Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Twin Peaks hat uns sehr inspiriert": Das FILMSTARTS-Interview zur deutschen Netflix-Serie "Dark" mit den Machern und dem Cast
    Von Markus Trutt (Schnitt: Sebastian Gerdshikow) — 01.12.2017 um 10:05
    facebook Tweet

    Am 1. Dezember 2017 startet die erste deutsche Netflix-Serie von Baran bo Odar und Jantje Friese: „Dark". Wir haben die Macher und ihre Schauspieler zum Interview getroffen und gefragt, was sie zu der Serie inspiriert hat.

    Mit „Dark“ startet am 1. Dezember 2017 die erste deutsche Netflix-Mystery-Serie von Baran bo Odar und Jantje Friese. Sie wurde für Netflix komplett in Deutschland entwickelt, produziert und gefilmt. Dabei wollte der Video-On-Demand-Anbieter zuerst lieber eine Serien-Adaption von Odars Hackerfilm „Who Am I“. Uns verriet der Regisseur im Interview aber, dass er ungern ein zweites Mal zu einem Stoff zurückkehrt und dass ihm das außerdem zu sehr an die Serie „Mr. Robot“ erinnert hätte, weswegen er Netflix ein anderes Konzept vorschlug – das zu „Dark“.

    Im Interview verrät uns der Regisseur außerdem, warum ihn gerade David Lynchs Mystery-Serie „Twin Peaks“ zu „Dark“ inspiriert hat – und die Darsteller der Serie diskutieren, warum sich ausgerechnet Kleinstädte so hervorragend für Mystery-Serien eignen.

    Haben wir euer Interesse geweckt? Dann könnt ihr euch hier unseren Ersteindruck zur Serie durchlesen und nachfolgend noch einmal den Trailer anschauen:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top