Mein Konto
    Die Reise zum Mond
     Die Reise zum Mond
    16. August 2012 auf DVD / 0 Std. 16 Min. / Abenteuer, Fantasy, Sci-Fi
    Regie: Georges Méliès
    Drehbuch: Jules Verne, Georges Méliès
    Besetzung: Georges Méliès, Bleuette Bernon, Henri Delannoy
    Originaltitel: Le Voyage dans la Lune
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    4,2 18 Wertungen - 4 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Eine Gruppe von Wissenschaftlern unter der Leitung von Professor Barbenfouillis (Georges Méliès) wird mit innerhalb einer riesigen Kapsel mit einer Kanone zum Mond geschossen. Auf einem Kongress der Astronomischen Gesellschaft stellen sie einen Plan vor, wie man sicher zum Mond fliegen kann. Bis auf die Ausnahme eines Wissenschaftler stimmte man dem Projekt einstimmig zu. Die Vorbereitungen verlaufen nach Plan und die Wissenschaftler sind zuversichtlich. Begleitet von attraktiven Damen besteigen sie kurz vor dem Start die Kapsel. Beim feierlichen Start wird die französische Flagge geschwenkt, der Docht angezündet und die Kugel gen Mond geschossen. Die Reise verläuft ebenfalls reibungslos und als sie ankommen, treffen sie nicht nur auf eine bizarre Mondoberfläche, sondern auch auf unliebsame Mondbewohner.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Die Reise zum Mond & Die außergewöhnliche Reise (OmU)
    Die Reise zum Mond & Die außergewöhnliche Reise (OmU) (Blu-ray)
    Neu ab 10,20 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Die Reise zum Mond Videoclip OV 12:58
    Die Reise zum Mond Videoclip OV
    348 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 28. Januar 2022
    30 Tattoos, die von Filmen inspiriert wurden
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 10. September 2015
    Unser Favoriten sind ganz klar die Tattoos zu „Blade Runner“ und „Sieben“!
    Die 100 großartigsten Einstellungen der Filmgeschichte
    NEWS - Bestenlisten
    Sonntag, 9. August 2015
    Ausgewählt von der FILMSTARTS-Redaktion...

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Georges Méliès
    Georges Méliès
    Rolle: Prof Barbenfouillis
    Bleuette Bernon
    Bleuette Bernon
    Rolle: Phoebe
    Henri Delannoy
    Henri Delannoy
    Rolle: le pilote de la fusée
    François Lallement
    François Lallement
    Rolle: l'officier
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Cursha
    Cursha

    User folgen 4.272 Follower Lies die 1.000 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 17. Dezember 2019
    Auch heute noch beeindruckend mit wie viel Liebe zum Detail und kreativen Ideen zum Beginn der Jahrhundertwende noch Filme gemacht wurden. "Die Reise zum Mond" geht knapp eine viertel Stunde, aber ist reine Magie, die man sich immer wieder gerne anschauen kann, wenn man mal die Hoffnung ans Kino verloren hat und wissen will, warum man selbst die Leidenschaft für dieses Medium hegt.
    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    User folgen 141 Follower Lies die 341 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 30. Dezember 2018
    Der erste und längere Film der Geschichte! Ist das nicht aufregend? In der heutigen Zeit, wo Computer und Effekte die Filmwelt dominieren, ist Georges Melies damals im Jahre 1902, ein Meilenstein gelungen! Seine Reise zum Mond war völlig einfach gestrickt und auch seine Erzählweise war so einfach, dass es auch für die jüngeren Zuschauer verstehen können. Sicher war Melies’s Ansicht, wie es auf dem Mond aussieht, ein naiver Gedanke. Aber ...
    Mehr erfahren
    Jonathan S.
    Jonathan S.

    User folgen 4 Follower Lies die 33 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 4. November 2016
    Eine Gruppe von Astronauten plant eine Expedition zum Mond!

    George Melies Meisterwerk und Anfang der Filmgeschichte.
    Ein Franzose der den Film zu dem machte was er heute ist!
    Danke dir! :-)
    Inglourious Filmgeeks
    Inglourious Filmgeeks

    User folgen 8 Follower Lies die 134 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 5. März 2017
    [...] Die Handlung ist schnell erzählt. Es geht um einen Forscher, der sich, samt Gefolge, per Kanone auf den Mond schießt und dort allerlei wundersamen Dingen und Gestalten begegnet – Méliès verstand das Wesen dessen, was er hervorbrachte; nämlich, dass Film in erster Linie aus Bildern besteht, und die bestechen noch heute auf ungeheure Art und Weise. Auf der Bühne seines Théâtre Robert-Houdin entstanden schier unglaubliche Effekte, ...
    Mehr erfahren
    4 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland France
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 1902
    Filmtyp Kurzfilm
    Wissenswertes -
    Budget FRF 10 000
    Sprachen Stumm
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Das fünfte Element

    Das fünfte Element

    Die Stadt der verlorenen Kinder

    Die Stadt der verlorenen Kinder

    Der letzte Kampf

    Der letzte Kampf

    2001: Odyssee im Weltraum

    2001: Odyssee im Weltraum

    Back to Top