Mein FILMSTARTS
    "Harry Potter und der Feuerkelch": Fanliebling hat einen versteckten Auftritt
    Von Dennis Meischen — 19.10.2019 um 14:58
    facebook Tweet

    „Harry Potter und der Feuerkelch“ ist das zweitlängste Buch der „Harry Potter“-Reihe. Kein Wunder also, dass für die Adaption einige Figuren herausgeschnitten wurden. Doch Fans haben schon lange den Cameo einer eigentlich entfernten Figur entdeckt...

    Warner Bos.

    Diejenigen, die nur die „Harry Potter“-Filme gesehen und nicht die Bücher gelesen haben, können mit Namen wie Ludo Bagman, Bertha Jorkins und Winky nicht viel anfangen. Es sind allesamt Figuren aus dem über 700 Seiten langen Roman „Harry Potter und der Feuerkelch“, die für die gleichnamige Verfilmung gestrichen wurden. Doch selbst Figuren, die in der Filmreihe bereits eingeführt wurden, fanden aus Zeitgründen keinen Platz im Magie-Blockbuster von Regisseur Mike Newell.

    So etwa Dobby, der Hauself (Toby Jones) – bekannt aus „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“. Doch ist Dobby in „Harry Potter und der Feuerkelch“ wirklich gar nicht zu sehen? Unter Fans ist bereits lange bekannt, dass man den Hauself höchstwahrscheinlich in einer kurzen Szene erblicken kann, auch wenn seine Rolle eigentlich gestrichen  wurde.

    Dobby und Winky in “Harry Potter und der Feuerkelch“

    Wenn es tatsächlich stimmt, ereignet sich der Cameo zu Anfang des Films während der überfüllten Quidditch-Weltmeisterschaft. Kurz nachdem Ginny Weasley (Bonnie Wright) “seht” ruft, reiten zwei Hauselfen auf Lamas durchs Bild. Einer von beiden sieht ganz eindeutig nach Dobby aus, während die andere weibliche Elfe Winky aus dem Buch sein könnte.

    Dass die Macher tatsächlich einen kleinen Auftritt dieser Figuren statt einfach zweier generischer Elfen eingebaut haben, wird dadurch wahrscheinlich, dass Dobby und Winky zu Beginn eigentlich in „Harry Potter und der Feuerkelch“ auftreten sollten. Für Winky, die unglückliche Elfe der Familie Crouch, wurde in der Vorproduktion sogar ein Konzeptbild angefertigt.

    Im „Feuerkelch“-Roman ist Dobby derjenige, der Harry Potter (Daniel Radcliffe) das Dianthuskraut liefert, das er benötigt, um die zweite Prüfung des Trimagischen Turniers zu überleben. Im Film fällt diese Rolle stattdessen Neville Longbottom (Matthew Lewis) zu, der bekanntlich ein Kräuterkunde-Freak ist.

    Warner
    Brauchte Dianthuskraut zum Kiemenatmen: Harry Potter (Daniel Radcliffe)

    Winkys Handlungsstrang dagegen wurde gänzlich aus dem Film entfernt. Im Buch wird sie von der Familie Crouch verstoßen, da sie verdächtigt wird, das Dunkle Mal am Himmel beschworen zu haben. Unglücklich landet sie anschließend in der Küche von Hogwarts. Während Hermine (Emma Watson) sie unbedingt befreien will, weigert sich Winky strikt dagegen und wird zur Butterbier-Alkoholikerin.

    Nachdem die ursprüngliche Idee, den Bestseller „Harry Potter und der Feuerkelch“ in zwei Teilen zu drehen, von Regisseur Mike Newell, Drehbuchautor Steven Kloves und J.K.Rowling verworfen worden war, musste die Geschichte etwas verkürzt werden. Dobby und Winky sind zwei der Figuren, die dabei auf der Strecke blieben. Es wäre jedoch nur passend von den Filmemachern, sie bei all der Vorarbeit wenigstens kurz im fertigen Werk auftreten zu lassen.

    Ob ihr den angeblichen Cameo ausmachen könnt? Die Chance dazu habt ihr schon heute Abend, da läuft der Film nämlich auf Sat.1.

    Nach "Harry Potter"-Chaos bei Amazon Prime Video: Jetzt kann euer Film-Marathon starten!
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Tyrantino
      Ich fand sie damals richtig gut denn sie passt zu Snape: Als sie noch Schüler waren hat Harrys Vater Snape einmal geholfen. Snape hasste James aber und wollte nicht in seiner Schuld stehen. Deswegen hat er Harry geholfen, um James weiterhin ungeniert hassen zu können.
    • Cirby
      Im Film wird es damit begründet, dass er seiner Kindheitsfreundin verpflichtet ist, sie immer noch liebte, und deshalb auf Bitten Dumbledors Harry beschützt.Im Buch gibts wohl eine tiefgehendere Begründung?Edit: Ach, du beziehst dich auf meine Aussage zum ersten Buch. Ja, das wurde in der Tat nicht erläutert. Man nimmt es als Zuschauer einfach hin. (Ich muss gestehen, ich kann mich an die Erklärung gar nicht mehr erinnern)
    • Tyrantino
      Bis auf eine Sache die mich bis heute stört: im Buch erklärt Dumbledore am Schluss warum Snape Harry geholfen hat. Das war eine wunderbare Szene um den Charakter von Snape zu ergründen. Im Film wurde das gestrichen.
    • Cirby
      Hier wäre ein Screenshot sinnvoll gewesen.Hätte nicht gedacht, dass man ausgerechnet bei diesen Teil über eine Teilung sinnierte, aber bei so vielen Seiten, ...Da blieb offenbar wirklich einiges auf der Strecke.Freue mich schon auf die Bücher, wenn ich denn mal nix mehr zu lesen habe.Das erste habe ich bereits gelesen. Das wurde aber quasi 1:1 umgesetzt.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Abgerissen Trailer DF
    Gesponsert
    Cats Trailer (4) OV
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Teaser OV
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    "Fluch der Karibik 3": So viel Wahrheit steckt im Seemannsgarn
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 15. November 2019
    "Fluch der Karibik 3": So viel Wahrheit steckt im Seemannsgarn
    Netflix muss sich ganz warm anziehen: Disney+ startet noch erfolgreicher als ohnehin erwartet
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 14. November 2019
    Netflix muss sich ganz warm anziehen: Disney+ startet noch erfolgreicher als ohnehin erwartet
    So wurde "Avengers" von "Ghostbusters" beeinflusst: Hättet ihr es erkannt?
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 14. November 2019
    So wurde "Avengers" von "Ghostbusters" beeinflusst: Hättet ihr es erkannt?
    Auf Disney+: Diese umstrittene "Star Wars"-Szene wurde SCHON WIEDER geändert
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 13. November 2019
    Auf Disney+: Diese umstrittene "Star Wars"-Szene wurde SCHON WIEDER geändert
    Ben Affleck hat Lust: So steht es um "The Accountant 2"
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 10. November 2019
    Ben Affleck hat Lust: So steht es um "The Accountant 2"
    In "Legend Of Tarzan" hören wir endlich dieses falsche Kultzitat
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 9. November 2019
    In "Legend Of Tarzan" hören wir endlich dieses falsche Kultzitat
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
      Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers

      von J.J. Abrams

      mit Daisy Ridley, Adam Driver

      Film - Sci-Fi

      Trailer
    • Jumanji 2: The Next Level
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
    • Hustlers
    • Die Känguru-Chroniken
    • Cats
    • Sonic The Hedgehog
    • Der Leuchtturm
    • Avatar 2
    • Mein Ende. Dein Anfang.
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top