Mein Konto
    Reasonable Doubt
    Durchschnitts-Wertung
    3,1
    39 Wertungen - 5 Kritiken
    Verteilung von 5 Kritiken per note
    0 Kritik
    1 Kritik
    2 Kritiken
    1 Kritik
    1 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Reasonable Doubt ?

    5 User-Kritiken

    Frank B.
    Frank B.

    User folgen 32 Follower Lies die 198 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 5. Juni 2014
    Samuel Jackson mal wieder als Bösewicht unterwegs und als was für ein Bösewicht. Er gefällt sich in diesen rollen, füllt sie aus, macht sie sehenswert auch wenn er wie hier vielleicht ein wenig zu dominant ist, aber ich denke, dass geht vielen Großen so.
    Tiefgründige Boshaftigkeit verleihen dem Film einen besonderen Stempel, führen den Film zu einem guten Finale und sorgen so für einen interessanten und spannungsgeladenen Filmgenuß.
    TheReviewer
    TheReviewer

    User folgen 22 Follower Lies die 174 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 21. Mai 2014
    Mitch Brockden ist ein erfolgreicher und aufstrebender Staatsanwalt und zudem gerade Vater geworden. Eines Abends spielt ihm das Unglück übel mit. Er gerät leicht angetrunken in einen Autounfall, in welchem er einen Mann anfährt. Er lässt den Mann, nachdem er einen Krankenwagen gerufen hat einfach liegen, aus Angst, er könne seine Zulassung verlieren. Am nächsten Morgen erfährt er aus den Nachrichten, dass der Mann es augenscheinlich nicht ins Krankenhaus geschafft hat. Stattdessen findet man die Leiche des Mannes in dem Transporter von Clint Davis. Dieser behauptet, dass er den Verunglückten gerade ins Krankenhaus bringen wollte, als er von der Polizei angehalten wurde. Nun sitzt Clint auf der Anklagebank und Mitch tut alles, um ihn während des Prozess zu entlasten. Schließlich wird Clint aus Mangeln an Beweisen frei gelassen. Doch dann wendet sich das Blatt. Es tauchen weitere Mordopfer auf, die alle dasselbe Muster aufweisen. Außerdem gibt Clint Mitch zu verstehen, dass er ihn in der Unfallnacht gesehen hat. Welches Spiel spielt Clint und was hat er mit den anderen Morden zu tun? Ich kannte den Film im Vorhinein nicht und hatte daher keinerlei Erwartungen. Der Film ist zwar nicht zu 100% rund aber trotzdem extrem spannend und unterhaltsam. Samuel L. Jackson spielt den Bösewicht wieder mal perfekt und auch Newcomer Dominic Cooper weiss als fahrerflüchtiger Anwalt zu überzeugen.
    MarquisDePosa
    MarquisDePosa

    User folgen 4 Follower Lies die 71 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 1. Mai 2014
    Mitch Brockden (Dominic Cooper) ist ein junger, erfolgreicher Staatsanwalt und Familienvater. Nach einem weiteren erfolgreich abgeschlossenen Fall feiern er und die Kollegen mit einem kleinen Umtrunk. Eigentlich will der angetrunkene Mitch mit dem Taxi nach hause, doch nachdem er zwei Möchtegern um seinen Wagen herumschleichen sieht, entschließt er sich doch dazu den Heimweig selber anzutreten - und fährt prompt einen Mann an. In Panik setzt Mitch einen Notruf von einer Telefonzelle ab, flüchtet dann aber und lässt den Verletzten zurück.

    Am nächsten Tag wird das Unfallopfer tot aufgefunden - im Van von Clinton Davis (Samuel L. Jackson). Die Verletzungen passen zum Werkzeug, dass im Van gefunden wird. Davis beteuert seine Unschuld und Mitch setzt sich dafür ein, Davis zu entlasten - bis er Hinweise auf eine Reihe unaufgeklärter Morde erhält, deren Opfer alle ähnliche Verletzungen erlitten...

    Was mir an dem Film sehr gut gefallen hat ist, dass er trotz der relativ kleinen Produktion hohe Standards in der Umsetzung hat. Kameraführung und Schnitt sind gelungen und das winterliche Chicago als Handlungsort sorgt für eine durchweg passende Stimmung für den Film. Cooper und Jackson spielen ihre Rollen ebenfalls sehr gut.

    Reasonable Doubt ist ein solider Thriller, der es bei einer vergleichsweise kurzen Laufzeit schafft, viel Spannung aufzubauen.
    papa
    papa

    User folgen 88 Follower Lies die 319 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 28. April 2014
    Samuel L. Jackson in einer Direct-to-DVD-Produktion Produktion gewohnt souverän aber nicht herausragend. Dominic Cooper ebenso. Film an sich ist durchschnitt bis solide.
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 5. Dezember 2014
    Erster Teil des Films ist gut; in der zweiten Hälfte reiht sich ein unlogisches Element an das andere. Und der Showdown ist blöd! Hier wurde einiges verschenkt.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top