Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Seekers - Manche Orte sollten nie entdeckt werden
     Seekers - Manche Orte sollten nie entdeckt werden
    18. März 2016 auf DVD / 1 Std. 34 Min. / Horror
    Von Michael Effenberger
    Mit Robin Czerny, Christine Winter, Verena Puhm
    Originaltitel Seekers
    User-Wertung
    2,8 4 Wertungen - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Die Freunde Mike (Robin Czerny), Eileen (Christine Winter), Sarah (Verena Puhm) und George (Joel Sansi) haben ein gemeinsames Hobby: Geocaching, eine moderne Form der Schatzsuche. Ausgerüstet mit Kameras wollen sie in den tiefsten Wäldern Polens eine Dokumentation über ihr Hobby drehen. Voller Tatendrang stürzt sich die Gruppe ins Outdoor-Abenteuer. Schon bald stoßen sie zwischen den Bäumen auf ein altes, verlassenes Hotel. Ein Glücksfall: Dort wollen sie die Nacht verbringen. Doch dann verschwindet einer von ihnen urplötzlich. Irgendetwas treibt zwischen den Mauern sein Unwesen. Als sich das Haus für das verbliebene Trio als Ort des Grauens entpuppt, ist es bereits zu spät: Für die Schatzsucher beginnt ein Kampf ums nackte Überleben.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Seekers
    Seekers (DVD)
    Neu ab 7.17 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Seekers - Manche Orte sollten nie entdeckt werden Trailer DF 2:00
    Seekers - Manche Orte sollten nie entdeckt werden Trailer DF
    2102 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Robin Czerny
    Rolle: Mike
    Christine Winter
    Rolle: Eileen
    Verena Puhm
    Rolle: Sarah
    Joel Sansi
    Rolle: George
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    JoL
    JoL

    User folgen Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 2. Mai 2016
    Meiner Bewertung möchte ein kleines Vorwort voranstellen, um meinen Blickwinkel zur Beurteilung zu verdeutlichen. Ich habe eine große Schwäche für Horror-Filme. Weniger für die Splatter/Folter-Saw-Richtung, eher die bedrohliche, übersinnliche und auch Found-Footage-Stile (Ausnahmen bestätigen die Regel). Prinzipiell sehe ich mich also als Fan des hier gebotenen Genres. Ich habe schon einige Enttäuschungen und schlechte Filme erlebt. Oft ...
    Mehr erfahren
    Bianca M.
    Bianca M.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 2. April 2016
    Schlecht schlecht schlecht! Selten so was schlechtes gesehen. Dieses ewige "oh wir müssen uns professionell verhalten und uns amerikanische Namen geben"-Getue ist sowas von nervig. Die schauspielerische Leistunge erinnert mich an die damaligen Schulprojekte, auf die kein Mensch Bock hatte. Verschwendung von Lebenszeit, da könnte man glatt noch aggressiv werden, während man den Film schaut.
    2 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    "Clown": Horrorfilm des neuen "Spider-Man"-Regisseurs Jon Watts kommt für einen Abend ins Kino
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 18. Februar 2016
    Jon Watts inszeniert den neuen „Spider-Man“-Film. Wer sich vorher schon ein Bild von seinen bisherigen Werken machen will,...

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Kinokater
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top