Mein FILMSTARTS
    "Stranger Things" könnte nach nur vier Staffeln enden – neue Szenenbilder zur 2. Staffel
    Von Manuel Berger — 14.02.2017 um 10:57
    facebook Tweet

    Die Showrunner Matt und Ross Duffer deuten ein frühes Ende ihrer Netflix-Serie „Stranger Things“ an. Außerdem sprechen sie über die zweite Staffel der Mystery-Produktion. Zu dieser gibt es auch frisches Bildmaterial.

    1. +
    „Ich will, dass das Ende endgültig ausfällt“, erklärte Matt Duffer gegenüber Entertainment Weekly. Thema des Gesprächs: die Netflix-Serie „Stranger Things“, die Duffer gemeinsam mit seinem Bruder Ross konzipiert, inszeniert und produziert. Die erste Staffel der 2016 gestarteten Serie avancierte zum vollen Erfolg, überzeugte die Kritiker und fuhr Nominierungen und auch Auszeichnungen bei diversen Preisverleihungen ein.

    Im Mittelpunkt der Serie steht eine Gruppe Kinder, die es mit übernatürlichen Ereignissen zu tun bekommt. Obwohl die Abenteuer der Kids gerade erst begonnen haben, denken die Showrunner bereits laut darüber nach, wie und vor allem wann diese wieder enden könnten. Sie wollen die Ergiebigkeit des Stoffes nicht überreizen. „Ich möchte nicht, dass [‚Stranger Things‘] zu einer dieser Shows verkommt, denen irgendwann die Luft ausgeht und an denen man das Interesse verliert“, führte Matt Duffer aus. „Man sollte aufhören, wenn man ganz oben steht.“

    Der aktuelle Plan der Duffer-Brüder sieht ein Ende der Serie nach vier oder fünf Staffeln vor. Gerade aufgrund der tragenden Kinderrollen sicher nicht die schlechteste Lösung. Zwar ermöglicht das Aufwachsen auf dem Bildschirm eine natürliche Entwicklung und eine große Vielfalt an verhandelbaren Themen. Allerdings fallen durch das Älterwerden auf Dauer zwangsläufig einige Markenzeichen der Serie weg, was Fans gerne mal sauer aufstößt. Trotzdem könne man natürlich noch einmal umdisponieren, versicherte Ross Duffer: „Alles verändert sich, je weiter man fortschreitet. Also schauen wir mal.“

    Generell scheint den Showrunnern aber auch wichtig zu sein, dass jede Staffel für sich selbst stehen kann. Schon die erste „Stranger Things“-Staffel lieferte zwar Ansatzpunkte für eine Fortsetzung, schloss aber gleichzeitig ihren Haupthandlungsstrang ab. Ähnlich wollen die Duffers es in der am 31. Oktober 2017 startenden zweiten Staffel handhaben: „Natürlich haben wir eine Grundlage für Folgestaffeln gelegt. Aber hoffentlich fühlt man sich am Ende der zweiten Staffel vollkommen befriedigt. Man will zwar mehr, hat jedoch einen Abschluss bekommen.“





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Da HouseCat
      so, bin durch mit staffel 3 blacksails...letzen szenen waren der überhammer, sehr episch. ich trauere um vane, elenor ist echt eiskalt, nicht eine träne.stark finde ich auch, dass der engländer total sympathisch ist und von elenor eher missbraucht wird, allgemein sehr interessante entwicklung was viele charaktere durchmachten. eigentlich gibt es überhaupt keine richtige hassfigur, alle sind sehr grau und es scheint als würde ein echter feind, in form des empires oder der spanier, noch im hintergrund lauern.klein bischen stört der kleine kreis indem sich die serie bewegt. gerade wenn man die serie am stück schaut, sind kleine tapetenwechsel wie bei game of thrones doch sehr angenehm.
    • Da HouseCat
      ja. ich liebe es, wenn man absolut garkeine ahnung hat...nichtmal was das für ein genre ist.the descent funzt bei unwissenden immernoch wunderbar als abenteuerfilm, bis dann der schwenk kommt.
    • Da HouseCat
      nix verraten!!! hab nur das interesse, weil ich bei den news zu staffel 2 bestätigung eure euphorischen comments gelesen hab.ich will absolut nix drüber wissen, einfach gucken ^^
    • Darklight ..
      Sehr geile Umschreibung!Perfekt getroffen und nix verraten...Kompliment!:)
    • greek freak
      Dexter ist ja ein Paradebeispiel dafür was passiert,wenn eine Serie,unötig in die Länge gezogen wird. Oh und absolute Empfehlung für "Stranger Things",war eines der Serien Highlights,in 2016.Ohne viel zu spoilern,stell dir vor,John Carpenter und Steven Spielberg,würden in den glorreichen 80ern, eine Stephen King Story als Serie drehen,mit den Mitteln von heute.
    • Da HouseCat
      nach black sails die nächste serie, die ich schauen will. weiss noch null um was es geht, aber ich mag es total, wenn serien früh abgeschlossen enden und das von anfang an so geplant ist.eigentlich sind 4 staffeln je nach ausmaß der story genau richtig.ps: man stelle sich vor wieviel besser dexter nach 4 staffeln geworden wäre.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Empfohlene Bildergalerien
    So geht's nach dem Cliffhanger weiter: Das erste Bild zur 15. und letzten Staffel "Supernatural"!
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 12. September 2019
    So geht's nach dem Cliffhanger weiter: Das erste Bild zur 15. und letzten Staffel "Supernatural"!
    Neue Bilder zur 8. Staffel "Arrow" zeigen totgeglaubte Rückkehrer und neue Kostüme der Helden
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 11. September 2019
    Neue Bilder zur 8. Staffel "Arrow" zeigen totgeglaubte Rückkehrer und neue Kostüme der Helden
    Noch besser als die Trailer: 15 (!) fantastische Retro-Poster zu "American Horror Story: 1984"
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 10. September 2019
    Noch besser als die Trailer: 15 (!) fantastische Retro-Poster zu "American Horror Story: 1984"
    Abschied von Luke Perry: Neue Bilder zur 4. Staffel "Riverdale" deuten Nachfolgerin für Fred Andrews an
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 4. September 2019
    Abschied von Luke Perry: Neue Bilder zur 4. Staffel "Riverdale" deuten Nachfolgerin für Fred Andrews an
    Alle Bildergalerien
    Meisterwartete neue Serien
    Batwoman
    1
    Mit Ruby Rose, Meagan Tandy, Camrus Johnson
    Drama, Action
    Erstaustrahlung
    6. Oktober 2019 auf CW
    Alle Videos
    The Mandalorian
    2
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Gina Carano
    Abenteuer, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    12. November 2019 auf Disney+
    Alle Videos
    See
    3
    See
    Mit Jason Momoa, Alfre Woodard, Yadira Guevara-Prip
    Drama, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    1. November 2019 auf
    Alle Videos
    His Dark Materials
    4
    Mit Dafne Keen, Lin-Manuel Miranda, James McAvoy
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    4. November 2019 auf
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Back to Top