Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Fake-"Crocodile Dundee"-Sequel: Hugh Jackman teasert Mitwirken und erster Clip aus dem Geheimprojekt
    Von Björn Becher — 29.01.2018 um 09:37
    facebook Tweet

    Auch wenn alles darauf hindeutet, dass es sich nur um Werbung für Australien handelt, halten die Macher den Anschein aufrecht, dass uns bald ein neues Sequel zu „Crocodile Dundee“ erwartet. Nun gibt es den nächsten Star und einen Ausschnitt.

    Rimfire Films

    Unter dem Titel „Dundee: The Son Of A Legend Returns Home” wurde kürzlich ein angebliches Sequel zu „Crocodile Dundee“ angekündigt, in dem der amerikanische Sohn (Danny McBride) der Kultfigur im Mittelpunkt stehen soll. Dieser mache sich auf die Suche nach seinem Vater, der im amerikanischen Hinterland verloren gegangen sei.

    Nachdem kurz darauf Chris Hemsworth als zweiter Hauptdarsteller angekündigt wurde, schien sich die anfängliche Skepsis gegenüber dem Projekt zu bewahrheiten. Es handelt sich wohl wirklich nicht um einen Kinofilm, sondern um ein Werbeprojekt der australischen Tourismusbehörde, deren Gesicht Hemsworth ist. In der Nacht vom kommenden Sonntag auf den Montag sollen wir im Rahmen des Super Bowls die Antwort bekommen. Bis dahin halten die Macher den Schein aufrecht – mit weiterer Starpower aus Australien. Auch Hugh Jackman behauptet nun, Teil des Projekts zu sein:

    Auch auf dem offiziellen YouTube-Kanal zum angeblichen Projekt ging die Tage ein neuer Clip online. Es handelt sich angeblich um eine komplette Szene aus dem Film:

    Wir warten derweil gespannt auf die große Enthüllung im Rahmen des Super Bowls. Wahrscheinlich gibt's einen wie ein Kurzfilm gestalteten Werbespot, in dem dann auch Originaldarsteller Paul Hogan zu sehen ist. Und wer weiß: Nach all den Reaktionen auf das Projekt kommt ja vielleicht doch noch ein richtiger Film…

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top