Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Vorschau: Die Top 10 Horrorfilme 2019
    Von Christian Fußy — 04.01.2019 um 19:00
    facebook Tweet

    Wir präsentieren euch die 10 Horrorfilme des kommenden Kinojahres, denen die FILMSTARTS-Redaktion am meisten entgegenfiebert – dazu gibt es neben einer knappen Inhaltsangabe jeweils auch eine Begründung, warum wir uns gerade auf diesen Film freuen.

    2016 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND RATPAC-DUNE ENTERTAINMENT LLC. ALL RIGHTS RESERVED / Brooke Palmer

    Platz 1:

    "Es 2"

    Kinostart: 5. September 2019

    Stephen Kings „Es“ ist eindeutig eines der bekanntesten Werke des schreibwütigen Schriftstellers und der namensgebende Kinderfresser Pennywise längst eine Kultfigur des Horrorgenres. Das lag bisher vorwiegend an der Bekanntheit der 90er-Jahre-TV-Miniserie mit Tim Curry, dessen furchtlose Performance maßgeblich zur Popularität der Figur beigetragen hat. Im Remake von 2017 trat dann Model/Schauspieler Bill Skarsgård mit seiner Version des Monsters in die clownsgroßen Fußabdrücke Currys – und katapultierte Pennywise erneut in den Olymp der großen Horror-Schurken. Auch wir waren von Andy Muschiettis Neuauflage von „Es“ begeistert: In der Filmstarts-Kritik verliehen wir dem Coming-of-Age-Horrorfilm satte 4,5 Sterne.

    2019 schließt Es 2 nun die Geschichte ab. Aus den Kinder-Protagonisten, denen wir eben noch beim langsamen Erwachsenwerden zugesehen haben, sind in den 30 Jahren, die mittlerweile im Filmuniversum vergangen sind, tatsächlich Erwachsene geworden. Skarsgårds Pennywise bekommt es im Sequel daher unter anderem mit Jessica Chastain, James McAvoyIsaiah Mustafa und Bill Hader zu tun. Wir sind gespannt, ob Muschietti und Co. an den gigantischen Erfolg des Vorgängers anknüpfen können. Noch kein Horrorfilm konnte in den Vereinigten Staaten jemals ein so hohes Einspielergebnis erzielen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Bloß nicht anhören: Trailer zum Horror-Schocker "The Amityville Murders"
    • Perverse Menschen-Monster im Trailer zur beklemmenden Netflix-Horror-Serie "Kingdom"
    • Fantasy Filmfest White Nights: Das (verdammt gute) Programm steht fest!
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bruce Wayne
      Na immerhin war das ein unabsichtlicher Fehler.
    • Bruce Wayne
      Evtll. kommt er nach dem zweiten Teil raus.
    • Christoph Petersen
      Hi Bruce Wayne,es gab bei der Reihenfolge ein Kommunikationsproblem in der Redaktion, wir haben sie nun noch mal angepasst.Liebe Grüße,Christoph
    • GoodGuyGoneWrong
      FS steht wohl auch lieber auf bewährte Filmreihen als auf originelleren Stoff.BrightBurn ist absolute Pflicht.
    • Lukas
      Was ist denn jetzt eigentlich mit dem Director’s Cut von ES, der für 2018 angekündigt wurde? Hat sich erledigt, oder was?
    • Tobias D.
      Ich freue mich seit dem ersten Trailer auf New Mutants. Und davor gönne ich mir noch Pet Semetary...
    • Bruce Wayne
      Wer platziert denn bitte schön Schlaftabletten wie Annabelle 3 vor ein originelles Horrorfilm-Konzept wie Brightburn?
    • Rockatansky
      Sind doch garnicht schlecht aus. Brightburn könnte witzig werden. Die Idee find ich jedenfalls ziemlich unterhaltsam. Es 2 ist sowieso Pflichtprogramm.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top