Mein Konto
    Nobody's Fool - Auf Dauer unwiderstehlich
    Durchschnitts-Wertung
    3,7
    18 Wertungen
    Deine Meinung zu Nobody's Fool - Auf Dauer unwiderstehlich ?

    1 User-Kritik

    5
    0 Kritik
    4
    1 Kritik
    3
    0 Kritik
    2
    0 Kritik
    1
    0 Kritik
    0
    0 Kritik
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 5. Mai 2017
    Nobody's Fool war für mich eine absolute Überraschung! Wenngleich die Wandlung der Hauptfigur als zentrales Thema doch vom Drehbuch her deutlich ist, bleiben die Entwicklungen doch niemals bloße filmische Geste und der Film verpflichtet sich auch keinem moralischen Anspruch oder legt die Wandlung von Paul Newmans Charakter als große, zu Tränen rührende Ode an den Menschen an. Völlig bescheiden inszeniert, streift Nobody's Fool nur seltenst Holywoodklischees, wenn die Musik etwas unpassend ist, zum Beispiel. Zumeist jedoch ist die Tragikomödie ausgesprochen subtil, weil sie lebensnah in Handlung und Charakteren ist. (Paul Newman, Jessica Tandy, Melanie Griffith, Bruce Willis, Philip Seymour Hoffman und der Rest des Casts passend alle perfekt zu ihren Rollen.) Dabei fällt erst später auf, dass der Film ungeachtet seines durchaus optimistischen, lebensfrohen Gestus tiefgreifende Einsamkeit, verpasste Entscheidungen, verdrängte Verantwortung, emotionale Fremdheit in Freundes- und Familienkreisen sowie Kleinstadt-Perspektivlosigkeit skizziert. Damit ist Nobody's Fool auch psychologisch überaus gut gelungen! Wie ein Film solcher Klasse derart untergehen kann, ist mir ein Rätsel. Ich hatte den Film vor Jahren schon gesehen, mir aber nun wieder zu Gemüte geführt und kann nur allen Filmfans selbiges empfehlen.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    • Die besten Filme nach Presse-Wertungen
    Back to Top