Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Crazy Stupid Love
    Durchschnitts-Wertung
    4,0
    502 Wertungen - 17 Kritiken
    Verteilung von 17 Kritiken per note
    4 Kritiken
    8 Kritiken
    5 Kritiken
    0 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Crazy Stupid Love ?

    17 User-Kritiken

    Cursha
    Cursha

    User folgen 2898 Follower Lies die 995 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 13. Juli 2020
    "Crazy Stupid Love" ist eine seichte nette Komödie für zwischen durch. Sie tut nicht weh, gab es schon mehrfach und biete nichts wirklich neues. Es ist der tolle Cast, der dem eigentlich doch sehr durchschnittlichen Film leben einhaucht. Lustig ist der Film und man kann ihn sich zum entspannen oder ausspannen durchaus mal ansehen. Jedoch trägt er nichts neues bei und bleibt auch nur eine normale Komödie.
    Lamya
    Lamya

    User folgen 532 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. Oktober 2011
    Auch wenn der Film meine Erwartungen nicht ganz erfüllt hat, tortzdem ein sehr guter Film. Der Story folgt man echt gerne, die Schauspieler machen ihre Sache echt gut und die Besetzung ist auch Top. Auch wenn man hier und da gut lachen kann, hätte ich mir den ein oder anderen Lacher noch mehr gewünscht. Im ganzen aber ein sehr guter Film!

    7/10
    Pato18
    Pato18

    User folgen 849 Follower Lies die 984 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 6. August 2012
    "Crazy Stupid Love" ist ein ganz amüsanter film, den man sich gut anschaunen kannn. nette story und gute schauspieler! hat ein paar lustige szenen dabei! guter film, den man sich auf jedenfall mal anschauen kann!
    schonwer
    schonwer

    User folgen 494 Follower Lies die 728 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. Oktober 2016
    "Crazy, Stupid, Love." ist eine Komödie mit doch etwas dramatischem Einschlag, da er für eine Komödie nicht unbedingt lustig genug ist.

    Die Story ist vorhersehbar, klischeehaft und bietet nichts neues, unterhält jedoch bestens. Es gibt sehr viele, toll besetzte Figuren, die alle miteinander fungieren, welche Relationen sie jedoch haben wird Stück für Stück erzählt und so kommt es hier und dort doch für kleine lustige Überraschungen.

    Ryan Gosling, Emma Stone und Steve Carrell machen ihre Sache prima. Der Film ist charmant, teils mit Stil und lustig, ohne derben Humor anzuwenden.

    Fazit: Ein solider und charmanter Film, den man nicht angucken muss, der aber ein schönes Schauspielensemble mit klassischer Handlung bietet, welches für Lacher sorgt und mit seinen fast 2 Stunden Lauflänge kurzweilig unterhält.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4418 Follower Lies die 4 457 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 2. September 2017
    Ein ganz kruder Mix aus den Genres der gleichermaßen eine sensible Tragikkomödie mit einem Liebesfilm mixt, auf sehr kleinem personellem Raum ein Episodendrama absieht und regelmäßig ziemlich over the top geht. Letzteres bezieht sich auf Szenen wie die wo Vater und Sohn bei einem Schulfest am Mikrofon vor allen Leuten minutenlang ihre Differenzen klären ohne dass irgendeiner mal ein einschreitendes Wort ergreift, oder aber permanent dumme Zufälle bescheinen und die Personen miteinander verknüpft sind ohne es zu ahnen – insbesondere im letzten Drittel gibt es eine Szene in der ein unerwarteter Storytwist erscheint. Irgendwie kann sich der Film nicht darauf festlegen was er denn nun sein will, Komödie, Drama, ernsthaftes Gefühlskino oder lockere Unterhaltung. Eigenartigerweise stört einen diese Unentschlossenheit kaum, im Gegenteil, aus dem ständigen Wechsel der Emotionen entsteht ein ungemein amüsanter und warmherziger Film bei dem man mit den Figuren mitfühlt und lachen kann ohne dass man über sie lacht. Das ist vor allem der erlesenen Besetzung zu verdanken: Julianne Moore als Biest ist nicht so mögenswert, aber mit Steve Carrell, Ryan Gosling, der sagenhaften Emma Stone, Marissa Tomei und selbst Kevin Bacon in einer herrlich widerlichen Nebenrolle steht eine fette Starbesetzung die den Film perfekt trägt. Ist unterm Strich zwar eine Komödie aber nicht das lockere Gute-Laune Filmchen das mancher vielleicht erwartet. Trotzdem bete Unterhaltung.

