Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Abgedrehter geht's kaum: Trailer zur Horror-Komödie "Slaxx" um ein Paar grausam mordender Jeans!
    Von Christoph Petersen — 05.08.2020 um 21:00
    facebook Tweet

    In „Rubber“ gab es auch schon mal einen mörderischen Autoreifen. Warum also nicht auch ein Paar Jeans, das sich durch eine Boutique schnetzelt? Hier ist der erste Trailer zur Horror-Komödie „Slaxx“:

    Es gab schon eine Menge verfluchter Gegenstände im Horrorgenre, die ihre arglosen Opfer um die Ecke gebracht haben: Ein Bügelmaschine in „The Mangler“, ein Bett in „Bed Of The Dead“, ein Präservativ in „Das Kondom des Grauens“ und ein Kühlschrank in „Der Kühlschrank - eiskalt, böse und gemein“. Da war es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis jetzt in dem abgedrehten Horror-Trip der kanadischen Regisseurin Elza Kephart („Graveyard Alive“) auch mal ein Paar Jeans auf die Idee kommt, Amok zu laufen und dabei eine blutige Schneise der Verwüstung zu hinterlassen…

    In „Slaxx“ ist es jetzt so weit – und die Jeans tötet dabei nicht einfach nur denjenigen, der sie anzieht: Diese ganz besondere Jeans aus genveränderter Baumwolle atmet, kann laufen und ihre Opfer hinterrücks anfallen. Da werden Körperteile abgebissen oder zerfleischt und die Leichen anschließend mit hervorquellenden Gedärmen im Schrank versteckt. Das sieht im Trailer zugegebenermaßen schon mal ziemlich lustig aus – weil die Macher auch einfach gar keine Rücksicht auf gar nichts nehmen, wie es bei einem anständigen Mitternachtsfilm eben auch sein muss.

    Ganz aus dem Nichts kommt das übrigens nicht: „Slaxx“ stammt von denselben Produzenten, die vor einigen Jahren auch schon den herausragenden Achtziger-Retro-Splatter-Spaß „Turbo Kid“ verantwortet haben!

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Turbo Kid"

    Auf dem Fantasy Filmfest 2020

    „Slaxx“ läuft neben Filmen wie „Becky“ mit Kevin James als mörderischem Neonazi, dem philosophischen Sci-Fi-Drama „Archive“ mit Theo James und dem Hexen-Horror „The Reckoning“ von „Hellboy“-Regisseur Neill Marshall auf dem Fantasy Filmfest 2020. FILMSTARTS ist auch in diesem Jahr wieder Medienpartner des Festivals – alle neuen Filme, die aus dem Programm in den nächsten Tagen noch angekündigt werden, erfahrt ihr also bei uns zuerst!

    Diese Filme laufen auf dem Fantasy Filmfest 2020

    Ob und wann „Slaxx“ in Deutschland anschließend auch noch im Kino oder fürs Heimkino erscheint, können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht sagen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Irgendwie fühl ich mich bei dem Gedanken an eine mordende Hose gezwungen, mal wieder einen deutschen Comedian zu zitieren: Ja ne is klar.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top