Mein Konto
    Alita: Battle Angel
    Durchschnitts-Wertung
    4,1
    660 Wertungen
    Deine Meinung zu Alita: Battle Angel ?

    68 User-Kritiken

    5
    35 Kritiken
    4
    15 Kritiken
    3
    10 Kritiken
    2
    4 Kritiken
    1
    1 Kritik
    0
    3 Kritiken
    Smarty Music
    Smarty Music

    User folgen 16 Follower Lies die 95 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 14. Februar 2019
    Besser als alle Transformer-Filme und auch interessanter als die letzten Terminatoren!
    Alita Battle Angel ist für mich als Roboter-Fan eine echte Überraschung und ich freue mich schon auf die Hot Toys zum Film ^^! Ich halte mich kurz: Christoph Waltzs Stimme ist halt original und passt von der Aussprache her nicht ganz so gut wie in Django z.B. Das ist natürlich Geschmackssache! Viele werden ihn vermutlich feiern, mich hat es nicht gestört. Die Augen über die so viele gelästert haben sind nur zum Ende hin etwas größer, ansonsten eher menschlich.
    Alle Animationen und Cyborg-Kreaturen sehen fantastisch aus. Die Story und Charakter gefallen mir auch. Einziges Manko: Alita ist einfach die Heftigste von allen - soll heißen, eigentlich hat "bisher" niemand eine echte Chance gegen die weibliche Kampfmaschine. Das kann sich in Zukunft ändern! Wie immer ist die 3D Kino-Fassung unnötig, da der Effekt kaum genutzt wird. Es lohnt sich auf jeden Fall ins Kino zu gehen! Klare Empfehlung von mir! Hoffentlich kommt bald ein zweiter Teil!
    Klaus M
    Klaus M

    User folgen Lies die Kritik

    4,5
    Veröffentlicht am 16. Februar 2019
    Ich habe ihn gestern gesehen und finde den Film echt super!
    Man könnte denken, dass die Augen einen stören oder etwas kaputt machen, aber nach 5 Minuten des Films fühlt sich das alles normal an und passt auch in diese Welt. Die Story hat mir gefallen, es gab einige gute Plot-Twists und ich hoffe auf einen weiteren Teil! Nach dem Film will ich unbedingt mehr über diese Welt wissen, wer Alita wirklich ist und was tatsächlich im großen Chaos vor 300 Jahren passiert ist.
    Ich kannte die Manga/Anime Vorlage davor nicht, denke jetzt aber darüber nach sie durchzulesen, da der Film sich angeblich stark an ihr halten soll und mir bereits so gut gefallen hat.
    Anzumerken ist hierbei, dass der Film nihct nur mir (18) sondern auch meinen Eltern (50) gefallen hat.

    Viel Spaß im Kino!
    Dennis
    Dennis

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 21. Mai 2019
    Diesen Film haben die Kritiker zu Unrecht schlecht gemacht. Ein flamboyantes Actionspektakel, das dennoch eine tiefgründige universelle Message hat. Und CGI die so meisterhaft ist, das man die meiste Zeit nicht glaubt, das die starke und beinahe unzerstörbare Heldin, die aber dennoch sanft und liebenswert ist, eine computeranimierte Figur ist. Große Augen für eine große Seele. Echtes Heldentum, durch eine liebevolle Geschichte die von wachsen und werden erzählt. Alita ist ein Vorbild für jeden. Die Stärken und die Frische dieses Films können die kleineren Schwächen mehr als wettmachen. Deshalb volle 5 Sterne !
    Olaf N.
    Olaf N.

    User folgen 7 Follower Lies die 61 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 14. Februar 2019
    Die Vorfreude war riesig und wurde nicht enttäuscht, Alita hält genau das, was es verspricht. CGI auf höchstem Niveau und donnernde Bässe, besonders bei den diversen Kampfszenen unterstützt von hervorragender 3D Qualität, zumindest im IMAX ohne jegliche Unschärfen oder Schattenbilder. Die Handlung ist wie erwartet überschaubar, neben der Cyborg mit Gedächnisverlust, die nach ihrer Herkunft und Bestimmung sucht und dabei immer mehr zur Gejagten diverser Kopfgeldjäger wird, gibt es eine seichte Liebesgeschichte und spektakuläre Rollerblade Kampf-Rennen als Rahmenhandlung. Den 5ten Stern verweigere ich nur wegen eines doch sehr abrupten Endes, dass nach einer Fortsetzung schreit und dem Zuschauer ein spektakuläres Finale vorenthält. Ich denke diese Endzeit-SIFI-Superheldenkombination ist für den Fan der Genres unbedingt empfehlenswert! Ich lese immer wieder von einigen Usern, dass der 3D Effekt unnötig, da kaum sichtbar, Leute es gibt anatomisch bedingt Menschen, die 3D nicht wahrnehmen können, aber das ist Euer Problem und gehört nicht in eine Filmkritik, insbesondere wenn ein Film so überragend den Zuschauer zum Teil der Handlung werden läßt.
    Isabelle D.
    Isabelle D.

    User folgen 175 Follower Lies die 343 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 16. Februar 2019
    "Alita: Battle Angel" von Robert Rodriguez fing stark an, ließ dann leider im weiteren Verlauf nach und nahm erst ganz am Ende wieder Fahrt auf. Alita ist als Heldin durchaus liebenswert und cool, Christoph Waltz macht seine Sache gewohnt gut und Mahershala Ali überzeugt als zwielichtiger Geschäftsmann Vektor. Die Kampf- und Actionszenen sind gut choreografiert, die Rennszenen ebenfalls, also soweit ist das gelungen.

