Mein FILMSTARTS
    Follow Me
    Durchschnitts-Wertung
    2,8
    52 Wertungen - 15 Kritiken
    Verteilung von 15 Kritiken per note
    1 Kritik
    1 Kritik
    3 Kritiken
    3 Kritiken
    3 Kritiken
    4 Kritiken
    Deine Meinung zu Follow Me ?

    15 User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4679 Follower Lies die 4 469 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 18. August 2020
    Eigentlich ist dies ein typischer, kleiner, 90 Minuten langer Horrorfilm der wohl unter normalen Umständen direkt ins Heimkino abgewandert wäre. Unter den Umständen zu denen er erscheint, in einer Zeit in der viele Blockbuster auf unbestimmt verschoben sind stellt er aber doch gutes Material dar um halbwegs im Kino anzukommen. Allerdings wird man darin nichts neues entdecken können: der Film klaubt sich Aspekte aus diversen anderen Vorbildern zusammen und montiert sie einfach neu aneinander: dabei sind „Stirb langsam“, „Hostel“, Saw und „Escape Room“, ergänzt durch sehr viel Social Media Kritik. Dabei ist die Spannung gegeben und der Gewaltfaktor ist sehr hoch – auf der anderen Seite läßt es einen kalt weil man mit keiner der Hauptfiguren wirklich mitfiebern kann. Trotzdem ist der kleine und dreckige Film zumindest für Genrefans einen Blick wert.

    Fazit: Solider Sampler aus bekannten Ideen mit einer Holzhammer-Schlußpointe!

    Videoreview von mir: https://www.youtube.com/watch?v=9GkoZkYwO9c
    Thomas Testor
    Thomas Testor

    User folgen 4 Follower Lies die 28 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 23. August 2020
    Man kann den Film jetzt nicht als komplett langweilig bezeichnen, allerdings kommt er über die ganze Laufzeit hinweg nicht wirklich in Fahrt. Alleine die Einleitung der Geschichte nimmt ein ganzes Drittel in Anspruch! Das Ende ist zwar überraschend aber gleichzeitig auch enttäuschend! Ich muss von diesem Film eher abraten.

    Interessant - Filmstarts ist die einzige Plattform, die die Länge des Films mit 92 Minuten richtig angibt! Sonst steht überall 88 Minuten, was auf die deutsche Fassung schlicht und einfach nicht zutrifft. Sogar Kinos geben den falschen Wert an, obwohl die es doch eigentlich besser wissen müssten.
    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 27. Dezember 2020
    Wie eine schlechtere Variante von ESCAPE ROOM. Es steckt auch ganz viel von HOSTEL mit drin und die Szene mit dem Schlüssel, der einem Typen aus dem Magen herausgeschnitten werden muss, stammt direkt aus SAW. Ein ganz großes Problem des Films stellt seine Hauptfigur dar, weil der ein selbstverliebter Social-Media-Prolet ist, den die Zahl der Follower mehr interessiert als andere und der zunächst auf alle (gefährlichen) Situationen unpassend flapsig und gleichgültig reagiert. In inzwischen längst wieder verpönte Torture Porn Territorium wagt sich FOLLOW ME nur ganz kurz und dann hat er bereits kalte Füße und wird lieber wieder zum Actionthriller. Das hanebüchene Überraschungsende lässt sich zunächst aus einer Meile Entfernung erahnen, dann verwirft der Zuschauer es, weil es gar so absurd wäre, aber zum Schluss zieht es der Streifen dann doch komplett durch - und es ist einfach nur haarsträubend.
    Bianca Heinrichs
    Bianca Heinrichs

    User folgen Lies die Kritik

    4,5
    Veröffentlicht am 5. November 2020
    Ich habe nur das Plakat gesehen und wusste das der Film gut ist. Das war er. Am Anfang leicht schleppend, aber dann... 👍👍👍 Empfehlenswert.
    Richard Dörr
    Richard Dörr

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 22. August 2020
    Der Film hat 0 Spannung! Und nach 40 Minuten kann man mit etwas gesunden Menschenverstand das Ende Voraussagen! Einfach langweilig! So mancher Tatort ist Gusliger! Was man dem Film lassen muss, er bleibt im Gedächtnis weil er so lächerlich schlecht ist...🤦🏼‍♂️🤣
    Martin M.
    Martin M.

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. November 2020
    am Anfang nervte mich dieses Hochglanz Influencer Ding und bei den Folter Szenen konnte ich nicht hin gucken, weil solche Real Horror Szenen meide ich eigentlich. Aber das Ende war schon besonders. Spoiler: die hätten doch damit rechnen können daß er am Ende so reagiert. Sie lassen ihn erst töten und dann geht das Licht an. Das ist nicht logisch....
    Michael Heimann
    Michael Heimann

    User folgen Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 5. September 2020
    Für mich war der Film enttäuschend. Der schlechteste Film den ich je im Kino gesehen habe. DIN der ersten halben Stunde verpasst man gar nichts. Die Dialoge sind einfach nur nervig. Danach ist es ein billiger Abklatsch von Hostel auch wenn das Ende dann unerwartet anders ist.
    Lars M.
    Lars M.

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 25. Dezember 2020
    Ich weiß nicht warum dieser Film so schlecht gemacht worden ist richtig geiler scheiß man muss sich nur darauf einlassen
    Samed T.
    Samed T.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 18. Oktober 2020
    Also abgesehen davon das der Influenza Typ echt unsympathisch ist und ungelogen aller 2 Minuten gefühlt Live gehen muss um irgendwas zu zeigen was der macht. Das ist schon echt abgefuckt nervig das er Influenza ist und das er Viral den Leuten zeigen möchte ist doch okay aber das ist in diesen film einfach nur cringe.

    Weiter zu geschichte wie alle hier schrieben der anfang ist eigentlich nur gelaber was man aus dem Trailer kennt. Dann denkt man sich okay es geht gut los ah minus. Dann geht's ab wie im Hostel aber wie beim Softporn es passiert etwas aber man sieht nix. Genau so fühlt sich dieser "Horrorfilm" an. Eigentlich traurig da es viele Beispiele gibt und die hätten echt mehr Spannung etc aufbauen können aber naja.

    Kp wieso dieser Film so gute Bewertung auf andere Plattformen haben kann.

    Für mich mit der schlechteste Film mit Sex on the Beach.
    HERBERT HERBERT
    HERBERT HERBERT

    User folgen Lies die Kritik

    3,0
    Veröffentlicht am 26. September 2020
    Ich empfand den Film an sich als gut. Allerdings empfand ich das Ende als sehr.. schwach.

    spoiler:
    es war klar das er dann psychotisch und traumatisiert da rauskommt. Da hätten die wachen dabei sein müssen. Aber nein. Man gab ihn die Chance das zutun. Was erwarten die? Das Ende war damit sehr.. naja. Aber der Rest war ganz gut.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top