Mein Konto
    Die Mucklas …und wie sie zu Pettersson und Findus kamen
     Die Mucklas …und wie sie zu Pettersson und Findus kamen
    20. Oktober 2022 Im Kino | 1 Std. 21 Min. | Abenteuer, Animation, Komödie, Familie
    Regie: Ali Samadi Ahadi, Markus Dietrich
    |
    Drehbuch: Thomas Springer
    Besetzung: Uwe Ochsenknecht, ChrisTine Urspruch, André Jung
    User-Wertung
    3,0 5 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Vorführungen (8) Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Die Mucklas sind kleine, quirlige Kobolde, die es lieben, Dinge zu mopsen und mit ihnen zu basteln und Schabernack zu treiben. Ihr Wohnort ist dafür perfekt: Ein kleiner chaotischer Krämerladen, in dem sie tun können, was sie wollen. Doch leider verstirbt der Besitzer des kleinen Ladens und ein Kammerjäger sorgt dafür, dass alles viel zu steril und ordentlich ist, um dort wohnen zu können. Die Mucklas brauchen das Chaos, um sich wohlzufühlen. Deshalb machen sich Svunja (Stimme: Roxana Samadi), Tjorben (Marcel Mann) und Smartö (Ali Samadi Ahadi) auf die Suche nach einem neuen Lebensraum. Schon bald merken sie, dass die Welt da draußen gefährlich ist und sie zusammenhalten müssen, wenn sie überleben wollen.

    Basierend auf den Figuren Pettersson und Findus von Sven Nordqvist erzählt Ali Samadi Ahadis in seinem Film die Geschichte der Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen
    Auf DVD/Blu-ray
    Die Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen
    Die Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen (B...
    Neu ab 9,99 €
    Kaufen

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Die Mucklas …und wie sie zu Pettersson und Findus kamen

    So leicht lässt sich der Erfolg der Minions eben doch nicht kopieren

    Von Karin Jirsak
    Verstecken, runterwerfen, Chaos stiften… was der Pumuckl für Meister Eder erledigte, dafür hat Erfinder Pettersson die Mucklas (als ob Kater Findus nicht reichen würde). In den Kult-Kinderbüchern von Sven Nordqvist halten sich die kleinen Wesen eher im Hintergrund auf – und genau darin bestehen der Witz und die Magie dieser frechen Erdgeister. Nach drei teilanimierten „Petterson und Findus“-Realfilmen schien es Regisseur Ali Samadi Ahadi („Salami Aleikum“) nun dennoch an der Zeit, die Mucklas mehr ins Rampenlicht zu rücken und ihnen ihr eigenes Kinoabenteuer zu widmen. Doch was bei den „Minions“ noch aufging, funktioniert bei den Mucklas vor allem deshalb nicht, weil das Drehbuch die höchst eigenartigen Wesen in anthropomorphe Schablonen quetscht – und sie damit in „Die Mucklas …und wie sie zu Pettersson und Findus kamen“ sogar ein Stück weit kaputtmacht. Die Menschen machen es den Muck

    Trailer

    Die Mucklas …und wie sie zu Pettersson und Findus kamen Trailer DF 1:59
    Die Mucklas …und wie sie zu Pettersson und Findus kamen Trailer DF
    9.067 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    User-Kritiken

    Kai
    Kai

    1 Kritiken User folgen

    0,5
    Veröffentlicht am 6. November 2022
    Ich bin schon langer Leser von Filmstarts. Für die Bewertung dieses Films habe ich mich allerdings jetzt extra registirert. War heute mit meinem sechsjährigen Sohn drin und wir sind nach 30 Minuten gegangen. Für ihn war es viel zu gruselig. Ständige Tote und Skelette irgendwo, ständig die Rede vom "Aussterben", jagt auf die Mucklas mit einer Kreissäge, Eisratten...gehts noch? Ich finde das wirklich ärgerlich und hoffe, dass mein Kleiner ...
    Mehr erfahren
    Idabel
    Idabel

    1 Kritiken User folgen

    0,5
    Veröffentlicht am 28. Juli 2023
    Absolut daneben. Man hat das Gefühl, keiner der Realisateure hätte jemals ein Peterson und Findus Buch aufgeschlagen.
    Storyline austauschbar und langweilig.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Deutschland, Luxemburg
    Verleiher Wild Bunch Germany
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2022, Die besten Filme Abenteuer, Beste Filme im Bereich Abenteuer auf 2022.

    Back to Top