Mein FILMSTARTS
    "The Walking Dead" wie das MCU: Darum musste Rick überleben
    Von Tobias Tißen — 15.11.2018 um 19:10
    facebook Tweet

    Viele – wahrscheinlich sogar die meisten – rechneten damit, dass Ricks Abschied auch gleichzeitig sein Ende bedeuten würde. Doch nun sind wir schlauer. Ex-„Walking Dead”-Darsteller Michael Cudlitz hält das aber für die einzig richtige Entscheidung.

    AMC

    Ebenso wie Glenn (Steven Yeun), wurde auch Abraham (Michael Cudlitz) im Auftakt der siebten „The Walking Dead”-Staffel von Negan (Jeffrey Dean Morgan) der Schädel böse zermatscht. Über zwei Jahre später feiert Darsteller Cudlitz nun sein Comeback bei der Serie – jedoch nicht mehr vor der Kamera, sondern stattdessen als Regisseur der kommenden Episode „Stradivarius”. In der Zwischenzeit hat sich jedoch so einiges getan: Peiniger Negan sitzt im Knast, die verwilderte, apokalyptische Welt konnte zumindest teilweise wieder dem Mensch Untertan gemacht werden und Anführer Rick hat einen Abflug gemacht. Und zwar schwer verletzt, aber immerhin lebending in Richtung eigene Film-Trilogie. Im Vorfeld der von ihm inszenierten Episode sprach Cudlitz nun mit Entertainment Today und verriet dabei, warum ein Tod von Rick für das Franchise der komplett falsche Schritt gewesen wäre und stellt dabei einen großen Vergleich an:

    Ich denke, es lässt die Tür offen. Es lässt die Tür offen, um andere Geschichten mit der Figur zu erzählen, ganz ähnlich, wie es auch bei all den anderen Comic-Franchises gemacht wird, wo es alternative Universen, Paralleluniversen […] gibt. Ich denke, ihn am Leben zu lassen, war eine sehr, sehr kluge Entscheidung. Denn hätten sie ihn umgebracht, hätten sie damit auch eine Linie überschritten, wonach kein Rückweg mehr möglich gewesen wäre.

    Das ist das wahre Problem an Ricks Abschied

    Das „The Walking Dead”-Franchise mag derzeit zwar noch lange nicht so groß sein, wie das aus dem Hause Marvel, auf das Cudlitz offensichtlich anspielt, aber dennoch leuchtet der Vergleich sofort ein. Immerhin wurde in letzter Zeit mehr als deutlich, dass sich Franchise-Boss Scott M. Gimple eben auch an deren Politik orientiert: Ebenso wie es im Marvel-Universum mittlerweile der Fall ist, soll auch „The Walking Dead” in Zukunft aus verschiedenen Serien, Filmen und weiteren digitalen Angeboten (möglicherweise auch Kurzfilmen (oder -serien) wie die früheren Marvels One-Shots) bestehen, die sich auch aufeinander beziehen. Die Ankündigung der Rick-Trilogie war zuletzt der erste große Schritt in diese Richtung, nachdem die Spin-off-Serie „Fear The Walking Dead” (inklusive Crossover) schon seit mehreren Jahren existiert.

    Kehrt auch Abraham zurück?

    Wenn man Michael Cudlitz so positiv über die Franchise-Politik der „Walking Dead”-Verantwortlichen reden hört, drängt sich zudem zwangsläufig ein Gedanke auf: Wird auch Abraham in Spin-off-Serien oder -Filmen zu sehen sein? Darauf gibt es bisher leider noch keine Antwort, aber ausgeschlossen ist es auf gar keinen Fall. Cudlitz und der von ihm dargestellte Ex-Soldat erfreuten sich schließlich stets großer Beliebtheit bei den Fans und darüber hinaus hieß es bereits, dass die Spin-offs dazu dienen sollen, Lücken in der „Walking Dead”-Zeitlinie zu schließen. Warum also kein Prequel-Film über Abraham? Seine bereits in der Serien kurz angeschnittene Vorgeschichte wäre auf jeden Fall prädestiniert dafür: Nachdem seine Frau Ellen kurz nach Ausbruch der Zombie-Seuche vergewaltigt wird, verfällt er in einen Blutrausch und tötet den Täter und drei weitere Männer. Von diesem Verhalten geschockt, flieht Ellen mit den gemeinsamen Kindern – woraufhin sie von Walkern angeriffen und ermordet werden...

