Mein Konto
    The Saddest Music in the World
     The Saddest Music in the World
    7. Dezember 2006 Im Kino | 1 Std. 39 Min. | Tragikomödie, Musik
    Regie: Guy Maddin
    |
    Drehbuch: Guy Maddin, George Toles
    Besetzung: Isabella Rossellini, Mark McKinney, Maria de Medeiros
    User-Wertung
    3,1 1 Wertung, 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Als die kanadische Stadt Winnipeg im Jahr 1933 zum vierten Mal in Folge zur "Welthauptstadt des Kummers" ernannt wird, schreibt die Bierbaronin Lady Port-Huntly (Isabella Rosselini) einen weltweiten Musikwettbewerb aus. 25.000 Dollar winken dem Sieger. Doch dieser soll nicht etwa mit heißen Rhythmen überzeugen, sondern vielmehr mit Schwermut. Denn gesucht wird die traurigste Musik der Welt. So reisen die melancholischsten Sänger und klagendsten Gitarristen aus den entlegendsten Teilen der Erde an, um herauszufinden, wer von ihnen der Traurigste ist.

    Trailer

    The Saddest Music in the World Trailer OV 1:35
    The Saddest Music in the World Trailer OV
    76 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Isabella Rossellini
    Rolle: Lady Port-Huntly
    Mark McKinney
    Rolle: Chester
    Maria de Medeiros
    Rolle: Narcissa

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Kanada
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2003
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Schwarz-Weiß/Farbe
    Tonformat Dolby
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2003, Die besten Filme Tragikomödie, Beste Filme im Bereich Tragikomödie auf 2003.

    Back to Top