Mein Konto
    The American Society of Magical Negroes
     The American Society of Magical Negroes
    25. April 2024 Im Kino | 1 Std. 44 Min. | Komödie
    Regie: Kobi Libii
    |
    Drehbuch: Kobi Libii
    Besetzung: Justice Smith, David Alan Grier, An-Li Bogan
    User-Wertung
    2,4 6 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Agent Roger (David Alan Grier) will Aren (Justice Smith) unbedingt für einen Geheimbund schwarzer Amerikaner*innen namens „American Society of Magical Negroes“ gewinnen. Diese Gruppe hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Welt zu schaffen, in der schwarze Menschen nicht mehr tagtäglich bedroht werden. Deren Methoden als unkonventionell zu bezeichnen, wäre nicht wirklich weit hergeholt. Denn die Mitglieder der Society haben offenbar magische Fähigkeiten, besitzen allerhand merkwürdige Technologien und verfolgen damit auch noch eher ungewöhnliche Absichten. Denn um das gesteckte Ziel zu erreichen, sollen zunächst die Leben der weißen Mitmenschen verbessert werden, um so das Stresslevel herabzusenken. So richtig kompliziert werden die Dinge für Aren jedoch erst, als er in einem Café Lizzie (An Li Bogan) kennenlernt, sich in sie verliebt und dann während einer seiner Einsätze unerwartet auftaucht. Und der Geheimbund hat nicht vor, diese Liebe zu tolerieren…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    The American Society of Magical Negroes

    Antirassismus mit einem Hauch von Harry Potter

    Von Christoph Petersen
    Die vierfach oscarnominierte Stephen-King-Verfilmung „The Green Mile“ ist ein toller Film. Aber das ändert nichts daran, dass man gerade die Figur von Michael Clarke Duncan durchaus kritisch hinterfragen sollte: John Coffey sitzt (vermutlich zu Unrecht) wegen Vergewaltigung und Mordes an zwei neunjährigen Mädchen im Todestrakt. Ein sanfter Riese, nicht unbedingt die hellste Kerze auf der Torte, aber dafür mit heilenden Kräften ausgestattet. In der wohl legendärsten Szene des Films greift sich der Zwei-Meter-Goliath die Genitalien des überraschten, von Tom Hanks verkörperten Gefängniswärters Paul Edgecomb – und befreit ihn so von seinen schmerzhaften Prostataproblemen. Endlich wieder richtig pissen!John Coffey ist der Inbegriff eines sogenannten „Magical Negroes“, also einer Nebenfigur in Romanen, Serien oder Filmen, die ganz besonders weise ist oder sogar über übersinnliche Fähigkeiten v

    Trailer

    The American Society of Magical Negroes Trailer DF 2:24
    The American Society of Magical Negroes Trailer DF
    208 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Justice Smith
    Rolle: Aren
    David Alan Grier
    Rolle: Roger
    An-Li Bogan
    Rolle: Lizzie
    Drew Tarver
    Rolle: Jason

    User-Kritiken

    Brodie1979 ..
    Brodie1979 ..

    132 Follower 299 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 23. April 2024
    Ein sympathisches Nichts. Hauptfigur Justice Smith ist charmant und mögenswert und die Story am Anfang auch sehr interessant. Es ist wie am Anfang eines neuen Franchises, bei dem die merkwürdige Welt aufgebaut wird. In diesem Falle eine Organisation, die weißen Menschen hilft, damit sie die schwarzenMenschen in Ruhe lässt. Dann wird die Hauptfigur aber auf die erste Mission geschickt und da setzt die Langeweile ein. Langes Geredem, keine ...
    Mehr erfahren
    Inarius Maxwell
    Inarius Maxwell

    1 Kritiken User folgen

    0,5
    Veröffentlicht am 6. Mai 2024
    Rassismus in seiner reinsten Form. Würde es ein Film geben, wo es um weiße Menschen geht, würde das Kino von linken und LGBTQ+ Idioten in Brand gesteckt werden.

    Hitler wäre stolz auf die Filme macher..👏..👏..👏.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top