Mein Konto
    Das magische Haus
     Das magische Haus
    22. Mai 2014 Im Kino / 1 Std. 25 Min. / Animation
    Regie: Ben Stassen, Jérémie Degruson
    Drehbuch: Ben Stassen, Domonic Paris
    Besetzung: Doug Stone, Grant George, Cinda Adams
    Originaltitel: The House of Magic
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,5 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 23 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Der Kater Thunder (Stimme: Matthias Schweighöfer) ist von seinen Besitzern ausgesetzt worden. Während eines Unwetters findet er Unterschlupf im Haus des Zauberers Lawrence (Dieter Hallervorden). Der Magier lebt nicht nur mit seinen Haustieren zusammen, sondern auch mit Spielsachen und Haushaltsgeräten, die er selbst zum Leben erweckt hat - und er nimmt Thunder gerne in seine ungewöhnliche Familie auf. Die Maus Maggie (Karoline Herfurth) steht dem Kater allerdings skeptisch gegenüber, der Hase Jack verabscheut ihn gar. Bisher war das Langohr der Anführer der bunten Truppe, diesen Status will er sich von dem Neuankömmling nicht nehmen lassen. Als Lawrence jedoch überraschend ins Krankenhaus muss, sehen sich alle Hausbewohner gezwungen, an einem Strang zu ziehen, denn Daniel, der gerissene Neffe des Zauberers, will ihr Heim gegen den Willen seines Onkels verkaufen...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Das magische Haus
    Von Christoph Petersen
    Was 3D-Animationfilme angeht, gibt Hollywood mit Pixar, Disney, DreamWorks & Co. noch immer den Ton an. Aber wenn es einen Filmemacher gibt, der ganz ohne US-Studio im Rücken in diese Phalanx einbrechen kann, dann den Belgier Ben Stassen. Nach seinen europaweiten Hits „Sammys Abenteuer“ (mehr als eine Million Zuschauer in Deutschland) und „Sammys Abenteuer 2“ stand dem Regisseur für sein neues 3D-Abenteuer „Das magische Haus“ ein mehr als dreimal so hohes Budget wie für seinen vorherigen Film zur Verfügung - und das sieht man auch: Zwar ist „Das magische Haus“ mit Kosten von geschätzten 34 Millionen Dollar noch immer weit günstiger als die US-Konkurrenz, aber ein technischer Qualitätsunterschied ist endgültig so gut wie nicht mehr auszumachen. Aber obwohl sich die Animationen nun auf einem ähnlichen Niveau bewegen, gibt es dennoch einen Unterschied, der sofort ins Auge sticht: Währen
    Die ganze Kritik lesen
    Das magische Haus Trailer DF 1:50
    Das magische Haus Trailer DF
    18.673 Wiedergaben
    Das magische Haus Trailer (2) DF 1:50
    Das magische Haus Trailer (3) DF 2:12
    Das magische Haus Trailer OV 2:09

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Das magische Haus - Matthias Schweighöfer erklärt wie das Synchronisieren geht 2:03
    Das magische Haus - Matthias Schweighöfer erklärt wie das Synchronisieren geht
    690 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    54 Bilder

    Wissenswertes

    Schweighöfer spricht

    Die Hauptrolle - den Kater Thunder - spricht Matthias Schweighöfer, den wir in erster Linie als vor der Kamera agierenden Schauspieler kennen. Tatsächlich ist seine Sprechrolle in "Das magische Haus" bereits Schweighöfers dritter Einsatz in einem Animationsfilm, nach "Sammys Abenteuer" sowie "Keinohrhase und Zweiohrküken".

    Aktuelles

    Die 50 (bisher) erfolgreichsten Filme 2014 in Deutschland
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 11. Juli 2014
    Diese 50 Filme haben in der ersten Jahreshälfte 2014 die meisten Zuschauer an die Kinokassen gelockt. Kaum zu glauben, welche…
    Kinocharts Deutschland: Die Top 10 des Wochenendes (22. bis 25. Mai 2014)
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 23. Mai 2014
    Welche Filme fegen die Bordsteine leer und welche verwandeln sich zu regelrechten Flops an der Kinokasse? Bei uns erfahrt…
    7 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Belgien
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 34 000 000 $
    Sprachen Französisch, Englisch, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top