Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kingsman: The Secret Service
    Wissenswertes, Klatsch, Nachrichten oder sogar peinliche Geheimnisse über "Kingsman: The Secret Service" und dessen Dreharbeiten!

    Vorbild Spielberg

    Matthew Vaughn wollte mit "Kingsman" das machen, was Steven Spielberg bei "Jäger des verlorenen Schatzes" im Sinn hatte: die Neuinterpretation eines Genres, mit dem er aufgewachsen ist. Für Vaughn waren das eben u. a. Agentenfilme.

    60er-Nostalgie

    In "Kingsman" gibt es Referenzen auf die 60er-Agenten-Fernsehserien "Solo für O.N.C.E.L." ("The Man from U.N.C.L.E.") und "Mini-Max" ("Get Smart"). So befindet sich etwa der Eingang zum Hauptquartier der Kingsman in einer Schneiderei, ähnlich wie bei "O.N.C.E.L.". Und wenn Harry Hart (Colin Firth) sagt, dass ein früheres Modell des Kingsman-Schuhs ein Telefon am Hacken hatte, ist das eine Anspielung auf das Schuhtelefon von Maxwell Smart in "Mini-Max".
    Wissenswertes und Trivia über die beliebtesten Filme der letzten 30 Tage.
    • Fast & Furious 9 (2021)
    • 47 Ronin (2013)
    • Jumanji: Willkommen im Dschungel (2017)
    • Ku'damm 56 (2016)
    • Halbe Brüder (2015)
    • Jumanji 2: The Next Level (2019)
    • Arrival (2016)
    • Prisoners (2013)
    • Justice League (2017)
    • Schneemann (2017)
    • Fast & Furious: Hobbs & Shaw (2019)
    • Interstellar (2014)
    • Everest (2015)
    • Papillon (2017)
    • Hacksaw Ridge - Die Entscheidung (2016)
    • Assassin's Creed (2016)
    • Rocketman (2019)
    • Passengers (2016)
    • 3096 Tage (2012)
    • Ben Hur (2016)
    Back to Top