Mein Konto
    Die Farbe Lila
     Die Farbe Lila
    8. Februar 2024 Im Kino | 2 Std. 21 Min. | Drama, Musical
    Regie: Blitz Bazawule
    |
    Drehbuch: Marcus Gardley
    Besetzung: Fantasia Barrino, Taraji P. Henson, Danielle Brooks
    Originaltitel: The Color Purple
    User-Wertung
    3,1 9 Wertungen, 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Vorführungen (5)
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Celie Harris (Fantasia Barrino) lebt zusammen mit ihrer Schwester Nettie (jung: Halle Bailey, erwachsen: Ciara) im amerikanischen Süden des beginnenden 20. Jahrhunderts. Bereits mit vierzehn Jahren wird sie von ihrem Vater vergewaltigt und anschließend an Albert „Mister“ Johnson (Colman Domingo) verheiratet, der ihre geliebte Schwester aus dem Haus verbannt und ihr verbietet, sie jemals wiederzusehen. Während der folgenden Jahrzehnte in dieser gewaltvollen und gefühlskalten Ehe trifft Celie auf bemerkenswerte Frauen, deren eigene Geschichten alle auf unterschiedliche Weise mit der von Celie verwoben sind. Zu diesen gehört unter anderen die Sängerin Shug Avery (Taraji P. Henson), zu der sich – obwohl sie die Geliebte von „Mister“ ist – eine Freundschaft entwickelt. Nach vielen Widrigkeiten ist es schließlich an der Zeit, dass die Frauen ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

    Filmmusical nach dem gleichnamigen Roman von Alice Walker um die Schwierigkeiten der afroamerikanischen Bevölkerung zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Die Farbe Lila

    Immer noch eine verdammt kraftvolle Geschichte

    Von Christoph Petersen
    Wenn die Sprache auf die „Die Farbe Lila“ kommt, dann meist in einem von zwei Zusammenhängen: Schließlich absolvieren mit Whoopi Goldberg und Oprah Winfrey gleich zwei spätere Weltstars ihren ersten großen Kinoauftritt in dem Kassenhit von 1985, der zudem noch immer den Rekord für die meisten Oscarnominierungen ohne einen einzigen Sieg hält (elf Stück, die meisten Preise gingen stattdessen an „Jenseits von Afrika“). Aber selbst wenn „Die Farbe Lila“ in der Regel nicht zu den allergrößten Meisterwerken in der Ausnahme-Filmographie von Steven Spielberg gezählt wird, ist die Geschichte von Alice Walker auch heute noch immer genauso kraftvoll, erschütternd und berührend wie damals. Kein Wunder also, dass der mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Roman 2005 auch noch als Musical adaptiert wurde …… und über den Broadway-Umweg nun sogar ein zweites Mal die Kinoleinwände erobert: Selbst wenn die
    Die Farbe Lila Trailer (1) DF 2:20
    Die Farbe Lila Trailer (1) DF
    2.911 Wiedergaben
    Die Farbe Lila Trailer (2) DF 2:32
    Die Farbe Lila Trailer (3) OV 2:00
    Die Farbe Lila Trailer (4) OV 2:21
    1.309 Wiedergaben
    Die Farbe Lila Trailer (5) OV 2:39
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Neu im Kino im Februar 2024: Der Sci-Fi-Blockbuster des Jahres, Marvel-Nachschub aus der Welt von Spider-Man & Henry Cavill als Super-Agent
    News - In Produktion
    Auch im Februar gibt es wieder einige echte Kino-Highlights wie „Dune 2“, „Argylle“ oder „Madame Web“. Wie gewohnt bekommt…
    Sonntag, 21. Januar 2024
    Wegen Hollywood-Streik: "Dune 2" und andere große Filme nun doch verschoben
    News - In Produktion
    In Hollywood streiken nicht nur die Drehbuchautoren, sondern auch die Schauspieler. Dass die Folgen und Auswirkungen davon…
    Freitag, 25. August 2023
    "Dune 2", "Aquaman 2" und Co. doch erst 2024 im Kino? Hollywood-Streik sorgt für erste Verschiebungen [UPDATE]
    News - In Produktion
    Nach den Drehbuchautoren streiken nun auch die Schauspieler. Das könnte wohl auch dazu führen, dass die Blockbuster „Dune…
    Freitag, 21. Juli 2023
    "Arielle"-Star Halle Bailey im Musical-Remake eines berührenden Spielberg-Klassikers: Deutscher Trailer zu "Die Farbe Lila"
    News - Videos
    Gemeinsam mit der legendären Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey und Musik-Veteran Quincy Jones wird Regie-Altmeister Steven…
    Donnerstag, 29. Juni 2023

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Fantasia Barrino
    Rolle: Celie
    Taraji P. Henson
    Rolle: Shug Avery
    Danielle Brooks
    Rolle: Sofia
    Colman Domingo
    Rolle: Mister

    User-Kritik

    Sarafinane
    Sarafinane

    1 Kritiken User folgen

    0,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2024
    Ganz schlimm. Als großer Fan des Originals waren mir hier die schauspielerischen Leistungen zu schlecht, lieblos und ohne Tiefgang. Das ständige Gesinge und Rumgehopse hat mich höllisch genervt. Es schien, als wollte man krampfhaft in beinahe jede Szene einen Song einfügen. Ein Paradebeispiel dafür, dass neu meistens nicht besser ist. Riesiger Griff ins Klo.

    Bilder

    Wissenswertes

    Inspirierende Geschichte voller Musik

    Neben dem gleichnamigen Roman von Alice Walker und der ersten oscarprämierten Verfilmung mit Whoopi Goldberg aus dem Jahr 1985 ist die noch viel wichtigere Inspirationsquelle für "Die Farbe Lila" (2023) das Bühnenmusical aus dem Jahre 2005. Die musikalische Note, die sich im Film als Mix aus Jazz, RnB, Gospel und afrikanischen Rhythmen präsentiert, kann man auch gut an der Besetzung ablesen: Fantasia Barrino spielte bereits am Broadway die Hauptr Mehr erfahren

    Drei bekannte Namen aus dem Filmklassiker von 1985 sind wieder mit von der Partie

    Auch wenn es vor der Kamera keine "Rückkehrer" gab, die bereits an der ersten Verfilmung des Alice Walker-Romans von 1985 beteiligt waren, gibt es aber hinter der Kamera Kontinuität: So ist Steven Spielberg, der bei der ersten Filmversion noch Regie führte, diesmal als Produzent mit dabei, genauso wie Musiklegende Quincy Jones, der bereits den Originalfilm produzierte, und Talkmasterin Oprah Winfrey, die 1985 noch als "Sofia" vor der Kamera stand Mehr erfahren

    Musikalischer Filmemacher aus Ghana

    Blitz Bazawule bringt zur Musicalfilmversion von "Die Farbe Lila" nicht nur ganz viel Erfahrung als Musiker mit: 2018 veröffentlichte Bazawule mit "The Burial of Kojo" den überhaupt ersten ghanaischen Film, der ins Programm von Netflix aufgenommen wurde. Außerdem zählt er mit seiner Beteiligung als Produzent, Regisseur und Musiker zu den vielen Kreativen hinter dem Musikfilmprojekt "Black is King" (2020) mit Megastar Beyoncé, das dem ghanaischen Mehr erfahren

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2023, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2023.

    Back to Top