Mein Konto
    Ernest & Célestine: Die Reise ins Land der Musik
     Ernest & Célestine: Die Reise ins Land der Musik
    3. August 2023 Im Kino | 1 Std. 21 Min. | Animation, Familie
    Regie: Julien Chheng, Jean-Christophe Roger (II)
    |
    Drehbuch: Guillaume Mautalent, Sébastien Oursel
    Besetzung: Lambert Wilson, Pauline Brunner, Michel Lerousseau
    Originaltitel: Ernest et Célestine : le voyage en Charabie
    Filmstarts
    4,0
    Vorführungen (3)
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Ernest (Stimme im Original: Lambert Wilson) und Celestine (Pauline Brunner) kehren in Ernests Heimat Charabien zurück, um dort seine wertvolle, aber leider kaputte Geige reparieren zu lassen. Dabei stellen die beiden erschrocken fest, dass die Musik im ganzen Land seit mehreren Jahren verboten ist. Für die beiden Helden ist ein Leben ohne Musik jedoch absolut undenkbar! Zusammen mit Komplizen, darunter ein geheimnisvoller maskierter Rächer, versuchen Ernest und Celestine, diese Ungerechtigkeit wieder rückgängig zu machen, um die Freude zurück ins Land der Bären zu bringen.

    Sequel des Zeichtrickfilms „Ernest & Célestine".

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Ernest & Célestine: Die Reise ins Land der Musik

    Der Bär und die Maus haben nichts von ihrem Charme eingebüßt

    Von Ulf Lepelmeier
    Mehr als zehn Jahre sind vergangen, seit uns der französische Animationsfilm „Ernest und Célestine“ mit seinen wunderschönen Aquarellbildern und seiner liebevollen Geschichte einer beginnenden Freundschaft zwischen einem grimmigen Bären und einer kleinen Maus im Kino verzauberte. Unter anderem mit einer Oscarnominierung für den Besten Animationsfilm geehrt, begeisterte der Film kleine Zuschauer*innen, Eltern und Kritiker*innen gleichermaßen. In der Zwischenzeit gab es auch noch eine Serie mit 52 je 13-minütigen Folgen, die sich weiteren Geschichten der in Deutschland unter dem Namen „Mimi und Brumm“ vertriebenen Buchreihe von Gabrielle Vincente annahm. Die Kinofortsetzung „Ernest & Célestine: Die Reise ins Land der Musik“ führt die Freunde nun in die entfernte Heimat von Ernest, der sich seiner Vergangenheit und im Speziellen den Erwartungen seiner Familie stellen muss. Zudem möchte er

    Trailer

    Ernest & Célestine: Die Reise ins Land der Musik Trailer DF 1:33
    Ernest & Célestine: Die Reise ins Land der Musik Trailer DF
    347 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top