    Ob wir das jedoch jemals als eigenständiges Prequel sehen werden, steht noch in den Sternen. Michael Cudlitz ist als Hauptdarsteller der neuen Sitcom „The Kids Are Alright” derzeit auch gut beschäftigt. Und wir können uns erst einmal auf seine „Walking Dead”-Folge „Stradivarius” freuen, die am kommenden Montag, den 19. November 2018 ab 21:00 Uhr auf dem FOX Channel ausgestrahlt wird. Anschließend steht sie bei Sky Go, Sky Ticket und Sky On Demand zum Abruf bereit.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Weil Es gibt noch Gutes in ihnen.. ;)Wg der liebgewonnenen Gesprächspartner natürlich.
    • Deliah C. Darhk
      Da kann ich jetzt leider nicht mitreden. GoT ist einfach nicht meins geworden.
    • Darklight ..
      Weil ich die User in den Kommentarspalten hier unten sehr mag. Gäbe es hier unten nicht immer so coole Diskussionen wäre ich längst hier weg.
    • Darklight ..
      Kein Ding. Ich bin eh eher selektiv süchtig.Eine Dosis KOMMENTARSPALTE reicht mir in der Regel pro Tag. Und nicht selten machen die Beiträge hier high...*grins*Was ich hier schon zum Teil gelacht habe... das habe ich auf keiner anderen Seite im Netz.
    • Gravur51
      Ganz einfach. Wegen der Leute hier. Sicher nicht mehr wegen der news (die kenn ich schon von youtube und das eh meistens einen halben Tag bevor es hier überhaupt gepostet wird) und auch nicht mehr wegen der Kritiken, die sind meist recht unzuverlässig, zb je mehr Frauen in einem Film desto besser die Wertung hier, könnte man fast schon meinen. Ausserdem benutzen hier einige Redakteure meiner Auffassung nach ihren Job teilweise um ihre politischen Ansichten kundzutun.
    • Tobias
      Mangel an Alternativen.Z.B. Moviepilot ist am Ende der selbe Eigentümer. Moviejones finde ich aktuell aber zugegeben ganz charmant. Die gehen tatsächlich auf Feedback ein und haben auch eine ganz okaye Community unten drum.
    • Heavy-User
      Ich wüßte nicht, was sie erzählen wollen und man direkt denkt boah geil, das schau ich mir an.... die Entwicklung ist auf einem Nullpunkt, die Spannung quasi nicht mehr vorhanden und wenn sie von Anfang sagen, dass er mehrere Filme machen soll, dann weiß man doch schon, dass er überlebt..... also ich weiß nicht. Würde die Idee gerne mögen, aber irgendwie will ich nicht......
    • Heavy-User
      Habe ich dieses Jahr bei Avengers gemacht und werde es dann ebenfalls auch wieder beim neuen Teil oder aucuh GoT machen.Kein Bock auf sowas.....
    • Silvio B.
      Dann musst du dich komplett aus dem Netz zurückziehen ;)
    • Filmfan
      Bei aller Liebe. Wenn es bekannt ist das Seiten wie Filmstarts in Überschriften spoilern, wieso zieht es Euch, die ihr euch regelmäßig darüber beschwert, immer noch hier her?
    • Darklight ..
      Ab April bin ich hier für 7 Wochen raus. Denn die Spoilerschreiberlinge hier werden es kaum schaffen, GoT OHNE Spoilerüberschriften zu begleiten. Da gehe ich JEDE Wette ein.
    • Gravur51
      Rick ist der einzige Grund, wieso die Serie nicht schon seit Jahren tot ist. Aber auch ein rick ist mal ausgelutscht (lol), und mit den Filmen wollen sie das Feuer irgendwie am brennen behalten, aber das funktioniert einfach nicht mehr.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Star Trek: Picard
    1
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    The Mandalorian
    2
    The Mandalorian
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Gina Carano
    Abenteuer, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    12. November 2019 auf Disney+
    Alle Videos
    His Dark Materials
    3
    His Dark Materials
    Mit Dafne Keen, Ruth Wilson, Anne-Marie Duff
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    4. November 2019 auf
    Alle Videos
    See
    4
    See
    Mit Jason Momoa, Sylvia Hoeks, Alfre Woodard
    Drama, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    1. November 2019 auf
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    "Game Of Thrones": So früh wurde Daenerys' schockierende Wandlung in Staffel 8 bereits verraten!
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Game Of Thrones": So früh wurde Daenerys' schockierende Wandlung in Staffel 8 bereits verraten!
    "The Walking Dead": Beta vs. Negan bestätigt – darum wird dieses Duell so besonders
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "The Walking Dead": Beta vs. Negan bestätigt – darum wird dieses Duell so besonders
    Größter Aufreger aus "Game Of Thrones" Folge 8.4 rausgeschnitten: Das verpasst ihr im Free-TV!
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 19. Oktober 2019
    Größter Aufreger aus "Game Of Thrones" Folge 8.4 rausgeschnitten: Das verpasst ihr im Free-TV!
    Der Schöpfer von "Sons Of Anarchy" und "Mayans M.C." wurde gefeuert – und gibt Disney die Schuld
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Der Schöpfer von "Sons Of Anarchy" und "Mayans M.C." wurde gefeuert – und gibt Disney die Schuld
    Trailer zur 3. Staffel der Netflix-Serie "Atypical": Es geht ans College!
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Trailer zur 3. Staffel der Netflix-Serie "Atypical": Es geht ans College!
    Crossover von "Arrow", "The Flash" & "Supergirl": Erstes Bild von Ober-Bösewicht Anti-Monitor
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Crossover von "Arrow", "The Flash" & "Supergirl": Erstes Bild von Ober-Bösewicht Anti-Monitor
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    The Handmaid's Tale - Der Report der Magd
    1
    Von Bruce Miller (II)
    Mit Elisabeth Moss, Elisabeth Moss, Elisabeth Moss
    Drama, Sci-Fi
    The Walking Dead
    2
    The Walking Dead
    Von Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Robert Kirkman
    Mit Norman Reedus, Jeffrey Dean Morgan, Danai Gurira
    Drama, Horror
    Game Of Thrones
    3
    Von D.B. Weiss, David Benioff
    Mit Kit Harington, Emilia Clarke, Peter Dinklage
    Drama, Fantasy
    Skylines
    4
    Von Dennis Schanz
    Mit Carlo Ljubek, Edin Hasanovic, Murathan Muslu
    Drama, Thriller
    Top-Serien
    Back to Top