Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Big Bang Theory"-Penny ist "Harley Quinn": Im neuen Trailer zur DC-Serie kriegt der Joker auf die Fresse
    Von Dennis Meischen — 13.11.2019 um 12:28
    facebook Tweet

    In der DC-Animationsserie „Harley Quinn“ leiht „The Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco der verrückten Ex-Freundin des Jokers ihre Stimme. Im neuen blutigen Trailer beweist sie Gotham, dass sie eine ganz eigenständige Schurkin ist.

    In ihrer eigenen DC-Animationsserie hat Harley Quinn (Kaley Cuoco) keinen Bock mehr, immer nur die zweite Geige hinter ihrem Freund, dem Joker (Alan Tudyk), zu spielen. Der neue Trailer zu „Harley Quinn“ verdeutlicht daher noch einmal ihren extrem emanzipatorischen Plan: Nach der Trennung vom „Clown Prince of Crime“ will sie an der Seite ihrer besten Freundin Poison Ivy (Lake Bell) zu einer eigenständigen Superschurkin aufsteigen und in die Verbrecher-Gilde „Legion Of Doom“ aufgenommen werden.

    Hierzu verbündet sie sich mit anderen Bösewichten, die von ihren Gegnern meist nicht ernst genommen werden – Clayface, King Shark und Doctor Psycho. Mit gewitzten Sprüchen auf den Lippen und Blut an ihrem Baseballschläger kämpft sich Harley Quinn an die Schurken-Spitze Gotham Citys und erregt dabei nicht nur die Aufmerksamkeit von Batman (Diedrich Bader)...

    "Harley Quinn" ist nichts für Kinder!

    Im neuen Trailer zu „Harley Quinn“ ist die verrückte Ex-Psychiaterin voll in ihrem Element. Schwarzer Humor, vulgäre Dialoge und ganz viel Blut – diese Serie ist auf jeden Fall nicht für Kinder produziert worden.

    Das Video lässt die Herzen von Comic-Fans aber auch an anderer Stelle höher schlagen: So kann der geübte Zuschauer kurze Auftritte zahlreicher DC-Helden (Batman, Aquaman, Wonder Woman) und Schurken (Pinguin, Bane, Riddler) entdecken. In einer Zeit, in der der Joker gerade wieder im Kino gefeiert wird, bekommt er in „Harley Quinn“ nun ordentlich einen mit dem Baseballschläger verpasst.

    „Harley Quinn“ erscheint am 29. November 2019 in den USA. Über eine deutsche Veröffentlichung wissen wir leider noch nichts. Denkbar ist aber Netflix als internationale Heimat, schließlich ist dort bei uns auch schon „Titans“ zu sehen.

    Staffel 3 der DC-Serie "Titans" bestätigt: Läuft sie bei Netflix?
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top