase 4 gerne mehr sehen
"Hellboy" floppt, "After Passion" zumindest minimal besser als befürchtet: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Montag, 15. April 2019
"Hellboy" floppt, "After Passion" zumindest minimal besser als befürchtet: Die Top-10 der US-Kinocharts
Wer stirbt in "Avengers 4: Endgame"? So schätzen wir die Überlebenschancen der Helden ein
NEWS - In Produktion
Sonntag, 14. April 2019
Wer stirbt in "Avengers 4: Endgame"? So schätzen wir die Überlebenschancen der Helden ein
"Shazam!" fliegt "Friedhof der Kuscheltiere" davon: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 7. April 2019
"Shazam!" fliegt "Friedhof der Kuscheltiere" davon: Die Top-10 der US-Kinocharts
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
X-Men: Dark Phoenix Trailer DF
Gesponsert
Fast & Furious: Hobbs & Shaw Trailer DF
Star Wars 9: The Rise Of Skywalker Teaser OV
Der König der Löwen Trailer DF
Stan & Ollie Trailer DF
Aladdin Trailer DF
Alle Top-Trailer
Back to Top