Mein FILMSTARTS
    Strange Circus
    Strange Circus
    1. Januar 2006 Im Kino / Horror, Thriller
    Regie: Sion Sono
    Drehbuch: Sion Sono
    Besetzung: Masumi Miyazaki, Issei Ishida, Rie Kuwana
    Originaltitel: Kimyô na sâkasu
    User-Wertung
    3,5 8 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    In Deutschland feierte der Mystery-Psychothriller „Strange Circus“ im Internationalen Forum des jungen Films auf der Berlinale 2006 seine Erstaufführung. Nun wird der bewegende Film von Sion Sono, der in Japan bereits mit dem Meisterregisseur Takashi Miike verglichen wird, im Rahmen des Fantasy Filmfestes erneut auf den deutschen Leinwänden zu sehen sein.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Strange Circus
    Von Deike Stagge
    In Deutschland feierte der Mystery-Psychothriller „Strange Circus“ im Internationalen Forum des jungen Films auf der Berlinale 2006 seine Erstaufführung. Nun wird der bewegende Film von Sion Sono, der in Japan bereits mit dem Meisterregisseur Takashi Miike („Big Bang Love: Juvenile A“, The Great Yokai War, The Call) verglichen wird, im Rahmen des Fantasy Filmfestes erneut auf den deutschen Leinwänden zu sehen sein. In 108 packenden und unter die Haut gehenden Minuten nimmt sich der ehemalige Experimentalfilmer Sono, der zuletzt international mit dem Mystery-Horrorstreifen „Suicide Circle“ aufgefallen war, einem cineastisch wenig angesprochenem Thema an: Kindesmissbrauch und die familiären Katastrophen, die daraus resultieren. Das Thema allein ist sicher schon verschreckend und verstörend genug, doch der Ausnahmeregisseur kleidet diesen Plot in eine Mischwelt aus immer mehr ins Fantast...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Masumi Miyazaki
    Rolle: Mitsuko / Sayuri / Taeko
    Issei Ishida
    Rolle: Yuji
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Allusion
    Allusion

    User folgen 1 Follower Lies die 12 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 14. November 2011
    Dieser Film zeigt die Überlegenheit der höheren japanischen/asiatischen Filmkunst, welche Genrevertreter aus unseren Längengraden oder auch amerikanischen, weit hinter sich lässt. Faszinierend, verstörend, obskur. Dieser Film ist ein Meisterwerk!
    PS: Tipp > Unbedingt auch "Love Exposure" von Sion Sono (Regisseur) anschauen!
    evergreen
    evergreen

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Ein kleines Mädchen wächst in einem Elternhaus auf, das eigentlich wirklich niemand verdient hat. Zuerst wird sie in einen Koffer gesperrt und muss ihren Eltern beim Sex zusehen, bevor sie selbst von ihrem Vater vergwaltigt wird. So ergibt sich natürlich im Laufe der Handlung ein immer verstörteres Verhältnis zwiscchen Eltern und Kind. Dann ein scheinbarer Handlungswechsel: Jetzt dreht es sich um eine Schriftstellerin, die ein neues Buch ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Japan
    Verleiher Rapid Eye Movies
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top