    Fazit: Eigenartiges Wechselbad der Gefühle das aber im Endeffekt überraschend gelungen ausfällt!
    Zerbroeselus
    Zerbroeselus

    User folgen 6 Follower Lies die 45 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 24. November 2013
    Einer meiner absoluten Lieblings filme, Geiler Humor ,nette Lovestory aber vor allem eine super Geschichte .Hat mich klasse unterhalten auch beim 3 ten mal. Danke top
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 12. Dezember 2020
    Wie heißt der alte Sinnspruch noch, den ich gerne jedem interessierten männlichen Leser anheim stellen möchte..."kümmere Dich um Deine Frau, sonst macht es ein anderer - und der macht es gut!" So geht es, wenn man alles für selbstverständlich hinnimmt, die täglichen Nettigkeiten während der einstigen Anbahnungsphase irgendwann unterlässt sich tief in den Mantel der Gewohnheit einwickelt, alles recht zufriedenstellend findet. Und dann unsanft geweckt wird, denn die Damenwelt wartet lange, hält ewig aus, sammelt Fakten - die dann alle auf einmal in einem Großreinemachen präsentiert werden. Danach: die Scheidung und das tiefe Loch.

    Crazy, Stupid, Love' gehört zu den besseren Komödien der letzten Jahre und weiss dank einiger guter Einfälle und toll aufgelegter Darsteller bestens zu unterhalten - zumindest ich war positiv überrascht.
    Daniel P.
    Daniel P.

    User folgen 28 Follower Lies die 227 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 8. Februar 2015
    Steve Carell ist einfach immer ein Kracher und Ryan Gosling redet so viel wie in min. 4 anderen Filmen zusammen! Das sind schonmal zwei Highlights. Emma Stone ist natürlich top und Julianne Moore rundet das ganze ab. Lustige Beziehungskomödie.
    discojean
    discojean

    User folgen 1 Follower Lies die 12 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 3. Januar 2016
    Hab den Film zufällig gefunden und war positiv überrascht.
    Der Film ist sehr überdreht, aber er funktioniert. Nach dem etwas lahmen Anfang, der eher zum grinsen denn zum lachen einlädt, gibt der Film Gas. Ohne die ganz großen Glanzlichter (bis auf den clash of all characters) gelingt die gute Unterhaltung mit nachvollziehbaren Characteren, der in einem leider etwas zu sehr happy end endet und somit die Klischees bedient, die ja eigentlich an vielen Stellen gut aufs Korn gelegt werden

    spoiler:
    du hast bestimmt einen Massagestuhl
    -Nein nein.
    -Na komm, sei ehrlich
    -Ja doch, habe ich, für 5000 im Teleshopping gekauft

    wer diese Art von Humor mag, wird gut bedient werden

    daniel köhn
    daniel köhn

    User folgen 1 Follower Lies die 17 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 26. August 2011
    Eine überraschend gelungene Mischung aus Drama und Komödie! Wenig erwartet und viel bekommen ist mein Fazit. Etwas Herzschmerz, ein wenig Nachdenklichkeit und verdammt viel Komik und Sympathie, ganz besonders dank der tollen Schauspieler. Die hatten offensichtlich alle Spaß am Set. Ansehen lohnt sich.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top