Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Thunder Force
    Durchschnitts-Wertung
    2,0
    37 Wertungen - 8 Kritiken
    Verteilung von 8 Kritiken per note
    0 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    1 Kritik
    2 Kritiken
    5 Kritiken
    Deine Meinung zu Thunder Force ?

    8 User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4407 Follower Lies die 4 455 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 9. April 2021
    Dies ist der fünfte Film den Melissa McCarthy und ihr Ehemann ben Falcone zusammen machen und die Erwartungshaltung steht fest: vermutlich wird McCarthy als vulgäre Dicke inszeniert mit ekelhaftem Auftreten und derben Pointen unter der Gürtellinie. Daher überraschen die ersten Minuten welche die Freundschaft der beiden hauptfiguren schildert aus der Teeanferzeit heraus, da fällt diese Chemie überraschend nett und warmherzig aus. Auch wenn McCarthy dann als Erwachsene auftritt scheint es zumindest ein Stück weit zu klappen, sie als eher traurige Frau mit einer gewissen Ruhe zu zeigen. All das fliegt aber brachial aus dem Fenster ab dem Moment wo sie im Film Superkräfte bekommt. Bis zur Hälfte des Films dauert es dann diese zu trainieren, da werden dann dämliche Witze von Jenseits der Gürtellinie gerissen und Fleisch roh in Großaufnahme gefuttert – der Film driftet auf das Level ab was man befürchten durfte. Auch mit Octavia Spencer an ihrer Seite kann man wenig retten: deren Figur ist zu unscheinbar und uninteressant, die Story um ein paar Standardfieslinge ist mit der Schablone gemalt und die paar wenigen Actionszenen kriegt jede TV Production ebenso gut hin. Es scheint ja Fans dieser McCarthy / falcone Filme zu geben, sonst bekämen die nicht immer weiter Geld dafür, ich kann mich nicht dazuzählen. Im Meer der trivialen Streaming Titel schwimmt hiermit ein weiterer Vertreter – mit ungewaschenen Anzügen.
     
    Fazit: Die derbe, unlustige und klischeehafte Nummer die darunter zu erwarten war – trotz gelegentlicher tauglicher Ansätze.

    Videoreview von mir: https://www.youtube.com/watch?v=6k3SRnAZhu0&t=4s
    Ralf F.
    Ralf F.

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 11. April 2021
    Ich habe ihn trotz Bedenken angefangen zu schauen und dann aber nach einer elend langen 1/4 Stunde abgebrochen. Selten habe ich SO einen Schrott gesehen. Der Trailer haut wahrscheinlich die einzig guten (Naja) Szenen vom ganzen 105 Min. langen Film raus. Ist mit das Peinlichste, was NETFLIX mir bis jetzt angeboten hat. Schade das es hier keine Minus Sternchen gibt. Tut Euch das nicht an!!!
    Christoph Lichter
    Christoph Lichter

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 11. April 2021
    Es gibt ja bekanntlich verschiedene Arten von Humor. Aber hier musste ich mich wirklich dazu überwinden, zu lachen. Aber der fehlende Witz ist nicht das einzige Problem. Für kompletten Klamauk hat der Film einen Anspruch, doch ein wenig seriös zu wirken, der jedoch leider verfehlt wurde. Die Effekte sind „billig“, Actionszenen grauenvoll umgesetzt, die Handlung schlicht nicht vorhanden. Wenn schon Blödsinn, dann doch bitte konsequent.
    Generation WS
    Generation WS

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 13. April 2021
    Ich muss sagen ich hab noch nie etwas so schlechtes gesehen es ist einfach nur ultra peinlich....das sollte sich keiner freiwillig angucken einfach nur Schrott sorry aber das ist nun mal so da ist nichts gutes drann
    ban170
    ban170

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 13. April 2021
    Um nicht drumherum zu reden:
    Es gibt viele derbe Witze mit flachem Humor. Eigentlich mein Geschmack, jedoch ist es hier nicht gut umgesetzt.
    Die (deutschen) Synchronstimmen bringen den recht langweiligen Inhalt mit dem gleichen Enthusiasmus rüber, mit dem das Drehbuch scheinbar geschrieben wurde - keinem.
    Um festzustellen, dass sich hier nicht viel Mühe gegeben wurde, oder es nicht besser gekonnt wurde, reicht das reine Zuhören.
    Wie in den letzten Jahren bei einigen anderen Filmen auch, wird ein älteres Lied genommen und gut in Szene gesetzt. Das ist hier auch geschehen. Außer, dass es mehrere Lieder waren und sie nicht gut eingesetzt wurden. Man könnte auch vermuten, dass dadurch das Budget leider nach der Songauswahl aufgebraucht war, denn mehr als diese paar guten, älteren Lieder hat der Film nicht zu bieten.
    Schwaches Drehbuch, schwacher Ton und von einer "Leistung" der Schauspieler kann keine Rede sein.
    Mathes
    Mathes

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 14. April 2021
    Melissa McCarthy hat schon viel Müll gedreht (dazwischen auch mal einen oder zwei ganz gute) aber dieser Film ist der absolute tiefpunkt.
    Christin Bölke
    Christin Bölke

    User folgen Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 17. April 2021
    So ganz ohne Witz und Kreativität...ich mag die Schauspieler aber habe selten einen so langweiligen Film gesehen.
    Maximilian Wittmann
    Maximilian Wittmann

    User folgen Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 10. April 2021
    Selten so einen Mist gesehen. Nicht einmal gelacht, schauspielerisch einfach öde, die Story ist ein absoluter Käse. Die Superhelden langweilig, alles schonmal gesehen. Melissa McCarthy steht mittlerweile wirklich nur noch für die Resterampe der Filmwelt. Dass Jason Bateman sich für so einen Mist hergibt, muss man auch nicht verstehen.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top