Mein Konto
    Toy Story 3
    Durchschnitts-Wertung
    4,3
    893 Wertungen
    Deine Meinung zu Toy Story 3 ?

    38 User-Kritiken

    5
    11 Kritiken
    4
    15 Kritiken
    3
    9 Kritiken
    2
    1 Kritik
    1
    2 Kritiken
    0
    0 Kritik
    Make it shine
    Make it shine

    User folgen 23 Follower Lies die 97 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 9. August 2010
    Toy Story 3 kann eigentlich alle Erwartungen, die ich vorher an den Film hatte, erfüllen. Die Geschichte um Woody, Buzz und Co wird wirklich einfallsreichs in Szene gesetzt. Die vielen neuen Charaktere passen sich wunderbar dem bereits bekannten Toy Story-Universum an. Vorallem Lotso Knuddelbär, der eine doch ergreifende Geschichte zu erzählen hat, ist ein tolle Ergänzung. Nach so vielen Jahren war es wirklich schön, die vielen Charaktere wieder zu sehen. Der Film bersitzt ein gelungenes Maß an langsamen, ruhigen wie auch schnellen Szenen. Insgesamt ist Toy Story 3 ein sehr gelungene Fortsetzung, die einige lustige, aber auch traurige Szenen (das Ende) zu bieten ha. 4,5 Sterne von 5 Sternen!
    Lamya
    Lamya

    User folgen 687 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 30. Juli 2010
    Der dritte Teil kann mit den ersten beiden Teilen auf jedenfall voll mithalten. Macht verdammt Spaß, sich den Film anzusehen. Wie immer sehr nette Story und lustig. Allerdings war 3-D in dem Fall irgendwie überflüssig. Ansonsten sehr guter Animationsfilm!

    7/10
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 371 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 3. Oktober 2012
    Gute , gelungene Fortsetzung der Animationsreihe. Unterhalting pur , ein Filmvergnügen für die ganze Familie.
    Davki90
    Davki90

    User folgen 13 Follower Lies die 163 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 24. Dezember 2017
    Geht es eigentlich noch besser? Ja, tatsächlich! Der dritte Teil von Pixars Spielzeugfilmreihe ist für mich der bisher beste Animationsfilm!Unglaublich witzige Charaktere in einer originellen Geschichte. Ein Meisterwerk der Computeranimation. Bin von diesem Streifen einfach nur begeistert. Weiter so PIXAR!!!
    funky^jay
    funky^jay

    User folgen 5 Follower Lies die 43 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 8. August 2010
    Ein wunderschöner Film, welcher einen absolut würdigen Abschluss der Toy Story Serie darstellt.
    Der Wechsel zwischen teils urkomischen Szenen und traurigem Herzschmerz(nicht negativ gemeint) ist einfach perfekt gelungen. Der Film hat soviel Herz&Seele...davon kann sich so manch andere Film eine dicke Scheibe abschneiden(oder auch zwei)

    Grafisch ist der Film über jeden Zweifel erhaben. Die Animationen sind perfekt(Müllteilchen in den Schrottplatzszenen z.B.) und die Charaktere&Figuren sind knuddelig wie eh und je.

    Erstaunlich fand ich auch wieder wie der Film auf mehreren Humorebenen funktioniert. Kinder kommen hier sicherlich genauso auf Ihre Kosten wie Erwachsene.
    Filmkieker
    Filmkieker

    User folgen 4 Follower Lies die 43 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 24. November 2021
    Eine wunderbare Erzählung. Die so Vollkommen und Unverbraucht ist wie ich sie aus dem Hause Pixar gewohnt bin. Ich war froh das ich wieder fast zwei Stunden Kind sein durfte.
    Tobi-Wan
    Tobi-Wan

