Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kundun
     Kundun
    19. März 1998 / 2 Std. 17 Min. / Historie, Biografie
    Regie: Martin Scorsese
    Drehbuch: Melissa Mathison
    Besetzung: Tenzin Thuthob Tsarong, Gyurme Tethong, Tulku Jamyang Kunga Tenzin
    Pressekritiken
    4,0 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 18 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Tibet, 1937: Nach dem Tod des 13. Dalai Lama wird unter den Kleinkindern des Landes ein neues geistliches Oberhaupt gesucht. In einem Dorf nahe der chinesischen Grenze finden die buddhistischen Mönche den zweijährigen Bauernsohn Tendzin Gyatsho (Tenzin Yeshi Paichang), der die Aufgaben erfüllt, die ihn als Wiedergeburt des letzten Dalai Lama auszeichnen. Der Knirps wird in die Hauptstadt Lhasa gebracht, um dort von den Gelehrten auf seine zukünftigen Aufgaben vorbereitet zu werden. In der Abgelegenheit des Klosterpalastes machen ihn die Gelehrten mit ihren Zeremonien und Riten vertraut und bilden den Jungen zur moralischen Autorität und zum politischen Führer Tibets aus. Die Verantwortung lastet schwer auf dem Dalai Lama. Als die chinesischen Maoisten Jahre später das Land besetzen und brutal gegen die Bevölkerung vorgehen, muss er sein bedrohtes Volk retten. Der Maxime der Gewaltfreiheit folgend, scheint nur die Flucht ins Exil ein Ausweg…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Kundun
    Von Jan Görner
    Spätestens mit dem Polit-Thriller „Red Corner - Labyrinth ohne Ausweg", der sich auf wenig zimperliche Weise des chinesischen Unrechtsstaats annahm, hatte sich der bekennende Buddhist und Tibet-Aktivist Richard Gere in den Augen der Mächtigen der Volksrepublik diskreditiert. Auch Regisseur Jean-Jacques Annaud und seine Stars David Thewlis und Brad Pitt kamen für ihr nicht unbedingt auf historische Korrektheit bedachtes Drama „Sieben Jahre in Tibet" auf Pekings schwarze Liste. Der neben Pitt wohl prominenteste Eintrag dort ist Oscar-Preisträger Martin Scorsese („Departed: Unter Feinden"), dessen ästhetisch eindrucksvolles Dalai-Lama-Biopic „Kundun" den dritten westlichen Film aus dem Jahre 1997 darstellt, der den Parteioberen im Reich der Mitte ein Dorn im Auge ist. 1937: Seit dem Tod des 13. Dalai Lama durchqueren buddhistische Mönche ganz Tibet auf der Suche nach der nächsten Inka...
    Die ganze Kritik lesen
    Kundun Trailer DF 2:26
    Kundun Trailer DF
    1745 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tenzin Thuthob Tsarong
    Rolle: Dalai Lama (Adult)
    Gyurme Tethong
    Rolle: Dalai Lama (Age 12)
    Tulku Jamyang Kunga Tenzin
    Rolle: Dalai Lama (Age 5)
    Tenzin Yeshi Paichang
    Rolle: Dalai Lama (Aged 2)
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Marc-aus-Aachen
    Marc-aus-Aachen

    User folgen 17 Follower Lies die 158 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2016
    Irgendwie läßt mich der Film etwas ratlos zurück. Kondensiert bleibt die Frage übrig "Was will uns der Autor damit sagen?". Ist es ein Biopic über die frühen Jahre des charismatischen Dalai Lama? Ein politisches Statement gegen die Anektierung Tibets durch China? Ein anthropologisches Traktat, das distanziert aber respektvoll auf die merkwürdigen Gebräuche der Tibeter schaut? Und warum musste ich ständig an die Comicvisionen eines ...
    Mehr erfahren
    aeylino
    aeylino

    User folgen 2 Follower Lies die 29 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. Januar 2016
    Die Tatsache, dass der Großteil der Statisten echte Mönche aus Tibet sind, macht diesen Film glaubwürdig, überzeugend und verleiht ihm den Respekt den er verdient. Die Geschichte des Dalai Lama wird sehr bildreich und detailgetreu dargestellt. Großartige Kostüme und Drehorte sind hier zu bewundern. Mit einer Dauer von knapp 2,5 Stunden wird es irgendwann ungemütlich im Kinosessel, da einige Szenen sehr langatmig wirken. Trotzdem erneut ein ...
    Mehr erfahren
    7 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Zum 73. Geburtstag: Alle Spielfilme von Regielegende Martin Scorsese gerankt - vom nicht ganz so großartigen zum besten
    NEWS - Stars
    Dienstag, 17. November 2015
    Martin Scorsese ist einer der wenigen New-Holllywood-Regisseure, der auch heute noch mit seinen Werken regelmäßig Filmgeschichte...

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 1997
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 28 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top