Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Körpertausch mit Horrordreh: Trailer zu "Freaky" von den Machern von "Happy Deathday"
    Von Björn Becher — 10.09.2020 um 16:44
    facebook Tweet

    Mit „Freaky“ färben die Macher der Horror-Schmiede Blumhouse das bekannte Körpertausch-Sujet so richtig schön blutrot. Im Trailer ist Vince Vaughn so als Serienkiller im ganz und gar nicht passenden Körper…

    Mit „Happy Deathday“ nahmen Christopher Landon und Horror-Erfolgsschmiede Blumhouse („Der Unsichtbare“, „Get Out“) sich schon das Zeitschleifen-Konzept aus „… und täglich grüßt das Murmeltier“ vor, um ihm einen Horror-Dreh zu geben. Nun folgt die Körpertausch-Idee aus unter anderem „Freaky Friday“. Und natürlich tauschen in „Freaky“ von Blumhouse nicht wie in den drei Disney-Filmen Mutter und Tochter für einen Tag das Leben …

    … sondern ein psychopathischer Serienkiller und ein Highschool-Girl.

    Darum geht es in "Freaky"

    Millie Kessler (Kathryn Newton) ist ein eher unscheinbares Mädchen an ihrer Schule – bis sie droht, das nächste Opfer des berüchtigten Serienmörders Blissfield Butcher (Vince Vaughn) zu werden. Doch sie stirbt nicht, sondern es wird ein alter Fluch ausgelöst, der die Teenagerin und den Killer im Körper des jeweils anderen erwachen lässt.

    Nun bleiben Millie nur 24 Stunden, um den Fluch zu brechen, sonst wird sie für immer im Körper des gesuchten Mörders sein. Dumm nur, dass der Killer keinerlei Interesse hat, die Körper zurück zu tauschen. Denn im Körper einer unschuldig wirkenden und damit unverdächtigen Schülerin lässt sich so viel besser morden…

    „Freaky“ kommt am 26. November 2020 in die deutschen Kinos. Nachfolgend gibt es den Trailer auch noch in der englischen Originalfassung:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top