    User folgen 30 Follower Lies die 87 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 30. Juli 2010
    Der Name "Pixar" ist mittlerweile zu einem Qualitätssiegel geworden, das Jahr für Jahr den jeweils besten - weil originellsten, vielseitigsten und herzlichsten - Animationsfilm in die Kinos bringt. Gab es bisher immer neue ungewohnte Perspektiven zu entdecken, stehen ab diesem Jahr die Zeichen auf Fortsetzung. Ob den Meistern bei Pixar selbst die Ideen langsam ausgehen oder ob Disney seine Finger im Spiel hat, vermag ich nicht mit letzter Gewissheit zu sagen - Fakt ist für mich aber, dass damit die gewohnte Frische verloren geht. "Toy Story 3" macht das sehr deutlich. Statt wie in den vergangenen kreative Ausgangsideen zu bieten (ich erinnere an die kochende Ratte, den Müll-Roboter und den alten Mann im fliegenden Haus), gibt's 2010 ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Das freut den Nostalgiker in mir und enttäuscht den Entdecker. Auch die primär kindgerechte Ausrichtung des Films, die sich im eher harmlosen Humor zeigt, will dem Fan vom alle Altersgruppen ansprechenden Pixar-Streifen nicht so gut schmecken wie gewohnt. Sei es drum, ich jammere auf hohem Niveau. Pixar gewinnt mit "Toy Story 3" zwar keinen Innovationspreis, entwickelt die Geschichte der Vorgänger aber sinnvoll weiter, verarbeitet die Themen "Abschied" und "Veränderung" auf rührende Weise, kann auch den Älteren einige Lacher entlocken (Ken und der spanische Buzz lassen grüßen) und inszeniert das neueste Abenteuer stets gekonnt sowie mit vielen liebevollen Details. Ein Fall für die Mülltonne sind die Spielsachen aus "Toy Story 3" daher trotz ihrer Abnutzungserscheinungen längst nicht.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.668 Follower Lies die 4 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 15. September 2017
    So unglaublich es jetzt selber finde, aber ich muß sagen: gegen Ende des Films gibt es zwei Passagen die mich beeindrucken. Zum einen die Schlußszene, die ich hier natürlich nicht episch ausführen möchte, nur soviel: es überrascht mich selbst wie witztig und schön und ebenso tieftraurig sie ist. Viel wichtiger finde ich aber die Sequenz in der die altbekannten Spielzeughelden in einer Müllverbrennungsanlage landen und dem sicheren Tod ins Auge schauen – in diesem grausigen Moment wird den Helden ein sehr würdevoller Moment beschert den ich in einem solchen Werk nicht erwartet hätte. Das hat für mich den Film gerettet der eigentlich schon verloren war: was genau passiert hatte der Trailer schon ausreichend beleuchtet und es dauert für mich gut 50 Minuten bis der Film Fahrt aufnimmt – vorher schon alleine dadurch nicht daß die Figuren auseinander gerissen werden und erst dann zusammenkommen. Und wie ich immer betone: ich mag Pixar nicht wirklich, außerdem bin ich immer sehr skeptisch wenn ein Film mit euphorischen Kritiken überhäuft wird, so gut kann er dann letztlich nicht sein – aber der dritte Toys Film ist dann doch einer der Sinn macht und den man zumindest nicht automatisch in den Himmel gehoben hat nur weil „Pixar“ draufsteht. Ich verzeihe es sogar daß Woody jetzt ne andere Stimme hat wenngleich das wohl die pure Vermarktungsstrategie war: mit Bully, Rick Kavanian und Christian Tramitz als Sprecher werben zu können ist ne gute Sache die bestimmt nochmal ein paar Extraeinnahmen gebracht hat. Aber was solls, es sei gegönnt – der Film strahlt eine gewisse Liebe zum Detail zu seinen Figuren aus, der Anschluß an die Vorgänger ist perfekt und nahtlos und wie in vielen Pixarstreifen sind auch hier einige extrem gelungene Gags am Start die Laune machen. Dies ist einer der Filme die sowohl Eltern wie auch Kindern gefallen. Obs unbedingt in 3D sein muß weiß ich nicht, ich hab ihn „nur“ auf DVD gesehen und denke: das hat gereicht.

    Fazit: Wer die ersten beiden mag wird die dritte Runde lieben – dank guter Story, perfekter Tricktechnik und überraschend ernsthaften Momenten …
    Inland Empire
    Inland Empire

    User folgen 4 Follower Lies die 17 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 9. Dezember 2010
    Laut imdb einer der besten zwanzig Filme aller Zeiten. Und der beste Animationsfilm ueberhaupt. Aussagen ueber die ich nur muede laecheln konnte. Bis ich den Film gesehen habe... Natuerlich ist es ein Kinderfilm, aber es will ja auch nichts anderes sein. Ausserdem einer der besten Filme ueber Freundschaft und Loyalität. Ich hab die ersten beide Teile nicht gesehen, aber wer einigermassen nachvollziehen kann wie es war als man noch mit Spielsachen spielte, koennte die eine oder andere Traene verdruecken, wenn sich Woody und Co. am Schluss die Hand geben.
    radon
    radon

    User folgen 5 Follower Lies die 48 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 30. September 2012
    Spaß,Aktion und Spannung.Sehr gelunge Fortsetztung die durch tolle Ideen begeistert und die Triologie perfekt abrundet.Einzig die 3D Technik ist zu bemängeln, da diese zwar sauber, aber auch nur selten genutzt wurde.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    • Die besten Filme nach Presse-Wertungen
    Back to Top