    Aber was den Film meines Erachtens stark geschwächt hat, ist die Teenagerromanze zwischen Alita und Hugo. Der Typ sollte einerseits Mädchenschwarmmaterial darstellen, andererseits sollte man wohl später total überrascht sein, dass Dr. Ido nicht zu Unrecht vor ihm gewarnt hat. War man aber nicht. Und klar, gut aussehen tut er schon, und ich denke, seine Altersgenossinnen fangen bei seinem Anblick wohl eher an zu Quieken als ich, die rein rechnerisch seine Mutter sein könnte. Aber hätte man die Figur nicht trotzdem spannender und vielschichtiger und ambivalenter gestalten können?

    Jedenfalls fand ich diese twighlightige "Ich kenne dich eigentlich gar nicht richtig und finde dich in erster Linie einfach heiß, aber bin absolut davon überzeugt, dass du der Richtige bist und ich dich bis ans Ende meines Lebens lieben werde"-Liebelei eher nervig. Das hat zu sehr Tempo und Spannung rausgenommen - ich bin dann sogar zwischendurch eingeschlafen.

    Außerdem hätte ich viel lieber mehr über die dystopische Welt erfahren und wie die Gesellschaft darin funktioniert. Potenzial wäre dagewesen. Aber man wollte sich wohl einer jungen Zielgruppe anbiedern.

    Fazit: Na ja ... kann man sich anschauen, muss man aber nicht.
    Maurice
    Maurice

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 22. Februar 2019
    Ich fand die Trailer schon überzeugend! Aber den Film als gesamtes zusehen war überwältigend. Normalerweise bin Ich echt nicht der Typ, der Animes/Mangas schaut, aber das musste echt sein! Hoffe sehr, dass ein zweiter Teil rauskommt oder wenigstens den Film streamen kann. Schaut ihn auf jedenfall an, er ist echt gut geworden!!
    Bruce Willis
    Bruce Willis

    User folgen 5 Follower Lies die 34 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 21. März 2019
    Fantastisch und Großartig!!! Wieso? Der Film bietet beeindruckende(!!!) Schauwerte! Das habe ich bisher in dieser Art noch nicht im Kino gesehen (auch nicht bei Avatar...). Zum Staunen. Die Schauspieler machen ihre Sache sehr gut.
    Die Spezial- und Cyborgeffekte sind toll gemacht. Die Handlung entfaltet einen Sog, der einfach nur mitreißt. Der Film ist gleichermaßen anrührend und spannend. Die (Cyborg-) Action ist einfach nur geil! Alita 'kommt gut klar'. Totale Empfehlung!!! (Viel viel besser als Captain Marvel!)
    HisMastersVideo .
    HisMastersVideo .

    User folgen 2 Follower Lies die 19 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 24. Februar 2019
    Der Film hat mich total überzeugt. Tolle Hauptdarstellerin, schrullige Bödewichte, geile Action, super Setting und die Story war auch ok. Ein großartiger Unterhaltungsfilm! Dafür gibt es 5 Sterne.
    Michael K.
    Michael K.

    User folgen 24 Follower Lies die 157 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 24. Februar 2019
    "Alita - Battle Angel" ist für mich die erste wirklich positive Überraschung des Kinojahres 2019. Ich habe noch nie einen Film gesehen, der es schafft, so viel Atmosphäre und emotionale Tiefe und echte Spannung in ein reines Blockbuster-Action-Setting zu bringen. Dieser Film hat das, was vielen Marvel-Filmen fehlt (die "Guardians" mal ausgenommen), nämlich eine wirklich stringente Handlung (jedenfalls gemessen an den Voraussetzungen - es handelt sich hier um eine Manga-Verfilmung und nicht um eine Dokumentation), Spannung bis zum Schluss, und eine wirklich gelungene Dramaturgie. Auf mich wirkte der Film nicht wie über zwei Stunden lang. Robert Rodriguez ist es gelungen, das eigentlich trashige Manga-Genre optisch und inhaltlich um Klassen aufzuwerten (ich bin alles andere als ein Manga-Fan). Und die Effekte und die Tricktechnik sind - erwatungsgemäß - schlicht beeindruckend. 'Alita' ist durchaus ein Meisterwerk. spoiler: Und der zweite Teil sollte auf jeden Fall kommen und Cameron sollte vielleicht sogar mehr Energie in 'Alita 2' stecken als in -zig Aufgüsse von 'Avatar', jedenfalls meiner Meinung nach
    . Auch die Serie von Christoph Waltz, schrullige und zweischneidige Charaktere erstaunlich treffend und passend auf die Leinwand zu bringen, ist nicht abgerissen.
    Robin H.
    Robin H.

    User folgen 5 Follower Lies die 34 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 17. Februar 2019
    Eine tolle Geschichte über eine Cyborg, also eine Maschine menschlicher als viele Menschen.
    Gute Geschichte über Liebe, das Leben - darüber das im Leben immer nur einige wenige über die Mehrheit und deren Leben bestimmen. Und meist ohne Rücksicht sowohl im Film, wie im wahren Leben.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top