Mein Konto
    The Machine - They Rise. We Fall.
     The Machine - They Rise. We Fall.
    25. April 2014 auf DVD | 1 Std. 31 Min. | Sci-Fi, Thriller
    Regie: Caradog W. James
    |
    Drehbuch: Caradog W. James
    Besetzung: Caity Lotz, Toby Stephens, Sam Hazeldine
    Originaltitel: The Machine
    Pressekritiken
    3,3 2 Kritiken
    User-Wertung
    2,8 25 Wertungen, 5 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    In einer nicht allzu fernen Zukunft: England und China befinden sich im Kalten Krieg mit und haben bereits mit dem geheimen Wettrüsten begonnen. Der Ingenieur Vincent (Toby Stephens) und die junge Wissenschaftlerin Ava (Caity Lotz) arbeiten daran, für das Militär einen lernfähigen humanoiden Roboter zu entwickeln. Bevor das Projekt fertiggestellt werden kann, wird Ava jedoch grausam ermordet. Vincent lässt sich davon aber nicht aufhalten: Er speist die Scans von Avas Gehirnströmungen in den Roboter ein, um ihn mit künstlicher Intelligenz auszustatten. Und das Experiment fruchtet: Vincent erschafft wie aus dem Nichts eine Maschine, die nicht nur kämpfen kann und unzerstörbar ist, sondern auch ein Gewissen zu haben scheint. Doch eine selbstständig denkende Maschine stellt für Vincents Vorgesetzten eine Bedrohung dar und wird den Wissenschaftlern schon bald zu gefährlich…

    The Machine - They Rise. We Fall. Trailer OV 1:35
    The Machine - They Rise. We Fall. Trailer OV
    13.801 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

     THE MACHINE Featurette 2:54
    THE MACHINE Featurette
    120 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Caity Lotz
    Rolle: Ava
    Toby Stephens
    Rolle: Vincent
    Sam Hazeldine
    Rolle: James
    Denis Lawson
    Rolle: Thomson

    User-Kritiken

    Tinyghost
    Tinyghost

    15 Follower 72 Kritiken User folgen

    3,0
    Veröffentlicht am 13. April 2014
    The Machine ist eine grundsolide britische SciFi-Vision, die nie langweilig oder flach daherkommt und dabei hohen Unterhaltungswert besitzt. Man bemerkt zwar das kleine Budget, da bei Sets and Special Effects klar gespart werden musste (das meiste spielt im Halbdunkel und den gleichen Räumen), jedoch ist der Regisseur immer bemüht alles so realistisch wie möglich erscheinen zu lassen. So gibt es auch immer wieder mal echte Highlights wie die ...
    Mehr erfahren
    ach-herr-je
    ach-herr-je

    20 Follower 91 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 18. Juni 2014
    Immer wieder schön zu sehen, wie eine talentierte Crew mit einem Budget von nicht mal einer millionen Pfund einen gelungenen Science-Fiction Film geschaffen hat.
    Die Storys wird samt Blade Runner Anleihen packend erzählt. Die beiden Hauptdarsteller liefern eine super Performance ab. Die Effekte sind für das geringe Budget große Klasse. Der Soundtrack passt perfekt zum Szenario.
    Für Sci-Fi Fans eine klare Empfehlung!!!
    Martin D.
    Martin D.

    10 Follower 72 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 16. Oktober 2014
    Leider eine sehr triviale Verfilmung eines ebenso unoriginellen wie abgedroschenen Stoffes.
    Matthias B.
    Matthias B.

    11 Follower 54 Kritiken User folgen

    3,0
    Veröffentlicht am 23. Juli 2015
    Für einen Low Budget Film nicht schlecht. Kann man sich ruhig mal ansehen.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Großbritannien
    Verleiher Splendid Film GmbH
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top