Mein Konto
    Peter Pan: Neue Abenteuer im Nimmerland
     Peter Pan: Neue Abenteuer im Nimmerland
    19. September 2002 Im Kino / 1 Std. 13 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Regie: Robin Budd, Donovan Cook
    Drehbuch: Temple Mathews, J.M. Barrie
    Besetzung: Harriet Owen, Blayne Weaver, Corey Burton
    Originaltitel: Return to Never Land
    Auf Disney+ streamen
    User-Wertung
    3,1 11 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Wendy, die einst mit Peter Pan im Nimmerland durch die Lüfte flog, lebt nun in London, ist verheiratet und erzählt ihren beiden Kindern vor dem Zu-Bett-Gehen von den wunderbaren Abenteuern ihrer Kindheit. Ihr Sohn Danny ist völlig begeistert von den Geschichten seiner Mutter. Jane hingegen, die große "realistische" Schwester, hält das alles für Unfug. Doch schneller als ihr lieb ist, muss sie erfahren, dass die Geschichten wahr sind. Als die beiden Kinder eines Nachts vom bösen Käpt'n Hook ins Nimmerland entführt werden, muss Peter Pan ihnen zu Hilfe kommen. Neben den "Verwunschenen Jungs" und der Fee Naseweis treffen Danny und Jane noch auf viele weitere wundersame Bewohner des Nimmerlandes. Doch auch hier heißt die oberste Devise: Wenn du an einen Traum ganz fest glaubst, dann wird er eines Tages wahr werden...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Disney+Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Peter Pan: Neue Abenteuer im Nimmerland
    Von Ulrich Behrens
    Was Disney Productions dazu veranlasst hat, eine Fortsetzungsgeschichte zu dem 1953 produzierten „Peter Pan“ in die Kinos zu bringen, vermag ich nicht zu beantworten. Vielleicht Einfallslosigkeit? „Return to Neverland“ ist sicherlich kein grottenschlechter Zeichentrickfilm, aber vom Hocker hat mich die Geschichte um den nie erwachsen gewordenen Jungen aus einer fernen Welt auch nicht gerade. Zweiter Weltkrieg in London. Die britische Armee verschickt die Kinder der Stadt nach und nach aufs Land, um sie vor den Angriffen der deutschen Bomber zu schützen. Auch Jane und ihr kleiner Bruder sollen mit. Janes Vater musste in den Krieg. Jane ist ein für ihr Alter sehr ernsthaftes Mädchen und glaubt nicht an die Geschichten, die ihr ihre Mutter Wendy über Peter Pan aus dem Nimmerland erzählt. Sie hält sie für Märchen. Als Wendy in Janes Alter war, traf sie Peter Pan und lernte seinen Gegner,...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Peter Pan: Neue Abenteuer im Nimmerland Trailer OV 2:05
    Peter Pan: Neue Abenteuer im Nimmerland Trailer OV
    758 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Ich finde Peter pan einfach absolute klasse...DIe schauspieler haben dich richtig angestrengt und es ist etwas wundervoll Gutes rausgekommen!!! Den ersten Teil von Peter Pan mit wendy fandy ich zwar besser,doch ich fande auch sehr traurig das wendy und Peter sich nie wieder sahen! AN der stelle heule ich immer,aber der zweite Film hat genau so viel Spannung und ist super süß dar gestellt! Mit freundlichen Gruß: Simone
    4 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Bis zu einem halben Jahrhundert: Die längsten Abstände zwischen zwei Teilen einer Filmreihe
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 29. Mai 2015
    Die Mühlen in der Filmbranche mahlen manchmal sehr langsam und während etwa die „Fast & Furious“-Reihe seit 2009 alle zwei...

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Kanada, Australien
    Verleiher Buena Vista International Film Production
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $ 20 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top