Mein Konto
    Kika
     Kika
    17. März 1994 Im Kino / 1 Std. 52 Min. / Komödie
    Regie: Pedro Almodóvar
    Drehbuch: Pedro Almodóvar, Pedro Almodóvar
    Besetzung: Verónica Forqué, Peter Coyote, Victoria Abril
    User-Wertung
    2,9 2 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Kika (Verónica Forqué), eine junge Kosmetikerin, wird zu dem amerikanischen Autor Nicholas (Peter Coyote) nach Hause gerufen, um den Körper seines Stiefsohns Ramón (Àlex Casanovas) für die Beerdigung herzurichten. Doch der war nur scheintot und kommt, gerade als Kika mit dem Schminken beginnen will, wieder zu sich. Durch dieses ungewöhnliche Ereignis verbunden beginnen die beiden eine Beziehung. Als drei Jahre später Nicholas vor der Wohnung des Paares steht, ist das der Beginn einer Reihe dramatischer Ereignisse. Denn der braucht Geld und zieht in das Fotostudio Ramóns ein, das sich über der Wohnung befindet. Bald darauf wird Kika in ihrer Wohnung von einem bekannten Serienvergewaltiger überfallen und missbraucht, der trotz eines anonymen Hinweises an die Polizei durch einen Voyeur fliehen kann. Als dann Videomaterial mit Szenen der Vergewaltigung an die Medien weitergeleitet wird, kommt Kika ein schrecklicher Verdacht...

    Trailer

    Kika Trailer DF 1:46
    Kika Trailer DF
    228 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Verónica Forqué
    Rolle: Kika
    Peter Coyote
    Rolle: Nicholas
    Victoria Abril
    Rolle: Andrea Caracortada
    Alex Casanovas
    Rolle: Ramón
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    11 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Spanien, Frankreich
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1994
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top