Mein Konto
    ABC cancelt "Scrubs", "FlashForward" und mehr
    Von Paul Fellner — 14.05.2010 um 11:28

    Der US-Sender setzt vier Serien ab und verlängert Eine.

    Wie Entertainment Weekly aus mehreren Quellen erfahren hat, wird ABC die hauseigenen Serien "Scrubs", "FlashForward", "Better Off Ted" und "Romantically Challenged" absetzen und die Sci-Fi-Serie "V" um eine 13-Folgen umfassende zweite Staffel verlängern.

    Während "Scrubs" und "Better Off Ted" schon im Vorfeld wenig Chancen auf eine Verlängerung eingeräumt wurden, müssen nun auch die, als "Lost"-Nachfolger angekündigte, Mystery-Serie "FlashForward" und die Alyssa Milano-Sitcom "Romantically Challenged", die erst im April diesen Jahres anlief, ihren Hut nehmen.

    Es wurde schon lange spekuliert, das ABC entweder "FlashForward" oder "V", trotz schwächelnder Quoten bei beiden Serien, verlängern wird, um das große Loch zu füllen, das die Hit-Serie "Lost", nach dem Serienfinale am 23. Mai, hinterlässt. "V" hatte zuletzt leicht bessere Quoten als der direkte Konkurrent. "FlashForward" ist nach einer dreimonatigen Zwangspause von Dezember 2009 bis März 2010, quotentechnisch, nicht wieder ins Rollen gekommen.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top