Mein Konto
    Monstrous
     Monstrous
    2. September 2022 auf DVD | 1 Std. 28 Min. | Horror, Thriller
    Regie: Chris Sivertson
    |
    Drehbuch: Carol Chrest
    Besetzung: Christina Ricci, Santino Barnard, Don Baldaramos
    User-Wertung
    2,8 17 Wertungen, 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    In den 1950ern: Laura (Christina Ricci) ist mit ihrem siebenjährigen Sohn Cody (Santino Barnard) auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Ehemann. Weit ab von der nächsten Großstadt finden die zwei im Landhaus eines hilfsbereiten älteren Paares (Don Baldaramos, Colleen Camp) eine neue Bleibe. Im nahegelegen Dorf findet Laura einen Job als Schreibkraft, während Cody die dortige Schule besucht. Ihr neues Leben könnte perfekt sein, wenn der Junge nicht jede Nacht von gruseligen Visionen von einem Monster aus dem Teich hinter dem Häuschen geschüttelt würde. Laura glaubt zunächst, dass es mit den bedrohlichen Anrufen ihres Gatten zu tun hätte, der irgendwie ihre neue Nummer herausbekommen hat. Doch bald muss sie feststellen, dass die Albträume des Kleinen offenbar schreckliche Realität sind …

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen
    Auf DVD/Blu-ray
    Monstrous
    Monstrous (DVD)
    Neu ab 6,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Monstrous

    Christina Ricci begeistert, der Twist enttäuscht

    Von Lutz Granert
    Im Alter von elf Jahren gelang Christina Ricci der Durchbruch als Kinderstar, als sie in „Die Addams Family“ (1991) die von Spinnen faszinierte, stets todernste Tochter Wednesday verkörperte. Damit gewann sie nicht nur die Herzen der Kinozuschauer, sondern auch die Aufmerksamkeit von Tim Burton, welcher der Figur unter dem Titel „Wednesday“ demnächst für Netflix eine eigene Coming-Of-Age-Serie spendiert – und (nach einer ersten Zusammenarbeit in „Sleepy Hollow“) auch Christina Ricci dafür verpflichtete. Die Rolle von Wednesday Adams lässt Ricci also bis heute nicht los und wie kaum eine andere Darstellerin ihrer Generation steht sie – wie bei ihrem Part als Geliebte einer Serienkillerin in „Monster“ (2003) oder gleich selbst als Mörderin in „Lizzie Borden“ (2014) – für ungewöhnliche und abgründige Charaktere mit einer (äußerst) dunklen Seite. Dieses Alleinstellungsmerkmal kann sie nach

    Trailer

    Monstrous Trailer DF 1:46
    Monstrous Trailer DF
    7.516 Wiedergaben
    Monstrous Trailer (2) OV 1:48
    1.536 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Deutscher Trailer zum Creature-Horror "Monstrous": "Addams Family"-Star Christina Ricci im Kampf mit Dämonen!
    News - Videos
    Im deutschen Trailer zu „Monstrous“ bekommt es die ehemalige „Addams Family“-Wednesday-Darstellerin Christina Ricci mit…
    Dienstag, 23. August 2022
    Trailer zum Creature-Horror "Monstrous": "Addams Family"-Star Christina Ricci auf der Flucht vor Dämonen
    News - Videos
    Ex-Kinderstar Christina Ricci („Addams Family“) machte sich zuletzt im Kino rar. In „Monstrous“ hat sie nun endlich mal…
    Dienstag, 31. Mai 2022

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Christina Ricci
    Rolle: Laura
    Santino Barnard
    Rolle: Cody
    Don Baldaramos
    Rolle: Mr. Langtree
    Colleen Camp
    Rolle: Mrs. Langtree

    User-Kritiken

    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    506 Follower 942 Kritiken User folgen

    3,0
    Veröffentlicht am 12. Oktober 2022
    ZU NAH AM WASSER GEBAUT von Michael Grünwald / filmgenuss.com Noch bevor Olivia Wilde mit ihrer zweiten Regiearbeit Don’t Worry, Darling die 50er-Jahre wieder mal als etwas erklärt hat, was nicht der ganzen Wahrheit entsprechen kann, weil die aufgeräumte Glückseligkeit dieser Hausfrauen-Epoche wirklich nicht der Weisheit letzter Schluss vor allem für Frauen sein kann, begab sich bereits Ex-Wednesday Christina Ricci im himmelblauen ...
    Mehr erfahren
    K. Daver
    K. Daver

    1 Follower 10 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Januar 2023
    Ein zweitklassiges Drama, versteckt hinter einem drittklassiken Horrorfilm. Würde sich der Film mehr auf seine Stärken konzentrieren und die Horroreinschübe zurückgeschrauben wäre sicherlich mehr drin gewesen. Christina Ricci ist toll und trägt den Film weitesgehend alleine. Auch der 50er Jahre Stil wird gut rübergebracht. spoiler: Nach dem finalen Twist hätte aber Schluss sein müssen, der Film bauscht sich zum Ende viel zu ...
    Mehr erfahren
    AndiundFilm
    AndiundFilm

    8 Follower 124 Kritiken User folgen

    3,0
    Veröffentlicht am 9. Dezember 2022
    Solides kleines Gruselfilmchen. Besonders die Regie und Sets (50er-Stil) waren gut gemacht. Ricci spielt gut. Der Film bietet nichts Neues. Aber generell etwas Spannung und gute Produktion.
    Fazit: kann man ruhig mal sehen

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher capelight pictures
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top