Mein Konto
    Nix wie weg - vom Planeten Erde
     Nix wie weg - vom Planeten Erde
    29. Mai 2014 Im Kino / 1 Std. 29 Min. / Animation, Komödie, Sci-Fi, Abenteuer
    Regie: Cal Brunker
    Drehbuch: Bob Barlen, Cal Brunker
    Besetzung: Rob Corddry, Brendan Fraser, William Shatner
    Originaltitel: Escape from Planet Earth
    Pressekritiken
    2,6 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 14 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Auf dem Planeten Baab ist der Astronaut Scorch Supernova (Brendan Fraser) ein Nationalheld, er wird von der blauen Alien-Bevölkerung bewundert. Als ein Meister der gewagten Rettungsaktion vollbringt Scorch oftmals die erstaunlichsten Kunststücke. Unterstützt wird er dabei von seinem sehr viel ruhigeren Bruder Gary (Rob Corddry), einem Nerd, der sich an alle Regeln hält und für die Mission Control der BASA-Basis arbeitet. Als die BASA-Chefin Lena (Jessica Alba) die beiden Brüder über einen Hilferuf von einem notorisch gefährlichen Planeten informiert, schlägt Scorch alle Warnungen in den Wind und fliegt los. Bald findet er sich jedoch in einer teuflischen Falle auf dem Gebiet von Area 51 wieder, gestellt von dem skrupellosen General Shanker (William Shatner). Nun liegt es an dem sonst so risikoscheuen Gary, eine Rettungsaktion zu starten. Dazu muss er seine Lieben verlassen: Frau Kira (Sarah Jessica Parker) und den gemeinsamen, abenteuerlustigen Sohn Kip (Jonathan Morgan Heit)…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Nix wie weg - vom Planeten Erde
    Von Christoph Petersen
    Spätestens seit der supererfolgreichen „Shrek“-Reihe mit ihren prinzessinenhaften „Matrix“-Moves und explodierenden Disney-Singvögeln gehört es zum Standardrepertoire von Hollywood-Animationsfilmen, den erwachsenen Teil des Publikums mit Popkultur-Anspielungen bei der Stange zu halten. Regisseur Cal Brunker hat diesen Kniff für sein animiertes Alien-Abenteuer „Nix wie weg – vom Planeten Erde“ nun aber nicht einfach nur aufgegriffen, er treibt ihn vielmehr so hemmungslos auf die Spitze, dass die augenzwinkernden Seitenhiebe auf Cornflakes-Werbespots, berühmte Genre-Regisseure und schwarz-weiße Volkserziehungsfilme seinem Werk am Ende mehr schaden als nützen - zumal die simple Handlung und die liebenswürdigen Alien-Designs offensichtlich auf Zuschauer im Grundschulalter ausgerichtet sind, über deren Köpfe die meisten der Popkultur-Pointen einfach so hinweggehen dürften.Der umjubelte Alien-
    Die ganze Kritik lesen
    Nix wie weg - vom Planeten Erde Trailer DF 2:13
    Nix wie weg - vom Planeten Erde Trailer DF
    9.732 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Nix wie weg - vom Planeten Erde Videoclip OV 0:31
    Nix wie weg - vom Planeten Erde Videoclip OV
    218 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritiken

    papa
    papa

    User folgen 94 Follower Lies die 319 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 23. Oktober 2014
    Für Kinder mit Sicherheit lustig und interessant, für ätere aber ist dieser Film nichts. Ich für meinen Teil musste nicht einmal lachen und auch der "Kampf" zwischen den Brüdern nervt nach einiger Zeit nur noch.
    4 User-Kritiken

    Bilder

    30 Bilder

    Aktuelles

    Aliens auf der Flucht im deutschen Trailer zu "Nix wie weg - vom Planeten Erde"
    NEWS - Videos
    Dienstag, 15. April 2014
    In "Nix wie weg - vom Planeten Erde" muss ein bisher wenig glänzendes Alien in die Fußstapfen seines heldenhaften Brude1
    US-Charts: "Die fantastische Welt von Oz" weiter vorn; "Burt Wonderstone" enttäuscht, "Spring Breakers" sensationell
    NEWS - Im Kino
    Montag, 18. März 2013
    "Die fantastische Welt von Oz" verteidigt in der zweiten Spielwoche die Spitzenposition der US-Charts. Etwas überrasche1
    8 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Kanada
    Verleiher Splendid Film GmbH
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 40 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top